Wohnen in
Sankt Wendel

Mietwohnungen
17
Eigentumswohnungen
4
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
57

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Sankt Wendel

St. Wendel: Treffpunkt im ländlichen Norden

St. Wendel - im Nordosten des Saarlandes gelegen - hat sich international einen Namen im Radsport gemacht. Doch auch Bewohner und Besucher ohne Fahrrad kommen in der nach dem Heiligen Wendelin benannten Kreisstadt voll auf ihre Kosten.

St. Wendel umfasst die Stadt St. Wendel (mit Alsfassen und Breiten), die Orte Bliesen, Niederlinxweiler, Oberlinxweiler, Remmesweiler, Winterbach und Urweiler im Bliestal sowie die Orte Bubach, Dörrenbach, Hoof, Marth, Leitersweiler, Niederkirchen, Osterbrücken, Saal und Werschweiler im Ostertal. Die wichtigste Verkehrsstraße ist die B41, die nächsten Autobahnen, die A1, die A8 und die A62, sind rund 20 Autominuten entfernt. Mit dem Bahnhof in St. Wendel-City und mehreren Bahnhaltepunkten auf der Strecke Saarbrücken-Mainz/Frankfurt a. M. verfügt die Stadt über einen guten Bahnanschluss.

Altstadt

Die Altstadt zeichnen kleine Gässchen mit mittelalterlichen Bürgerhäusern aus, von denen leider nicht mehr allzu viele übrig geblieben sind. Vor allem die alten Häuser am Schlossplatz wurden im Zuge der Flächensanierung abgerissen und durch moderne Bauten ersetzt. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Boutiquen laden zum Stadtbummel ein.

Parks

Der Stadtpark in der Innenstadt und der Wendelinuspark am westlichen Rand von St. Wendel-City lockern das Stadtbild erheblich auf. Gerade mit dem Wendelinuspark, der im Sommer 1999 auf dem ehemaligen französischen Kasernengelände entstanden ist, eröffnete sich genügend Fläche für Dienstleistungen, Freizeit-, Touristik- und Sporteinrichtungen. Hervorzuheben wären Europas modernste Skateranlage und ein Golfpark. Neben einem Hallenbad und einem Freibad in der Innenstadt eröffnete hier ein weiteres Hallenbad, das Wendelinusbad.

Bildung

Im vorschulischen Bereich verfügt St. Wendel über vier Kindergärten, ein Kinderhaus, drei Kindertagesstätten, eine Kindertageseinrichtung und einen Waldorfkindergarten.
Die Stadt fungiert als Schulzentrum des Nordsaarlandes mit insgesamt sieben Grundschulen, einer Erweiterten Realschule, drei Gymnasien, zwei Sonderschulen und sieben Fachschulen. Volkshochschule, Bibliothek im Mia-Münster-Haus und Museen bilden weiter.

St. Wendel besitzt als einzige größere Stadt im Norden des Saarlandes ein großes Einzugsgebiet und erfreut sich als modernes Wirtschafts-, Schul- und Kulturzentrum und in besonderer Weise als Kommunikationsplatz großer Beliebtheit.

Sarah Gläser

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}