Wohnen in
Schmedeswurth

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Schmedeswurth

Schmedeswurth: Ländliche Gemeinde in Nordseenähe

Schmedeswurth befindet sich im Südwesten Dithmarschens zwischen Marne und Brunsbüttel, nur etwa sieben Kilometer von der Nordseeküste entfernt. Umgeben ist die Gemeinde von den ausgedehnten Feldern und Weiden der Südermarsch.

Der Ort liegt an der Bundesstraße B5, der Verbindungsstraße zwischen Brunsbüttel und Heide. Die Kleinstadt Marne erreicht man mit dem Auto in wenigen Minuten.

Nach wie vor landwirtschaftlich geprägt

Schmedeswurth ist eine Flächengemeinde ohne eigentlichen Dorfkern. Sie gliedert sich in die Ortsteile Auenbüttel, Schmedeswurth, Wester- und Ostermenghusen und Schmedeswurtherwesterdeich. Einzeln stehende Gehöfte und Wohnhäuser bestimmen das Ortsbild. Auch ein paar schöne Reetdachhäuser gibt es zu entdecken. Neubaugebiete hat die Gemeinde nicht erschlossen. Eine ganze Reihe ehemaliger Bauernhäuser sind mittlerweile in Wohnhäuser umgewandelt worden. Dennoch ist Schmedeswurth nach wie vor agrarisch geprägt. Sieben landwirtschaftliche Vollerwerbsbetriebe haben sich gehalten. Einer der Bauern vermarktet seine Erzeugnisse frisch vom Feld in einem Hofladen. Darüber hinaus gibt es eine Autolackiererei, eine Firma für Sicherheitstechnik und einen Blumenladen im Dorf. Ansonsten profitiert Schmedeswurth von der Infrastruktur seiner Nachbargemeinden. Zum Grundschul- und Kinderspielstundenbesuch geht es nach Neufeld, für Einkäufe und den Besuch weiterführender Schulen fährt man meist nach Marne. In dem ländlichen Zentralort gibt es mehrere Supermärkte, Gaststätten und auch ein Kino. Für den Brandschutz sind die Feuerwehren Diekhusen-Fahrstedt und Neufeld zuständig.

Umwelttage, Sommerfeste und Meditation

Die Gemeinde verfügt nicht über ein eigenes Vereinsleben. Dass es dennoch einen guten dörflichen Zusammenhalt gibt, liegt vor allem am Engagement der Gemeindevertretung, die gemeinsame Aktivitäten wie Umwelttage, Sommerfeste, Spieleabende, Fahrradtouren, Busausflüge und Weihnachtsfeiern organisiert. Darüber hinaus eignen sich die schmalen Straßen und Feldwege der Umgebung ideal für Spaziergänge und Fahrradtouren, sowie zum Skaten. Der nächste grüne Badestrand befindet sich in Kaiser-Wilhelm-Koog. Von überregionaler Bedeutung ist das Buddhistische Zentrum, das 1980 in Schmedeswurth gegründet wurde. Hier treffen sich einmal pro Woche Anhänger des buddhistischen Glaubens zur Meditation und zu Vorträgen.

Schmedeswurth ist eine ländliche Gemeinde in Nordseenähe, die über eine gute Verkehrsanbindung verfügt.

Christin Springer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20201201084533 / r${buildNumber}