Wohnen in
Büschdorf

Mietwohnungen
5
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
14

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Büschdorf

Büschdorf: Ruhiger Stadtteil am Hufeisensee

Auf 340 Hektar leben im Osten der Saalestadt ungefähr 4.000 Einwohner in direkter Nähe des Hufeisensees. Das Viertel ist stark ländlich geprägt. Viele Einfamilienhäuser und Grünflächen machen Büschdorf zu einem beliebten Wohngebiet.

Den Bewohnern stehen neun Bushaltestellen innerhalb Büschdorfs zur Verfügung. Die Straßenbahn befördert Passagiere von drei Haltestellen aus. Auf diesem Wege kommt man rasch in das nicht weit entfernte Zentrum. Über die L 165 hat der Autofahrer einen guten Anschluss an den Fernverkehr.

Aktiv sein - am besten gleich vor der Haustür

Der Hufeisensee, umschlossen von Feldern und Wiesen, liegt südlich von Büschdorf. Vom Ortskern ist es gerade mal ein Kilometer bis zum beliebten Naherholungsgebiet. Vor allem im Sommer gehen hier viele Sonnenhungrige in das erfrischende Nass oder erholen sich einfach nur am Ufer des Sees. Eines der besten Wassersportreviere der Stadt stellt das Gewässer ebenfalls dar: Der Wasserskiclub Halle lädt zum Wellenreiten ein. Das Angebot soll in den nächsten Jahren enorm erweitert werden, um den See auch überregional bekannt zu machen. Wem es nicht so ans Wasser zieht, der nimmt sich seine Laufschuhe oder das Rad und erkundet die wiesenreiche, grüne Umgebung.

Gesundheit, Bildung und Soziales

Auf die 4.000 Einwohner gesehen, sind die zwei niedergelassenen Fachärzte relativ wenig. Viele Büschdorfer suchen demzufolge Ärzte in den benachbarten Stadtteilen auf. Die Seniorenresidenz und eine öffentliche Apotheke vervollständigen das Gesundheitswesen des Viertels. Schüler besuchen Gymnasium oder Sekundarschule in anderen Teilen der Stadt - in Büschdorf selber befindet sich nur die Grundschule Büschdorf.

Ein Stadtteil boomt

Da, wo früher große Gemüsefelder das Ortsbild prägten, entstehen seit den 90er Jahren Einfamilienhaussiedlungen, Wohn-Geschossbauten und altersgerechte Wohnungen am Hufeisensee. Immer mehr zieht es in das ländliche Büschdorf. Viele erfüllen sich hier ihren Traum vom eigenen Haus. Die Einwohnerzahlen wachsen stetig von ehemals 1.400 auf nun 4.000.

Geprägt von Einfamilienhäusern, der Nähe des Hufeisensees und den Geschoss-Wohnbau ist Büschorf vor allem bei Familien ein beliebtes Viertel. Die Wege zum Zentrum sind schnell zurückgelegt und man wohnt trotzdem sehr ruhig.

Matthias Jügler

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}