Wohnen in
Gesundbrunnen

Mietwohnungen
22
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
8

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Gesundbrunnen

Gesundbrunnen: Willkommen in der Gartenstadt!

1931 fertig gestellt, entstand hier ein Stadtviertel ganz nach dem Motto: Licht, Luft und Sonne. Die neu renovierten Wohnhäuser im Gesundbrunnen sind durch Hausgärten erweitert und von viel, viel Grün umgeben.

Die ungefähr 10.000 Einwohner leben zumeist in Einfamilienhäusern oder in Geschosswohnungen. Begrenzt vom Böllberger Weg, Vogelweide und Beesener Straße befindet sich der Gesundbrunnen im südlichen Kernbereich der Stadt.
Bus und Bahn fahren im Minutentakt und erreichen das Stadtzentrum sowie die Randbereiche in kurzer Zeit. Insgesamt sieben Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs stehen dem Fahrgast zur Verfügung. Mit dem Auto ist man ebenfalls rasch an Ort und Stelle.

Die Gartenstadt: Wiese statt Beton

Die vielen Hausgärten verleihen ein idyllisches und ländliches Gefühl - trotz der Geschosswohnungen. Der Pestalozzipark, beliebt bei Spaziergängern und Radfahrern gleichermaßen, ergänzt das grüne Bild des Viertels, sodass der Name Gartenstadt nicht von ungefähr kommt. Der Park führt durch das gesamte Gebiet des Stadtteiles und sogar bis in die Südstadt.

Gesundheit, Bildung und Soziales

Im Stadtteil haben sich ungefähr 30 Ärzte niedergelassen, davon acht Allgemeinmediziner. Neben den vier öffentlichen Apotheken bestehen auch zwei Alten- bzw. Pflegeheime. Jeweils ein Gymnasium, eine Sonderschule und eine Grundschule warten auf neue Schüler. Realschulen werden in den angrenzenden Vierteln besucht. Die drei Kindergärten ergänzen das Bild des Gesundbrunnens, zum Beispiel die Evangelische Kindertagesstätte. Mit einer Arbeitslosenquote von 8,2% ist der Gesundbrunnen ein sozial relativ ausgeglichener Stadtteil.

Sportlich, sportlich!

Halles Fußballklub Nummer eins, der Hallesche FC trägt seine Punktspiele im Kurt-Wabbel-Stadion aus. Wer sich in seiner Freizeit selber an der Kugel versuchen möchte, der geht auf den Sportplatz am Böllberger Weg. Für alle, die lieber laufen, steht das Leichtathletik-Stadium und der Sportplatz Robert-Koch-Str./ Paul-Suhr-Str. zur Verfügung.

Der Gesundbrunnen ist ein Viertel für alle Altersschichten. Die Wege in die Stadt, das Umland oder in den Pestalozzipark sind nicht weit. Es lebt sich angenehm ruhig und die Gartenstadt lässt vor allem im Frühling und Sommer ihren Charme spielen.

Matthias Jügler

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190611145642 / r${buildNumber}