Wohnen in
Itzehoe

Mietwohnungen
49
Eigentumswohnungen
5
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
15

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Itzehoe

Itzehoe: Die Kreisstadt in der Mitte des Landkreises Steinburg

Itzehoe ist die Kreisstadt des Landkreises Steinburg und liegt im Südwesten von Schleswig-Holstein. Die Mittelstadt hat rund 32.800 Einwohner.

Itzehoe liegt im nordwestlichen Grenzbereich der Metropolregion Hamburg, knapp 50 Kilometer von der Stadtgrenze entfernt an dem Fluss Stör, dem nördlichsten Zufluss der Elbe. Das Landschaftsbild ist von der hier besonders stark mäandernden Stör, den Störauen und deren landwirtschaftlicher Nutzung geprägt. Wenige Kilometer nordöstlich der Stadt befindet sich der ausgedehnte Naturpark Aukrug. Zur Elbe sind es knapp 20, bis zur Nordseeküste etwas über 50 Kilometer.

Itzehoe wurde bereits im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt, doch die Besiedelung ist wahrscheinlich wesentlich älter; bereits Karl d. Gr. ließ an einer Schleife der Stör eine Wallburg errichten. Der Name leitet sich von "Ekeho"/ "de Ezeho" ab, was "Weideland an der Flussbiegung" bedeutet.

Infrastruktur

Obwohl Itzehoe den Strukturwandel vom ehemaligen Industrie- (Zementfabriken und Binnenhafen) und Bundeswehrstandort noch nicht abgeschlossen hat, verfügt es als Kreisstadt über eine sehr gute Infrastruktur, z. B. das Klinikum Itzehoe. Außerdem haben sich das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie (ISIT) und die Gesellschaft für Technologieförderung Itzehoe (IZET) sowie größere Unternehmen wie die Großdruckerei Prinovis, die Itzehoer Versicherungen, die Pumpenfabrik Sterling SIHI, die Andreae Noris Zahn AG (ANZAG) u. a. in der Stadt niedergelassen. Darüber hinaus ist sie Sitz des Amts-, Lands- und Sozialgerichts Itzehoe wie auch einer Justizvollzugsanstalt.

Zwischen Hamburg und Heide

Von Itzehoe aus ist Hamburg sowohl per Automobil wie auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in weniger als einer Stunde zu erreichen: Die Stadt ist sehr verkehrsgünstig nahe der Autobahn A 23 (Hamburg - Heide) und der Bundesstraßen B 5, B 77 sowie B 206 gelegen. Weiterhin liegt der Bahnhof Itzehoe an der Marschbahn (Hamburg - Westerland); Itzehoe ist jedoch (noch) nicht an den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) angeschlossen, sondern wird von der Nord-Ostsee-Bahn und der Regionalbahn SH angefahren.

Die Kreisstadt Itzehoe ist verkehrsgünstig zwischen Hamburg und Heide an dem Fluss Stör gelegen. Der Naturpark Aukrug befindet sich in untermittelbarer Nähe und auch zur Elbe oder Nordseeküste ist es nicht weit.

Dorothee Graff

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20210726221915 / r${buildNumber}