Wohnen in
Zwota

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
9

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Zwota

Zwota: Einladende Gemeinde im vogtländischen Musikwinkel

In der Grenzregion von Sachsen zum benachbarten Böhmen, umschlossen von Erlbach und Markneukirchen auf der einen, und Klingenthal auf der anderen Seite, befindet sich die Gemeinde Zwota. Zusammen mit seinen Nachbarn bildet Zwota den Musikwinkel des Oberen Vogtlandes - und hat doch neben der Tradition des Musikinstrumentenbaus noch einiges mehr zu bieten.

Eine einzigartige landschaftliche Mittelgebirgsidylle zum Beispiel: In einer Höhenlage von etwa 550 bis 700 Metern lässt es sich hier im Sommer herrlich spazieren, im Winter Ski fahren. Bei dieser Gelegenheit können Sie den Anschluss an die Kammloipe nutzen, die über 36 Kilometer von Schöneck/Vogtland nach Johanngeorgenstadt/Erzgebirge führt. Oder Sie erklimmen den 805 Meter zählenden Hohen Brand und genießen den Panoramablick nach Zwota, und - darüber hinaus - ins Vogtland, ins Erzgebirge und nach Tschechien.

Am Rand des Naturparks Erzgebirge/Vogtland: Unterwegs in Zwota

Die Gemeinde besteht aus den drei Ortsteilen Zwota, Oberzwota und Zwota-Zechenbach, die sich etwa sieben Kilometer am Ufer des Zwota-Flusses erstrecken. Es leben ungefähr 1.500 Einwohner in Zwota: Kindergarten und Spielplätze sind vorhanden. Eine Grund- und eine Mittelschule sowie ein Gymnasium befinden sich in Klingenthal, etwa 3,5 Kilometer in Richtung Osten entfernt.
Dafür gibt es in Zwota seit 1951 das Institut für Musikinstrumentenbau, das sich auf Akustik und Klang spezialisiert hat, und somit die jahrhundertealten handwerklichen Traditionen des Musikwinkels in der Gegenwart aufrecht erhält.
In der Zwotaer Schlemmerecke können Sie sich vor Ort mit Genuss- und Lebensmitteln versorgen. Suchen Sie jedoch Supermärkte für Ihren Einkauf, so müssen Sie sich ebenfalls auf den Weg nach Klingenthal machen: Hier haben Filialen von Plus, Penny, Netto und Lidl für Sie geöffnet.
Das Gesicht von Zwota prägt neben den Eisenbahnschienen, die sich durch die Gemeinde ziehen, ein abwechslungsreiches Ensemble von Eigenheimen, sowohl älteren als auch neueren Datums. Besonders markant sind die für die Bergregion typischen dunklen Holzverkleidungen, die sich vor den umliegenden waldreichen Gebirgshängen äußerst reizvoll ausmachen.

Verkehrsanbindungen von Zwota

Die B283 - auf ihrer Strecke zwischen Adorf/Vogtland und Aue/Erzgebirge - führt direkt durch den Ort. Zudem verlaufen in Richtung Westen die A72 und die B92. Die Vogtlandbahn hält stündlich in Zwota; und auch die Buslinien 30, 38 und 705 der Verkehrsbetriebe Vogtland machen in der Gemeinde Halt.
Wer einen freien Nachmittag abwechslungsreich gestalten möchte, dem seien im Übrigen eine kleine Handvoll Zwotaer Attraktionen empfohlen: Ein Besuch in der Sauna mit anschließendem Tauchgang im Frei- oder Hallenbad zum Beispiel, Entspannung beim Minigolf, oder ein Abstecher ins Harmonikamuseum Zwota mit seiner Zungeninstrumentensammlung.

Die vogtländische Gemeinde Zwota, im Grenzgebiet von Sachsen zu Böhmen gelegen, gehört zum weltberühmten Musikwinkel, und vereint in sich die Traditionen des Musikinstrumentenbaus mit denen des Wintersportvergnügens. Genießen Sie zusätzlich die gute Anbindung des langgestreckten Ortes, sein bergiges Flair und seine Freizeitmöglichkeiten - und nicht zuletzt seine grandiose landschaftliche Lage in den Höhen und Tiefen des Oberen Vogtlandes.

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}