Wohnen in
Neundorf

Mietwohnungen
4
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Neundorf

Neundorf: Von grünen Tälern und blauen Seen am westlichen Rand von Plauen


"Zum grünen Tal" ist der Name eine Gaststätte im Zentrum des Plauener Stadtteils Neundorf. Zusammen mit einer Handvoll blauer Seen und Teiche, die das Naturschutzgebiet rund um Neundorf ausmachen, und der Aussicht auf das saftig blühende Syratal, das sich am Nordrand in das Viertel schiebt, charakterisiert dieser Ausdruck aber auch das Stadtviertel selbst: Neundorf, das grüne Tal Plauens.

Neundorf ist quasi das Verbindungsglied Plauens mit dem umliegenden westsächsischen Vogtlandkreis und gehört zum Stadtgebiet West, einem von insgesamt fünf Stadtgebieten der Spitzenstadt. Der Warthübel (466 Meter) und der Taubenhübel (454 Meter) ragen als markante Punkte aus der Neundorfer Landschaft und ermöglichen einen unvergleichlichen Panoramablick auf Plauen und das Vogtland. Mit dem Neundorfer Rundwanderweg lassen sich auf einer Strecke von etwa 5,4 Kilometern die ländlichen Schönheiten des westlichsten Stadtteil Plauens miteinander verbinden.

Vom Elstertalblick zum Wasserturm: Unterwegs in Neundorf

In dem sympathischen Dorf, das 1999 zu Plauen eingemeindet wurde, leben knapp 1.600 Menschen. Für die Kleinsten davon stehen die evangelische Kindertagesstätte Spatzennest sowie die Grundschule Neundorf zur Verfügung. Beide befinden sich in der Schulstraße 10 in unmittelbarer Nähe des Neundorfer Teiches. Das dörfliche Panorama von Neundorf setzt sich hauptsächlich aus Eigenheimen sowie aus ungewöhnlich gestalteten Neubauzeilen zusammen. Fernab vom Trubel der vogtländischen Metropole Plauen kann man hier seinen Feierabend in beschaulicher und naturnaher Atmosphäre genießen.
Die Bäckerei Schubert und die Seeadler Fisch & Feinkost GmbH bieten süße und herzhafte Köstlichkeiten feil. Supermärkte finden sich in den benachbarten Stadtvierteln: Zum Beispiel einen Aldi in der Siedlung Neundorf, Filialen von Edeka und diska in der Neundorfer Vorstadt. In Richtung Norden befindet sich im Stadtteil Kauschwitz zudem der Plauen-Park, der unter anderem mit Kaufmarkt zum Einkauf einlädt. Und dann gibt es ja noch die Innenstadt, die sich etwa fünf Kilometer in Richtung Osten befindet. Hier kann man nach Herzenslust shoppen und bummeln, Kaffee und Kuchen genießen oder andere kulturelle Highlights erleben.

Verkehrsanbindungen von Neundorf

Die Buslinie T-12 des Verkehrsverbundes Vogtland ist - auf ihrer Strecke zwischen Plauen, Rößnitz und Schneckengrün - in Neundorf unterwegs. Etwas weiter südlich verkehren die Linien T-3 und T-16. In der Siedlung Neundorf kann man die Tramlinien 1 und 3 der Plauener Straßenbahn GmbH erreichen; in deren Nähe befindet sich auch der Bahnhof Plauen-West, an dem die Vogtlandbahn unterwegs in Richtung Marienbad Halt macht. Zudem sind die B 282, die B 173, die B 92 und die A 72 in relativer Nähe.

Wer dörfliche Idylle und gute Naturaussichten mit einer unkomplizierten Anbindung an eine lebhafte Stadt schätzt, der ist in Neundorf - einem Dorf am westlichen Rand der Vogtlandmetropole Plauen - genau richtig. Hier gibt es grüne Täler und blaue Seen, aussichtsreiche Berge und natursatte Naturschutzgebiete. Wie wär’s also mit einem Ausflug auf dem Neundorfer Rundwanderweg, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen?

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190213164049 / r${buildNumber}