ImmobilienScout24

Rein ins neue Leben.

Unternehmen

Jobs & Karriere

Presseservice

Corporate Blog

  • Mit Michael Kiefer hinter den Kulissen von “N24 Immobilientrend”

    von Sonja May Letzte Vorbereitungen Punkt 12:00 Uhr und ein Drehtermin bei N24. Unser Chefanalyst Michael Kiefer steht zum dritten Mal im Studio von N24 am Potsdamer Platz. Hier wird einmal im Monat d...
    weiterlesen
  • „Die Kritik an der Mietpreisbremse ist häufig scheinheilig“: Der Deutsche Mieterbund im Interview

    Beim Thema Mietpreisbremse scheiden sich die Geister. Der Entwurf zur Regulierung des Mietmarkts von Bundesjustizminister Heiko Maas führt zu hitzigen Diskussionen zwischen Befürwortern und Gegnern. D...
    weiterlesen
  • Der große Studenten-Mietpreis-Check – Jetzt geht der Wahnsinn wieder los

    Wo wohnen Studenten, wieviel geben sie aus und wie finden sie die passenden Domizile? Pünktlich zum Semesterbeginn hat das WG-portal noknok24 eine Umfrage bei 1.000 Studenten gestartet, wie sie ihre W...
    weiterlesen

Unsere Platzierung

Berlin-Brandenburg: 2. Platz*

Internetunternehmen: 2. Platz*

Deutschland: 4. Platz*

 

 

(Great Place to Work 2014)

*in den entsprechenden Kategorien

ImmobilienScout24 gehört auch 2014 wieder zu "Deutschlands Besten Arbeitgebern"

Neueste Stellenangebote

  • 17.04.2014 Customer Care
    Werkstudent (m/w) im Bereich Customer Care
    Werkstudenten
  • 17.04.2014 Finance
    Sachbearbeiter (m/w) Kreditorenbuchhaltung und Vertragsmanagement
    Festanstellung
  • 17.04.2014 Sales
    Key Account Manager (m/w) im gehobenen Geschäftskundensegment der Wohnungswirtschaft
    Festanstellung
  • 17.04.2014 Marketing
    Senior Ad-Technology Manager (m/w) für den Bereich New Business/Media
    Festanstellung
Alle anzeigen

Neueste Pressemitteilungen

  • Wenn Größe und Preis nicht zum Ziel führen: Lagerfläche, Werk-statt und Scheune sind Top-Freitextsuchen für Gewerbeimmobilien

    Berlin, 24.04.2014 – Wer eine Büroimmobilie sucht kommt gemeinhin über Angaben zu Größe, Preis und Lage zum Ziel. Schwieriger wird es bei ausgefalleneren Wünschen. Dann hilft die Freitexteingabe. Hierbei ist Lagerfläche der der am meisten verwendete Suchbegriff, gefolgt von Werkstatt und Scheune. Dies zeigt eine aktuelle Auswertung von über einer halben Million Suchanfragen auf dem Gewerbeimmobilienportal von ImmobilienScout24.

    Seit der Einführung der Freitextsuchfunktion auf dem Gewerbeimmobilienportal von ImmobilienScout24 vor wenigen Jahren ist deren Nutzung stetig angestiegen. Inzwischen werden pro Tag durchschnittlich 2.000 Gewerbeimmobiliengesuche per Texteingabe aufgegeben. Erstmals hat ImmobilienScout24 dieses Suchvolumen nun ausgewertet. Die wichtigsten Ergebnisse: Vor allem bei der Suche nach Spezialimmobilien kommt das Suchwerkzeug zum Einsatz, der mit Abstand häufigste Suchbegriff ist „Lagerfläche“.            

     

    „Wer nach eher gängigen Gewerbeobjekten wie etwa einer Büroimmobilie sucht, kommt mit der klassischen Suchfunktion in der Regel zum Ziel. Wer allerdings nach etwas spezielleren Immobilien sucht, nutzt deutlich häufiger unsere Freitextsuche“, erklärt Dagmar Faltis, Geschäftsleitung Gewerbeimmobilien bei ImmobilienScout24. „Wir beobachten derzeit das größte Freitext-Suchvolumen in den Rubriken Halle/Produktion, Spezialimmobilien und Gastronomie.“        

     

    Die Top-5 Suchbegriffe bei der Gewerbeimmobiliensuche

    1. Lagerfläche (101.519 Gesuche)
    2. Werkstatt (52.040 Gesuche)
    3. Scheune (29.424 Gesuche)
    4. Restaurant (29.373 Gesuche)
    5. Imbiss (29.280 Gesuche)
    6. Gaststätte (24.970 Gesuche)
    7. Hotel (27.828 Gesuche)
    8. Kiosk (19.028 Gesuche)
    9. Café (15.887 Gesuche)
    10.  Ladenfläche (13.634 Gesuche)    

     

    Aufschlussreich ist zudem ein Blick auf die detaillierten Ergebnisse der einzelnen Rubriken, da hierbei auch gewünschte Objektkriterien offenbar werden. So wollen etwa Menschen, die eine Büroimmobilie suchen, besonders häufige ein Objekt im Erdgeschoss (3.272 Gesuche) inklusive Dusche (2.094 Gesuche).

     

    Für die aktuelle Analyse der Freitextgesuche Gewerbeimmobilien hat ImmobilienScout24 über eine halbe Millionen Gesuche analysiert, die im Jahr 2013 auf dem Gewerbeimmobilienportal von ImmobilienScout24 aufgeben wurden. Hierbei wurden sämtliche Freitextgesuche der Rubriken „Büro/Praxis“, „Einzelhandel“, „Gastronomie“, „Halle/Produktion“ und „Spezialimmobilien“ ausgewertet. Die detaillierte Auswertung erhalten Sie auf Anfrage unter presse@immobilienscout24.de. 

    weiterlesen
  • „Stufenloser Zugang“ - das wichtigste Kriterium für Rollstuhlfahrer bei der Wohnungssuche

    Berlin, 23.04.2014 – Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen ist die Wohnungssuche eine ganz besondere Herausforderung: So sind Rollstuhlfahrer oder Senioren, die ein eigenständiges Leben führen möchten, auf barrierefreie Wohnungen angewiesen. Doch was bedeutet eigentlich barrierefrei? Dieser Frage sind ImmobilienScout24 und der Verein Sozialhelden e.V. nachgegangen, um die Wohnungssuche für diese Zielgruppe zu vereinfachen.

    „Wir haben festgestellt, dass es einen enormen Bedarf an barrierefreien Wohnungen gibt, der in Zukunft aufgrund der demografischen Entwicklung noch wachsen wird. Nicht nur für Rollstuhlfahrer, sondern auch für Senioren mit Mobilitätseinschränkungen oder Familien mit Kleinkindern ist es wichtig, ebenerdig zugängliche Wohnungen zu finden. Fast 50.000 Suchen werden pro Monat mit dem Merkmal „stufenloser Zugang“ auf unserem Portal durchgeführt. Deshalb haben wir zusammen mit den Sozialhelden ein Projekt aufgesetzt, um die Suche nach solchen Wohnungen zu vereinfachen“, kommentiert Marc Stilke, CEO von ImmobilienScout24, die Bemühungen.

     

    Bisher waren Wohnungen, die vom Vermieter oder Makler als rollstuhlgerecht eingestuft wurden, bei ImmobilienScout24 mit dem Merkmal „barrierefrei“ gekennzeichnet. Doch verschiedene Nutzertests belegten, dass viele dieser Immobilien schon am Hauseingang Stufen besaßen, die für Rollstuhlfahrer ein unüberwindbares Hindernis darstellen.

     

    Eine weitere Erkenntnis der Zusammenarbeit mit den Sozialhelden und umfangreicher Marktforschung war, dass komplizierte DIN-Normen zum Begriff „barrierefreie Wohnungen“ viele Makler und Vermieter abschrecken, das Merkmal in ihrem Inserat anzugeben. Darüber hinaus ist Barrierefreiheit nach DIN-Normen im öffentlichen Raum zwar wünschenswert, wird aber von Menschen mit Behinderung in den eigenen vier Wänden oft als “Krankenhaus-Atmosphäre” empfunden – klinisch und ungemütlich.

     

    Raul Krauthausen, Gründer der Sozialhelden: „Für mich als Rollstuhlfahrer ist das wichtigste Kriterium an eine Wohnung, dass ich ohne Hindernisse hinein gelange. Hierfür bieten sich entweder Erdgeschosswohnungen ohne Stufen an oder Wohnungen, die über einen Aufzug oder eine Rampe erreichbar sind. Wichtig ist auch, dass die Haupteingangstüren leicht zu öffnen sind. Technische Hilfsmittel wie Schalter und Bedienelemente können nach individuellem Bedarf nachgerüstet werden.“

     

    Um für Suchende und Anbieter mehr Klarheit zu schaffen, wurde das neue Suchmerkmal „stufenloser Zugang“ bei ImmobilienScout24 eingeführt. Dieses Merkmal soll ausdrücken, dass Haus- und Wohnungseingang ohne Stufen erreichbar sind. Makler werden darüber hinaus aufgefordert, aussagekräftige Fotos von Hauseingängen und Badezimmern zum Inserat hinzuzufügen. So kann der Suchende anhand des Bildmaterials bewerten, ob eine Wohnung in Frage kommt, bevor ein Besichtigungstermin vereinbart wird.

     

    Das Ergebnis der Projektarbeit mit den Sozialhelden kann sich sehen lassen: Die Anzahl von Wohnungen, die mit dem Merkmal „barrierefrei“ bzw. jetzt „stufenlos“ gekennzeichnet sind, hat sich seitdem um rund 20 Prozent gesteigert. Im Moment stehen ca. 25.000 Immobilien mit einem stufenlosen Zugang für die Zielgruppe zur Verfügung.

    weiterlesen
Alle Pressemitteilungen