Wohnungen in Norderstedt (Segeberg (Kreis))

485,00 € Miete
47 m2 Wohnfläche
1,5 Zimmer
  • Einbauküche
710,00 € Miete
67,08 m2 Wohnfläche
2,5 Zimmer
  • Balkon
  • |
  • Einbauküche
  • |
  • Garten
710,00 € Miete
90 m2 Wohnfläche
4 Zimmer
  • Balkon
  • |
  • Einbauküche

Tipps zur Suche in Norderstedt

Norderstedt liegt nur wenige Autominuten nördlich von Hamburg. Durch das Verkehrsnetz der Hansestadt ist Norderstedt hervorragend an den regionalen sowie überregionalen Schienen- und Luftverkehr angeschlossen. Trotzdem gibt es hier zahlreiche Wohnungen in naturnahen Lagen, die in ländliche Siedlungsstrukturen eingebettet sind. Sind derartige Objekte hier auch zwangsläufig mit hohen Kosten verbunden?

Wie ist die Stimmung auf dem Markt für Wohnungen in Norderstedt?

Sowohl im Mietsegment als auch im Bereich von Kaufimmobilien gestaltet sich der Immobilienmarkt in Norderstedt äußerst vielseitig. In jedem Stadtteil gibt es viele Wohnungsangebote, die zumeist von einer überdurchschnittlich guten Qualität gekennzeichnet sind. Dennoch müssen selbst geräumige Objekte nicht unbedingt teuer sein.

Da Norderstedt in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten weitestgehend konstante bzw. nur leicht steigende Einwohnerzahlen zu verzeichnen hatte, blieb ein in puncto Bausubstanz und Ausstattung zeitgemäßer Leerstand erhalten. Eine Entwicklung, die in der Folge auch die Preisentwicklung stadtweit auf einem moderaten Niveau hielt. Dennoch sind nach wie vor überall in Norderstedt Entwicklungsprojekte in der Planung und Realisierung.

So werden etwa in Garstedt zahlreiche moderne Reihenhäuser erbaut, die unterschiedliche Wohnformen unter einem Dach vereinen. Zeitgleich erfährt die städtische Infrastruktur Modernisierungen, wie etwa an der Ulzburger Straße oder am Schmuggelstieg. Norderstedt ist darüber hinaus für seine vielen Gewerbegebiete bekannt, die sich ständig im Wandel befinden. Auch hier finden Umbauarbeiten für eine bessere Verkehrsanbindung oder einer Entlastung vielbefahrener Straßen statt. Neue Baugrundstücke werden sowohl im Zentrum, als auch in den Randbereichen Norderstedts erschlossen. Da die Familienstadt einen hohen Grün- und Freiflächenanteil besitzt, punkten die meisten Quartiere mit ländlichen Wohnqualitäten.

Gruppe

Singles

Paare

Familien

Studenten

Senioren

Bevorzugte Wohnlagen

Mitte

Garstedt / Mitte

Harksheide / Glashütte

Mitte / Garstedt

Glashütte

Charakteristika

großes Kultur- und Freizeitangebot, kurze Wege zum Bahnhof, viele Restaurants und Cafés

facettenreiche Bebauung, hervorragende Nahversorgung mit unterschiedlichen Geschäften des täglichen Bedarfs

hochwertige Wohnungen, Schulen und Kitas in der Nähe, zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten

hervorragende Nahversorgung, Bahnhof fußläufig erreichbar, vereinzelt günstige Wohnungen

gute Verkehrsanbindung zur Innenstadt, viele naturnahe Wohnlagen, hochwertige Objekte

Aktuelle Preislage für Wohnungen in Norderstedt

Der Wohnungsmarkt ist stadtweit von einer sehr hohen Qualität. Neubauvorhaben sind in jedem Teil Norderstedts zu beobachten, doch auch der Bestand zeigt sich stets modern und gut erhalten ohne mit unfairen Preisen abzuschrecken. Wer zum Beispiel im nördlichen Friedrichsgabe eine Erdgeschosswohnung mit drei Zimmern und 80 m² Wohnfläche kaufen möchte, muss mit Preisen ab 180.000 € rechnen – Balkon und Einbauküche inklusive.

Das benachbarte Harksheide verfügt unterdessen auch über weitaus größere Objekte. Eine hochwertige Maisonette mit 135 m² Wohnfläche, fünf Zimmern und Balkon schlägt hier mit stolzen 395.000 € zu Buche und markiert dabei noch lange nicht die preisliche Obergrenze. Mietwohnungen können in diesem Stadtteil bei Wohnflächen von 70 bis 90 m² für 800 bis 900 € warm bezogen werden. Das größte Mietsegment ist jedoch im südlichen Garstedt zu finden. Viele gemütliche Objekte mit 40 bis 70 m² Wohnfläche kosten hier oft nicht mehr als 500 bis 700 € Warmmiete.

Besonders viele grüne Lagen und einen hohen Freizeitwert besitzt der Ortsteil Glashütte, im Osten des Stadtgebietes. Moderne Erdgeschosswohnungen mit mehr als 100 m² Wohnfläche und vier Zimmern wechseln hier für 330.000 € oder mehr den Besitzer. Naturnah lässt es sich in jedem Teil Norderstedts leben, weshalb sich auch für Kapitalanleger auf dem hiesigen Markt immer wieder interessante Angebote ergeben.

Stadtteil

Zimmeranzahl

Größe

Preis

Garstedt

1 Zimmer

ca. 40 m²

ca. 500 €

Harksheide

3 Zimmer

ca. 70 m²

ca. 800 €

Garstedt

4 Zimmer

ca. 135 m²

ca. 2.000 €

Grüne Oase nördlich von Hamburg: Norderstedts Aufteilung im Detail

Norderstedt profitiert nicht nur im wirtschaftlichen Sinne von der Nähe zur Metropolregion Hamburg. Auch städtebaulich ergeben sich Vorteile durch die kurzen Wege ins Zentrum der Hansestadt. So besitzt Norderstedt zwar einen modernen und offen strukturierten Kern, kann aber auf allzu große Einkaufsmeilen in der Innenstadt verzichten. Als wichtigste Konzentration des Einzelhandels gilt das Herold Center im Süden von Garstedt. Zahlreiche Fachgeschäfte, Cafés und Restaurants aber auch Dienstleister unterschiedlichster Couleur haben sich hier angesiedelt. Ähnlich wie in Norderstedt-Mitte, führt die U-Bahn direkt am Center vorbei und ermöglicht so eine schnelle An- und Abreise – egal ob in Richtung Hamburg oder weiter nach Norden.

Hier befindet sich mit Friedrichsgabe wohl der ländlichste Teil Norderstedts, der durch eine fast ausschließliche Bebauung mit Einfamilienhäusern gekennzeichnet ist. Supermärkte, Bäckereien, Sparkassen und Postfilialen sorgen für eine hervorragende Nahversorgung, die diese Wohngegenden besonders bei Familien und Senioren sehr beliebt macht. Auch Schulen und Kitas sind in unmittelbarer Umgebung gelegen und schnell erreichbar. Im benachbarten Harksheide liegt das größte Naherholungsgebiet Norderstedts. Der Stadtpark mit dem angeschlossenen Stadtparksee erfreut sich vor allem im Sommer bei Jung und Alt größter Beliebtheit. Sowohl das Strandbad als auch die Wasserski-Anlage sind bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Umliegende Wohngebiete sind zumeist von einer modernen Reihenhausbebauung geprägt, die jedoch immer in begrünte Straßenzüge eingebettet ist.

Da Norderstedt während der 1970er Jahre aus den vier Ortschaften zusammenwuchs, die neben dem Zentrum heute die Stadtteile darstellen, konnte dieses offene und sehr grüne Stadtbild überall bewahrt werden. Naturbezogene Lagen und eine hervorragende Verkehrsanbindung machen somit für viele, die Wohnungen in Norderstedt suchen, den Hauptreiz der Stadt aus. Sowohl Berufspendler als auch Studenten, die täglich in Hamburg aktiv sind, finden hier eine Oase der Ruhe, in welcher Urbanität und idyllisches Wohnen miteinander kombiniert werden können.

Stadtviertel

Attribute

Attraktiv für

Glashütte, Harksheide

viele Grün- und Waldflächen, hochwertige Bebauung, sehr gute Infrastruktur

Familien, Paare, Senioren

Garstedt, Mitte

großes Kultur- und Freizeitangebot, zwischen Urbanität und Natur, hochwertige Objekte

Singles, Paare

Garstedt, Mitte

Bahnhof fußläufig erreichbar, komfortable Nahversorgung, Cafés, Bars, Restaurants

Singles, Studenten

Typische Charakteristika von Wohnungen in Norderstedt

In weiten Teilen ist die Bebauung Norderstedts von einer außerordentlich guten Qualität. Die noch recht junge Entstehungsgeschichte der Stadt hatte zur Folge, dass der dörfliche Charakter von Ortsteilen wie Glashütte oder Friedrichsgabe weitestgehend erhalten blieb. Sehr viele Ein- bis Zweifamilienhäuser mit großen Gärten prägen daher das Straßenbild Norderstedts und sorgen für offene, sehr grüne Siedlungsstrukturen.

Im südlichen Glashütte sind dagegen auch große Quartiere mit mehrgeschossigen Wohnkomplexen zu sehen, die zahlreiche erschwingliche Mietwohnungen beherbergen. Eine gute Nahversorgung und Infrastruktur ist Grund dafür, dass sich hier besonders ältere Menschen und Singles wohlfühlen. Insgesamt ist die Sozialstruktur in sämtlichen Teilen Norderstedts aber gut durchmischt.

Stadtweit befinden sich Sanierungsmaßnahmen für Straßenzüge, Häuserfassaden und öffentliche Plätze in der Umsetzung. Auch neue Baugrundstücke werden erschlossen, während sich einige Wohnbauprojekte bereits der Fertigstellung nähern. Die ohnehin bereits sehr gute Bausubstanz der Stadt wird dadurch weiter aufgewertet. Interessenten, die Wohnungen in Norderstedt suchen, können demnach gegenwärtig aus einem äußerst facettenreichen Angebot wählen, das sich in Zukunft noch vergrößern wird.