Umzugsunternehmen Duisburg

Worauf es bei der Beauftragung von Umzugsunternehmen in Duisburg ankommt

Ein Umzug kann entweder in Eigenregie oder mithilfe einer spezialisierten Spedition umgesetzt werden. Während Sie selbst für die ordnungsgemäße Verpackung des Umzugsgutes, der Organisation von Umzugshelfern und freien Zugängen am neuen Haus oder der Wohnung sorgen müssen, übernimmt das Umzugsunternehmen wahlweise den gesamten Aufwand. Nicht zuletzt steht das Unternehmen auch in der Haftung. Doch worauf kommt es an?

Wofür haftet das Umzugsunternehmen und wie läuft das mit der Versicherung?

Grundsätzlich gilt, dass das Umzugsunternehmen für alle in seiner Verantwortung stehenden Schäden, haftbar gemacht werden kann. Grundsätzlich ausgeschlossen sind Geld, Dokumente, als auch Juwelen, Pflanzen oder lebende Tiere. Sollen Antiquitäten oder Kunstgegenstände transportiert werden, müssen gesonderte Vereinbarungen getroffen werden. Damit die Versicherung auch leistet, müssen offensichtliche Schäden schriftlich und binnen eines Tages dem Umzugsunternehmen angezeigt werden. Ein Tipp: Notieren Sie möglichst solche Schäden auf dem Arbeitsschein und lassen sich das vom Kolonnenführer gegenzeichnen. Die gesetzliche Haftung ist auf 620 Euro pro Kubikmeter Umzugsgut begrenzt. Allerdings nur, wenn innerhalb von 14 Tagen schriftlich und präzise benannt ein Anspruch geltend gemacht wird. Mit einer Transportversicherung, wahlweise nach Zeit-oder Neuwert abschließbar, kann die Differenz relativ günstig ausgeglichen werden.

Kann das Unternehmen Referenzen nachweisen und wie wird es bewertet?

Bei ImmobilienScout24 haben Sie die Möglichkeit, alle gelisteten Umzugsunternehmen aus Duisburg anhand fester Werte miteinander zu vergleichen. Das Qualitäts-Siegel gibt Auskunft darüber, dass die entsprechenden Nachweise durch das Umzugsunternehmen eingereicht wurden. Da nicht jedes Unternehmen (z.B. Kleintransportunternehmen) automatisch eine umfassende Haftpflichtversicherung nachweisen muss, hilft dies bei der grundsätzlichen Sortierung. Sofern mindestens 25 Bewertungen zwischen vier und fünf Sternen abgegeben wurden, erscheint zusätzlich das Nutzerempfehlungs-Siegel.

Wie lassen sich Kosten weiter einsparen?

Die Umzugsunternehmen in Duisburg stehen in direktem Wettbewerb zueinander, Angebot und Nachfrage sind phasenweise stark schwankend. Wenn Sie flexibel sind, etwa mitten in der Woche umziehen können oder zur Mitte des Monats, haben Sie Verhandlungspotential gegenüber den Firmen. Im Rahmen der zumeist kostenfreien Besichtigung werden alle anfallenden Arbeitsschritte mit der Umzugsfirma in Duisburg besprochen und Kostenvoranschläge unterbreitet. Festpreisangebote sind bei grenzüberschreitenden Umzügen empfehlenswert, da sie bindend und sicher zu kalkulieren sind.