Wohnen in
Mölln

Mietwohnungen
18
Eigentumswohnungen
7
Häuser zur Miete
4
Häuser zum Kauf
24

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Mölln

Mölln: Wohnen in wassernaher Lage


Mölln befindet sich in der nördlichen Mitte des Herzogtums Lauenburg und gehört zum Naturpark Lauenburgische Seen, der mit seinen Wäldern und rund 40 Seen ein attraktives Erholungsgebiet ist. Nicht zuletzt die sieben Seen in der unmittelbaren Umgebung sorgen für den hohen Wohnwert des anerkannten Kneippkurortes.

Zudem liegt Mölln direkt am Elbe-Lübeck-Kanal. Die Kreisstadt Ratzeburg erreicht man mit dem Auto in etwa zwölf Minuten. Über die B 207, die Alte Salzstraße, gelangt man in einer guten halben Stunde nach Lübeck. Die Fahrt nach Hamburg dauert etwa 50 Minuten.

Schöne Altstadt und zahlreiche Wohnsiedlungen

Möllns gut erhaltene Altstadt liegt südlich des Ziegel-, Stadt- und Schulsees. Besonders sehenswert ist das 1373 errichtete gotische Rathaus am Marktplatz. Schöne alte Bürgerhäuser erinnern an Möllns Vergangenheit als wichtige Handelsstadt. Überragt wird das Altstadtidyll von der spätromanischen St. Nicolai-Kirche, einer der wenigen Basiliken Schleswig-Holsteins.

Erst seit der Mitte des 19. Jahrhundert begann sich die Stadt auszudehnen, deren Besiedlung sich bis zu der Zeit auf das Gebiet innerhalb der ehemaligen Stadtmauern beschränkt hatte. Sprunghaft stieg die Einwohnerzahl nach dem Zweiten Weltkrieg, infolgedessen viele Flüchtlinge nach Mölln kamen. Vor allem südlich der Altstadt entstanden neue Wohnviertel. Ein besonderes Beispiel ist die Waldstadtsiedlung. Sie verdankt ihren Ursprung einer ehemaligen Heeresmunitionsanstalt, deren Bunker bald nach Kriegsende in Wohnungen umgewandelt wurden. In den darauffolgenden Jahrzehnten entstanden auch zahlreiche Einzelhaussiedlungen, so dass heute deutlich mehr als ein Drittel der rund 18 642 Einwohner Möllns in Einfamilienhäusern lebt.

Gute Infrastruktur

Der Tourismus spielt eine wichtige Rolle im Wirtschaftsleben der Stadt. Die sanierte Altstadt mit ihren Museen und die schöne Umgebung locken zahlreiche Urlauber nach Mölln. Hinzu kommen die Kurgäste. Mehr als 30 000 Patienten verbringen alljährlich ihre Kur in einer der beiden Kliniken. Darüber hinaus gibt es zahlreiche kleine und mittlere Betriebe in der Stadt, so dass auch viele Menschen aus der Umgebung ihren Arbeitsplatz in Mölln haben. Auch die schulische Versorgung ist ausgesprochen gut. Man findet vor Ort alle Schulformen sowie mehrere Kindergärten und -tagesstätten. Das Freizeitangebot reicht von der Big Band über den Orgelbauverein bis zur Theatergruppe.

Mölln bietet Altstadtatmosphäre, kulturelle Sehenswürdigkeiten und sehr gute Erholungsmöglichkeiten.

Christin Springer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20200117150752 / r${buildNumber}