Wohnen in
Limbach

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
11

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Limbach

Limbach: Ländliche Idylle im nördlichen Vogtland

Im Nordteil des sächsischen Vogtlandkreises, auf halber Strecke zwischen Reichenbach und der Talsperre Pöhl mit ihren guten Aussichten gelegen, befindet sich Limbach. Die Gemeinde empfängt mit einer idyllischen Atmosphäre und einem ruhigen, wohnlichen Flair - und ist doch gleichzeitig mittendrin. Denn der westsächsische Vogtlandkreis mit all seinen landschaftlichen und kulturellen Attraktionen breitet sich unmittelbar um Limbach herum aus.

Nördlich der Gemeinde zum Beispiel ragt zwischen den Ortschaften Netzschkau und Mylau die Göltzschtalbrücke in das vogtländische Panorama, die größte aus Ziegelsteinen erbaute Brücke der Welt und grandiose Kulisse für Open-Air-Konzerte. Reichenbach, etwa sieben Kilometer nordöstlich von Limbach gelegen, ist schnell erreicht und gilt als Sachsens grüne Mitte mit einer lebendigen kulturellen Szene.

Im Süden von Limbach schließlich kann man sich an den Strand der Talsperre Pöhl spülen lassen und nach Herzenslust verschiedenen Wassersportarten nachgehen, klettern oder in der Umgebung wandern.

Zwischen Lauschgrün und Buchwald - Unterwegs in Limbach

Limbach selbst bietet Rückzugsraum in einem reizvollen landschaftlichen Rahmen und verbreitet eine angenehm ruhige Atmosphäre. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Lauschgrün, Reimersgrün und Mühlwand sowie Buchwald mit Unterbuchwald, die Limbach in einem nördlichen Kranz umgeben.

In Limbach leben um die 1.600 Einwohner. Im Ort gibt es die Kindertagesstätte ¿Pfiffikus¿ und eine Evangelische Montessori-Grundschule mit Hort. Am Limbacher Markt haben eine Sparkassen-Filiale sowie Limbachs Dorfladen für Sie geöffnet; weitere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Netzschkau, Mylau und Reichenbach.

Der wohnliche Charakter Limbachs wird hauptsächlich von Eigenheimen in unterschiedlichen Farben und Formen bestimmt. Sanierte Fachwerkfassaden blitzen hier und da zwischen dem Grün der Natur auf, das Limbach durchzieht und umgibt.

Verkehrsanbindungen von Limbach

Zwischen Greiz (Thüringen) und Rodewisch verkehrt die B94, die sich östlich an Limbach vorbeibewegt; in unmittelbarer östlicher Nachbarschaft verlaufen zudem die B173 und die A72. Die Vogtlandbahn hält zwei mal stündlich in Limbach; der nächstgelegene Fernverkehrsbahnhof der DB befindet sich in Reichenbach. Die Buslinien 73 und 83, 84 und 87 des Verkehrsverbundes Vogtland beispielsweise fahren Limbach und seine Ortsteile ebenfalls an.

Limbach ist eine idyllisch gelegene Gemeinde im nördlichen Teil des Vogtlandes. Hier befindet man sich nah genug an den Attraktionen des Vogtlandes - ob kultureller oder landschaftlicher Art - und ist doch immer mittendrin. Mitten in der Natur, umgeben von einem angenehm ruhigen Wohnflair.

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191211135551 / r${buildNumber}