Wohnen in
Linden

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Linden

Linden: Schön und kinderfreundlich

Linden befindet sich im Norden Dithmarschens, etwa sieben Kilometer nordöstlich von Heide und acht Kilometer südlich der Eider. Das Dorf liegt landschaftlich reizvoll in der Eider-Treene-Sorge-Niederung, dem größten Feuchtwiesengebiet Schleswig-Holsteins, das sich hervorragend für ausgedehnte Wanderungen und Fahrradtouren eignet. Zur Nordsee sind es 30 Kilometer.

Jede Menge dörfliches Engagement

Die Lindener zeigen sich äußerst engagiert, wenn es um die Belange ihres Dorfes geht. In Eigenregie entstand 1980 als Dorfmittelpunkt ein Platz mit einer Reitbahn, Kinderspielplatz, Bolzplatz, Blockhaus und verschiedenen Anpflanzungen und Ruhebänken. Bereits zweimal (1979 und 1981) errang die Gemeinde im Kreiswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" den ersten Platz. Im Landeswettbewerb "Die kinderfreundliche Gemeinde" wurde Linden zweiter Landessieger in Schleswig-Holstein. Dem Engagement eines Fördervereins ist es zu verdanken, dass Linden noch über eine eigene Grundschule, die "Lütt Linn School", verfügt. Der gemeindeeigene Kindergarten erfuhr 2001 eine umfassende Modernisierung und Erweiterung. 1998 ergänzten zudem engagierte Eltern die für Vereins- und Schulsport genutzte Mehrzweckhalle um einen Jugendgemeinschaftsraum mit Küche. Doch die Aktivitäten der Gemeinde bleiben nicht auf den Ort beschränkt: Seit 1961 pflegt Linden den Kontakt zu gleichnamigen Gemeinden im In- und Ausland durch gegenseitige Besuche. Für dieses Engagement erhielt das Dorf 1989 die Europaplakette als besondere Auszeichnung für aktive und erfolgreiche Partnerschaften.

Infrastruktur und Vereinsleben

Ein reines Bauerndorf ist Linden schon lange nicht mehr, einige Vollbauernhöfe haben sich aber gehalten. Daneben gibt es eine ganze Reihe weiterer Gewerbebetriebe im Ort. Ein Lebensmittelgeschäft mit Bäcker- und Schlachterabteilung sichert die Versorgung. Die Gaststätte dient nicht zuletzt als Treffpunkt für die zahlreichen Vereine. Ein Frauen- und ein Männerchor, eine Adler- und eine Ringreitergilde, ein Feuerwehrmusik- und ein Spielmannszug, ein Trachtenverein und die Jagdgenossenschaft: Die Auswahl ist groß. Der Sportverein bietet ein breites Angebot von Badminton und Fußball über Judo bis zu Pilates und Yoga. Für alle weiteren Aktivitäten sowie für den Besuch weiterführender Schulen fährt man meist in die Kreisstadt Heide.

Linden bietet eine engagierte Dorfgemeinde mit Sinn für Europa.

Christin Springer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20201201084533 / r${buildNumber}