Wohnen in
Bad Elster

Mietwohnungen
27
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
10

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Bad Elster

Bad Elster: Charmante Kultur- und Festspielstadt im Vogtlandkreis

Auf der westlichen Seite des Oberen Vogtlandes, unmittelbar an der Grenze zu Tschechien und zum benachbarten Bundeslandes Bayern gelegen, befindet sich der attraktive Kurort Bad Elster. Bereits Goethe war 1795 hier zu Gast und kam in den Genuss der traditionsreichen Staatsbäder. Heute ist Bad Elster beliebter denn je - und strahlt und funkelt nach Leibeskräften.

Und so können Einwohner, Urlauber und Kurgäste gleichermaßen die Vorzüge eines solch erquickenden Ambientes genießen: Lustwandeln im Historischen Kurpark zum Beispiel - einer der zehn schönsten Parks in ganz Deutschland -, ein Besuch der Chursächsischen Festspiele oder die Auswahl zwischen dem König-Albert-Theater und dem NaturTheater. Die Bade- und Saunalandschaft Elsterado lädt zu Wellness-Genüssen ein. Und überhaupt lässt es sich nicht nur innerstädtisch herrlich spazieren: Ein etwa 50 Kilometer fassendes Wegenetz ist Ihnen beim Erkunden der waldreichen Umgebung behilflich.

Zwischen Moorkuren, Theaterbesuchen und Wanderfreuden

Zur Gemeinde, die von bis zu 650 Meter hohen Berglandschaften umgeben ist, gehören weiterhin die östlich gelegenen Ortsteile Sohl und Mühlhausen, die sich bereits mitten in den Naturpark Erzgebirge/Vogtland schieben. Insgesamt zählt die Gemeinde etwas mehr als 4.000 Einwohner. Im Schulzentrum Bad Elster sind die Grund- und die Mittelschule untergebracht; eine Kindertageseinrichtung, die aus Kinderkrippe, Kindergarten und Hort besteht, gibt es ebenfalls.
Einkaufswünsche für den täglichen Bedarf kommen bei einem bunten Angebot aus einem Edeka Aktiv-Markt, drei Bäckereien, einem Fleischer sowie einem Reformhaus sicherlich nicht zu kurz.
Das Wohnpanorama der Kurstadt gestaltet sich vielfältig und abwechslungsreich: Von prächtigen Villen aus der Gründerzeit (die eher das Zentrum der Stadt prägen), freundlichen Neubauten und attraktiven Eigenheimen ist hier für jeden Geschmack etwas dabei.

Erreichbarkeiten von Bad Elster

Der beliebte Kurort ist verkehrsgünstig gelegen und gut über die B92 zu erreichen, die erst Mühlhausen und dann Sohl passiert. Die B283 verläuft nördlich; in Richtung Oelsnitz und Plauen erhält man Anschluss an die B173, die B169 und die A72. Haltestellen der Vogtlandbahn befinden sich in Bad Elster und in Sohl, und werden im Zwei-Stunden-Takt bedient. Zudem sind etliche Buslinien im Gemeindegebiet unterwegs: So zum Beispiel die Linien 9, 24, 26, 27 oder 30.

Bad Elster, das sich rechts und links der Weißen Elster erstreckt, ist eines der ältesten Moor- und Mineralheilbäder Deutschlands. Die Gemeinde verfügt über eine gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung. Und: In ruhevoller Atmosphäre können Sie hier entspannen und tief in eine Landschaft eintauchen, die sich aus einem abwechslungsreichen Ensemble von Natur, Kultur und Gesundheit zusammen setzt.

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191211135551 / r${buildNumber}