Wohnen in
Rodewisch

Mietwohnungen
8
Eigentumswohnungen
3
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
15

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Rodewisch

Rodewisch: Stadt der Schlossinsel und des Planetariums

An der nordöstlichen Grenze des Vogtlandkreises befindet sich das reizvolle Rodewisch. Idyllisch in unmittelbarer Nähe des Naturparks Erzgebirge/Vogtland gelegen, lädt Rodewisch mit einem abwechslungsreichen Wohnungsangebot und einem sympathischen kleinstädtischen Flair ein.

In Rodewisch gibt es zwei besondere Attraktionen, die Einwohner und Besucher gleichermaßen ansprechen: Auf der Schlossinsel mit Museum, eine grüne und ruhevolle Oase im Herzen der Stadt, kann man an warmen Sommernachmittagen einen Kaffee und das angenehme, wassernahe Ambiente genießen; im Rodewischer Planetarium lässt sich tagsüber und manchmal auch nachts der Sternenhimmel erforschen.

Zwischen Inselgefühlen und Höhenflügen - Unterwegs in Rodewisch

In Rodewisch - zusammen mit seinen beiden Ortsteilen Röthenbach und Rützengrün - leben um die 7,500 Einwohner. Es gibt im Gemeindegebiet fünf Kindertagesstätten, eine Grund- und eine Mittelschule, eine Musikschule sowie das Johann-Heinrich-Pestalozzi-Gymnasium.

Rodewisch liegt in einem Tal der Göltzsch und des Wernesbaches auf etwa 450 Höhenmetern. Im Zentrum der Kleinstadt befindet sich - gleich neben dem Busbahnhof - eine zentrale Einkaufsstraße, die Auerbacher Straße. Hier findet man alles vom Schreib- bis zum Apothekenbedarf. Zahlreiche lokale Einkaufsmöglichkeiten im und um das Zentrum werden in Rodewisch zudem von Obst- und Gemüseläden sowie einer kleinen Handvoll Supermärkten wie Penny, Netto oder Lidl komplettiert.

Vom Herzen der Stadt ausgehend gelangt man in seine verschiedenen Teile, zum Beispiel in die attraktive Siedlung Am Lamnitzer, ins Wohngebiet Steinbergblick, oder in die Randsiedlung. Aber auch Jugendstilfassaden und adrette neue Reihenhäuser können sich in Rodewisch sehen lassen.

Erreichbarkeiten & Möglichkeiten

Rodewisch ist direkt an das Netz der Vogtlandbahn angeschlossen, die zwischen Zwickau und Kraslice (Tschechische Republik) verkehrt. Zudem führt die B169 durchs Gemeindegebiet und die B94 endet hier. In Treuen und Reichenbach erhält man Anschluss an die A72. Und der Busbahnhof Rodewisch, wichtiger Knotenpunkt des regionalen Busverkehrs, verbindet die Stadt beispielsweise mit den Buslinien 1, 55 und 59, 64, 66 und 72 des VVV Verkehrsverbund Vogtland mit ihren Nachbarn im Erzgebirge und im Vogtland.

In Rodewisch finden Sie eine vogtländische Kleinstadt, die mit charmantem Flair und einem breitgefächerten Wohnungsangebot für jeden Geschmack begeistert.

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}