Umzugsunternehmen Mannheim

Mit diesen Punkten finden Sie das passende Umzugsunternehmen in Mannheim

Bei der Beauftragung eines Umzugsunternehmens kommt es vor allem auf die Sicherheit und ein geschultes, professionelles Team an. In und um Mannheim tummeln sich insbesondere kleinere Mittelständler, die mithilfe der Suche über ImmobilienScout24 gefunden werden können. Doch was ist bei der Auswahl wichtig und wo können Abstriche in Kauf genommen werden?

Eine professionelle Umzugsfirma aus Mannheim ist transparent

Einem Umzugsunternehmen wird das gesamte Hab und Gut anvertraut. Verständlich, dass hierbei hohe Qualitätsanforderungen gelten. Gleichzeitig ist der Güterkraftverkehr relativ stark reglementiert, zumindest dann, wenn gewisse Voraussetzungen gegeben sind. Sofern das Umzugsunternehmen aus Mannheim geschäftsmäßig Umzugsgut höher als 3,5 Tonnen transportiert, bedarf es einer sogenannten Güterkraftverkehrserlaubnis. Kleintransportunternehmer sind davon ausgenommen, was Risiken bei Haftungsfragen birgt. Alle anderen müssen nämlich eine Verkehrshaftpflichtversicherung nachweisen. Sie leistet bei Schäden während des Transportweges oder dann, wenn Verzögerungsschäden eintreten. Die gesetzliche Höchstsumme beträgt 620 Euro pro Kubikmeter. Zusätzliche Transportversicherungen schließen die Lücke bei höherwertigen Transporten.

Was bedeutet die Mitgliedschaft in einem Verband?

Konkret die Mitgliedschaft im Bundesverband für Möbelspedition und Logistik (AMÖ) bedeutet ein hohes Maß an Kontrolle und Qualitätsstandards. Sie verpflichten sich einer umfassenden Beratung, zu einer modernen Sicherheitsstandards entsprechenden Flotte und klar und deutlich formulierten Umzugsverträgen. Ein besonderer Vorteil: Kommt es zu Meinungsverschiedenheiten, unterliegt das Umzugsunternehmen bindend dem Spruch der beim Verband eingerichteten Schlichtungsstelle.

Zertifikate auf und von ImmobilienScout24 helfen bei der Auswahl

ImmobilienScout24 führt eine Vielzahl seriöser Umzugsunternehmen aus Mannheim in seiner Datenbank. Kunden können die Dienstleistung bewerten, anhand eines Punktesystems kann das Nutzerempfehlungs-Siegel herausragende Unternehmen benennen. Vorausgesetzt sind mindestens 25 Bewertungen und hierbei ein Durchschnitt zwischen vier und fünf Sternen. Außerdem gibt das Qualitäts-Siegel auch bei anderen Umzugsunternehmen einen Hinweis auf feste Strukturen, wie festangestellte Mitarbeiter und umfangreiche Versicherungen.

Besichtigungstermine sind kostenfrei

Es ist unabdingbar, sich ein genaues Bild vom Umzugsaufwand zu machen. Besichtigungstermine und anschließende Kostenvoranschläge sollten daher kostenfrei sein. Hierdurch minimieren Sie das Risiko von Kostenwucher und haben eine bessere Vergleichsmöglichkeit.