Wohnen in
Neuensalz

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
8

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Neuensalz

Neuensalz: Charmante Gemeinde am "Meer des Vogtlandes"

Die vogtländische Gemeinde Neuensalz ist landschaftlich äußerst reizvoll gelegen: Nicht nur befindet sie sich in unmittelbarer Nähe zur lebhaften Metropole Plauen und damit geradewegs im Herzen des sächsischen Vogtlandkreises, sondern sie teilt sich mit ihrem Nachbarort Pöhl einen der verführerischsten Magneten, die das Vogtland zu bieten hat: Das Naherholungsgebiet Talsperre Pöhl.

Fährt man zum Beispiel in Neuensalz in den Ortsteil Altensalz, vorbei an Pflaumenbäumen und Birken, so passiert man ausgedehnte Strandpartien und unendliches Grün und kann die Aussicht auf die wogenden Wellen des vogtländischen Meeres genießen. Umschlossen von den sanften Hügel- und Kurvenlandschaften des Vogtlandes kann man hier nach Herzenslust maritime Luft zu schnuppern.

Am Ufer der Talsperre Pöhl: Unterwegs in Neuensalz

Die Gemeinde Neuensalz besteht neben Altensalz noch aus den Ortsteilen Mechelgrün, Zobes, Thoßfell und Voigtsgrün. Die Ortsteile Thoßfell und Altensalz umschließen den südlichen Teil der Talsperre Pöhl.
Apropos: Das vogtländische Meer bietet allerhand Freizeitmöglichkeiten, sowohl sportlicher als auch entspannender Art. Ob man nun um die Talsperre oder in ihrer Umgebung wandern möchte, ob einem der Sinn nach Baden, Tauchen oder Surfen steht, ob man Camping bevorzugt oder zum Schlemmerbrunch gehen möchte - für alle Geschmäcker ist hier gesorgt.
In Neuensalz leben um die 2,400 Einwohner. Es gibt im Gemeindegebiet zwei Kindertagesstätten, einen Kindergarten und eine Grundschule. Ein dörfliches Ambiente umgibt die einzelnen Ortsteile der Gemeinde. Alte Bauernhöfe, leuchtend roter Ziegelstein, gelb und weiß strahlende oder auch matte Eigenheime und Neubauten: Eine Fahrt durch Neuensalz offenbart ein reiches Spektrum an individuellen Wohnmöglichkeiten.

In Neuensalz und drum herum

Supermärkte lassen sich zwar in Neuensalz nicht ausfindig machen, doch ein Bäcker und ein Fleischer versorgen Sie mit süßen und herzhaften Köstlichkeiten. Zudem ist mit sieben Kilometern der Weg ins benachbarte Plauen - und damit zu einem üppigen Angebot an Einkaufsmöglichkeiten - nicht weit; und auch in Theuma, das sich etwa vier Kilometer südlich von Neuensalz befindet, kann man lokale Einkaufswege erledigen.
Um nach Plauen zu gelangen, bietet sich die B173 an, die - ebenso wie die B169, die hier ihren Anfang nimmt - direkt durchs Neuensalzer Gebiet führt. In Neuensalz erhält man zudem Anschluss an die A72; von Plauen aus erreicht man die B92 sowie die Züge der Vogtlandbahn und der DB. Die Buslinien 6 und 17 beispielsweise des Verkehrsverbundes Vogtland fahren die Gemeinde ebenfalls an.

Neuensalz ist eine sympathische Gemeinde, die wunderbar idyllisch am Ufer des Naherholungsgebiets Talsperre Pöhl liegt und damit eine breite Auswahl an Freizeitmöglichkeiten für Sie bereithält. Die Gemeinde ist zudem verkehrsgünstig gelegen - die vogtländische Metropole Plauen nicht weit - und mit einem einladend ländlichen Flair ausgestattet. Wie wär´s also mit Neuensalz und der Möglichkeit, nach Feierabend regelmäßig einen sun-downer am Strand zu genießen?

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}