Umzugsunternehmen Wuppertal

Drei Umzugsarten von professionellen Umzugsunternehmen aus Wuppertal

Was und wie etwas von einem Umzugsunternehmen durchgeführt wird, bestimmen grundsätzlich Sie selbst. Umzugsverträge können nahezu vollkommen frei gestaltet werden, allein die gesetzlichen Haftungsgrenzen dürfen nicht aufgeweicht werden. Der Nachweis muss entsprechen erbracht werden. Die folgenden drei Umzugsarten zählen zum Standardrepertoire und bieten Vor- und Nachteile gleichermaßen.

Der All-Inclusive-Auftrag: Komplett- oder Komfortumzug

Bei diesem Auftragstyp werden grundsätzlich alle organisatorischen, bürokratischen und praktischen Aufgaben eines Umzugs vom Umzugsunternehmen durchgeführt. Ein- und Auszugsort sowie das Datum müssen feststehen, alles Weitere wird von Dritten organisiert. Der Vorteil liegt in der vollständigen Arbeitsteilung, vom Verpacken, Demontieren und Wiederaufbauen der Möbel sowie der Einrichtung des neues Hauses oder der Wohnung. Die Haftung liegt vollständig auf Seiten der beauftragten Umzugsfirma aus Wuppertal. Suchen und finden Sie bei ImmobilienScout24 das Umzugsunternehmen mit dem passenden Angebot.

Für alle, die flexibel sind und Geld einsparen möchten: Standardumzug

Der Standardumzug, auch Teilumzug genannt, begrenzt sich auf das Verladen und den Transport des Umzugsgutes. Alle vorbereitenden Maßnahmen, wie Sortieren und Verpacken des Haushaltes in die Umzugskartons, übernehmen Sie selbst. Getreu dem Motto „Wer packt, der haftet“, haftet der Umzugsunternehmer nur bei Schäden im eigenen Verantwortungsbereich. Es empfiehlt sich der Abschluss einer separaten Transportversicherung. Bei höherwertigem Hausrat ist aufgrund des laufenden Wertverlustes eine Versicherung zum Neuwert sinnvoll.

Empfehlenswert bei Do-it-yourself-Umzügen: Beiladung

Zunehmend mehr Umzugsunternehmen aus Wuppertal bieten als dritte Umzugsvariante die Beiladung an. Sie ist dafür gedacht, sperrige, schwere oder sehr große Möbel durch den Umzugsunternehmer transportieren zu lassen. Ansonsten werden alle anderen Schritte selbst erledigt. Je nach Größe der Städte kann es einige Tage dauern, bis Kapazitäten bei solchen Beiladungstransporten frei werden. Sie eignen sich bei zeitlich flexiblen Umzügen und sind darüber hinaus umweltfreundlich, weil Leerfahrten vermieden werden.

Bei allen drei Varianten auf die Qualitätsmerkmale achten

  • Die Mitgliedschaft im Bundesverband Möbelspedition und Logistik steht für Kundenorientierung und scharfe Vorgaben bezüglich Qualifikation von Mitarbeitern und Zustand der Fahrzeuge.
  • Besonders häufig und mit vier bis fünf Sternen bewertete Unternehmen werden bei ImmobilienScout24 mit dem Nutzerempfehlungs-Siegel ausgezeichnet.