Umzugsunternehmen Gelsenkirchen

Das passende Umzugsunternehmen in Gelsenkirchen finden

Ziehen Sie mit dem gesamten Hausstand um und wollen nur wenige Urlaubstage nehmen, empfiehlt sich die (teilweise) Beauftragung eines Umzugsunternehmens. Diese professionell agierenden Unternehmen bieten von der zeitweisen Einlagerung, dem reinen Transport bis hin zum Komfortumzug, eine Auswahl für jeweils unterschiedliche Umzugspläne.

Sind in Branchenverbänden organisierte Umzugsunternehmen seriöser?

Auch die Mitgliedschaft in einem Branchenverband, wie dem Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ), ist selbstredend keine hundertprozentige Garantie. Es zeigt aber, dass ausgewählte Umzugsunternehmen sich vertraglich einer Reihe von Qualitätsanforderungen, Prüfungen und dergleichen unterziehen, denen Mittbewerber nicht unterliegen. So gilt der Spruch des AMÖ bei Auseinandersetzungen zwischen Kunden und der Umzugsfirma aus Gelsenkirchen als bindend. Außerdem werden ganz andere Standards an die Qualifikation der Mitarbeiter, der Ausstattung der Fahrzeuge und der Bestandteile von Angeboten gesetzt. Da der Verlust der Verbandsprivilegien bei gravierenden Verstößen droht und die Außendarstellung entsprechend schwieriger, kann die Frage demnach mit JA beantwortet werden.

Wie sind gute von schlechten Dienstleistern zu unterscheiden?

Die bei ImmobilienScout24 gelisteten Umzugsunternehmen aus Gelsenkirchen können eine Reihe wichtiger Eckdaten zum Unternehmen, dem Leistungsangebot, der Referenzen und anderer Faktoren angeben. Je transparenter ein solches Profil ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, ein insgesamt gutes Preis-/Leistungsverhältnis und Angebot zu erhalten. Zusätzlich zeichnet das Nutzerempfehlungs-Siegel besonders häufig bewertete und mit vier bis fünf Sternen bewertete Umzugsunternehmen aus. Kostenvoranschläge sind, ebenso wie die eingehende Besichtigung vor Ort, bei guten und seriösen Dienstleistern kostenfrei. Nehmen sich die Firmenvertreter Zeit für Ihre Fragen und dokumentieren den Umzugsaufwand ausreichend? Wenn ja, dann bilden Festpreisangebote eine gute Grundlage. Sie sind grundsätzlich bindend.

Welcher Versicherungsschutz ist bei welchen Auftragstypen sinnvoll?

  • Bei Komfortumzügen liegt der gesamte Umzug im Verantwortungsbereich des Umzugsunternehmens. Gesetzlich sind bis zu 620 Euro pro Kubikmeter Umzugsgut über die Verkehrshaftpflicht abgesichert. Mit der parallelen Transportversicherung kann höherwertigem Hausrat entsprechend Rechnung getragen werden.
  • Nur bedingt empfiehlt sich diese Zusatzversicherung beim Standardumzug, denn aufgrund der „Wer packt, der haftet“-Regelung sind Ansprüche nur bei grober Fahrlässigkeit durchsetzbar.