Umzugsunternehmen Bonn

Umzugsunternehmen in Bonn finden und die Kosten steuerlich absetzen

Ein Umzug ist oftmals mit Stress, dem Verlust vieler Urlaubstage und generell einem hohen Zeitaufwand verbunden. Zusätzlich rückt der Auszugstermin der alten Wohnung immer näher, eventuell müssen sogar noch Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten durchgeführt werden. Die Beauftragung eines Umzugsunternehmens kann flexibel nach dem jeweiligen Bedarf gestaltet werden. Unter Umständen sind Teile der Kosten sogar steuerlich absetzbar.

Was ist eine „berufliche Veranlassung“ und wie wird diese nachgewiesen?

Kosten für den privaten, beruflich veranlassten Umzug sind zum Teil als Werbungskosten im Rahmen der Einkommensteuererklärung absetzbar. Sofern die „berufliche Veranlassung“ gegeben ist, sind persönliche Motive grundsätzlich irrelevant. Auch wenn vielleicht familiäre Gründe überwiegen, darf das Finanzamt nach Ansicht des Bundesfinanzhofes die Absetzbarkeit nicht versagen (vgl. Urteil vom 22. November 1991, VI R 77/89, BStBl. 1992 II S. 494). Geht es ins Ausland kommt es darauf an, ob Deutschland ein Doppelbesteuerungsabkommen mit dem jeweiligen Land geschlossen hat. Sind daraufhin die ausländischen Einkünfte steuerfrei, können die „beruflich veranlassten“ Umzugskosten jedoch nicht in Deutschland als Werbungskosten angesetzt werden (vgl. Urteil vom 20. September 2006, BFH, I R 59/05, BStBl. 2007 II S. 756).

Was ist mit den Umzugskosten bei fehlender „beruflicher Veranlassung“?

Beauftragen Sie ein Umzugsunternehmen in Bonn beispielsweise mit dem Komplettumzug, kann nach § 35a EStG eine Steuerermäßigung als „haushaltsnahe Dienstleistung“ in Betracht kommen. Mieten Sie selbst ein Fahrzeug zum Umzug an, lassen also praktisch nur schweres und sperriges Mobiliar vom Umzugsunternehmen transportieren, können diese Kosten nicht geltend gemacht werden.

Wie können Suchergebnisse sortiert und miteinander verglichen werden?

Dinge wie die Organisation von Parkverbotszonen, den Abtransport von Sperrmüll oder einige Schönheitsreparaturen, werden von einer Umzugsfirma aus Bonn häufig angeboten. Vor allem Parkverbotszonen sind teilweise mit einem hohen bürokratischen Aufwand verbunden, denn die örtlichen Gegebenheiten müssen detailgetreu skizziert und die Notwendigkeit dargelegt werden. Bei ImmobilienScout24 können Sie die Suchergebnisse leicht in Gruppen teilen. Das Nutzerempfehlungs-Siegel gibt es erst ab 25 Bewertungen, die durchschnittlich zwischen vier und fünf Sternen liegen. Auch weist das Qualitäts-Siegel auf eine umfangreiche Datenlage des Umzugsunternehmens hin.