Umzugsunternehmen Düsseldorf

Umzugsunternehmen in Düsseldorf – eine Checkliste

In der Landeshauptstadt Düsseldorf bieten diverse Umzugsunternehmen ihre Dienstleistungen im Bereich des Komplett-, Teil- oder Standardumzuges an. ImmobilienScout24 erleichtert mit der auf Bewertungen und Dienstleistungsprofilen basierenden Datenbank die Auswahl. Die Kriterien unterscheiden sich jedoch in Abhängigkeit zum Aufwand. Die wichtigsten Begriffe und Eigenschaften werden im Folgenden erläutert.

Die Unterschiede zwischen einer Verkehrshaftpflicht- und einer Transportversicherung?

Grundsätzlich gilt, dass jedes Umzugsunternehmen in Düsseldorf eine sogenannte Güterkraftverkehrserlaubnis vorweisen muss, wenn Umzugsgut höher als 3,5 Tonnen transportiert werden soll. Voraussetzung hierfür ist die Verkehrshaftpflichtversicherung, die leistet, wenn etwas während des Transportes beschädigt wird. Die Haftungshöchstgrenze liegt bei 620 Euro pro Kubikmeter. Beauftragen Sie hingegen ein sogenanntes Kleintransportumzugsunternehmen, bedarf es hierfür keiner Erlaubnis nach dem Güterverkehrsgesetz. Das heißt auch, dass nicht automatisch eine Absicherung nach den gesetzlichen Standards gegeben ist. In solchen Fällen als auch bei Umzügen mit höherwertigem Umzugsgut empfiehlt sich der Abschluss einer zusätzlichen Transportversicherung. Sie reguliert Schäden als auch Schadenersatzansprüche, und zwar auch dann, wenn diese beim Be- und Entladen auftreten.

Die wesentlichen Qualitätsmerkmale einer Umzugsfirma aus Düsseldorf

ImmobilienScout24 bietet Ihnen eine umfangreiche Datenbank an Umzugsunternehmen aus Düsseldorf. Die Bewertungen basieren auf den jeweiligen Angaben gesicherter Kunden und geben Hinweise zum Preis-/Leistungsverhältnis oder den angebotenen Zusatzleistungen, etwa einem Selfstorage. Außerdem wird anhand des Top-Qualitätssiegels ersichtlich, wenn bestimmte durch ImmobilienScout24 vorgegebene Qualitätskriterien eingehalten werden. Des Weiteren unterliegen Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ) besonderen Regelungen und Anforderungen. Solche Unternehmen werden regelmäßig geprüft und bieten eine hohe Professionalität und Termintreue. Kostenvoranschläge werden nach einer umfassenden Besichtigung kostenfrei erstellt, alle beinhalteten Leistungsmerkmale werden aufgelistet und der Versicherungsschutz kann flexibel erweitert werden.

Auf den Zahn fühlen

Dienstleistungen wie die Organisation einer Halteverbotszone gehören zum guten Ton von Umzugsunternehmen und werden meistens in Paketangebote inkludiert. Prüfen Sie vorher, wie das Reklamationsmanagement der Umzugsfirma in Düsseldorf aussieht und welche Haftungsausschlüsse in den AGB oder im Vertrag genannt werden. Seriöse Unternehmen verlangen höchstens Vorkasse bis zu 25 Prozent und listen alle Leistungsbestandteile transparent auf.