Umzugsunternehmen Aachen

Die Vorteile eines Umzugsunternehmens aus Aachen

Umzüge innerhalb der Stadtregion Aachen können mitunter nur mithilfe professioneller Umzugsunternehmen durchgeführt werden. Gerade bei größeren Haushalten ist es mit hohem Aufwand verbunden, also Einrichtungsgegenstände und Mobiliar zeitnah zu transportieren und nebenbei Arbeit und Freizeit zu verbinden. Je nach Auftragstyp übernehmen Umzugsunternehmen die Renovierung der alten Wohnung, die De- und Neumontage von Möbeln oder den gesamten bürokratischen Weg mit Parkverbotszonen, Entsorgung und Neueinrichtung.

Eine Umzugsfirma aus Aachen bequem finden und auswählen

Umzugsunternehmen sind grundsätzlich frei in ihrer Vertragsgestaltung, sofern eine Gewerbe- und Güterkraftverkehrserlaubnis vorhanden sind. Ihre Tätigkeiten orientieren sich also immer am tatsächlichen Bedarf. Bei ImmobilienScout24 nutzen Sie anhand ausgewählter Eckdaten die Suche und können von mehreren Umzugsunternehmen aus Aachen kostenlose und unverbindliche Angebote einholen. Wenn nur marginal selbst etwas geleistet werden kann oder soll, empfiehlt sich der Komfortumzug. Das Umzugsunternehmen übernimmt die gesamte Organisation, von der Kalkulation des Umzugsgutes, der Anfertigung einer Umzugsgutliste, der Einrichtung von Parkverbotszonen, der Entsorgung von Sperrmüll, dem Ab- und Aufbau von Einrichtungsgegenständen, dem Mobiliar und dergleichen. Wichtig ist, dass das Unternehmen Mitglied im Bundesverband Möbelspedition und Logistik ist, denn dadurch unterliegt es strengen Qualitäts- und Serviceanforderungen.

Der Umzug in mehreren Schritten

Die naheliegende Lösung ist es, eines der von Umzugsunternehmen in Aachen angebotenen Selfstorage-Angebote in Anspruch zu nehmen. Hier können bis zu mehrere dutzend Kubikmeter Raumvolumen oder Raumfläche zwischengemietet werden, um Mobiliar und andere Dinge zu verstauen. Sie sind je nach Anbieter teilweise 24/7 zugänglich, womit Sie unabhängig von Öffnungszeiten und dergleichen werden. Dadurch können Sie auch kurzfristige Immobilienangebote wahrnehmen, können die Aussortierung alter Möbel aufschieben und ganz flexibel umziehen.

Den Umfang der Haftung beachten

Gesetzlich liegt der Haftungshöchstsatz bei 620 Euro pro Kubikmeter Umzugsgut. Der Abschluss einer separaten Transportversicherung wird empfohlen. Achtung: „Wer packt, der haftet“. Dies sollte beim Vergleich von Angeboten beachtet werden.