Wohnen in
Sankt Ingbert

Mietwohnungen
12
Eigentumswohnungen
11
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
63

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Sankt Ingbert

St. Ingbert: Fußgängerzonen-Flair und sanfte Hügellandschaft

Die Natur des Biosphärenreservates bildet den reizvollen Rahmen für die Mittelstadt St. Ingbert mit ihrem kleinstädtischen Ambiente. Mehr als die Hälfte des Stadtgebietes besteht aus Wald.

Die Mittelstadt St. Ingbert umfasst die Stadtteile Hassel, Oberwürzbach, Rentrisch, Rohrbach und St. Ingbert-Mitte, in denen sich vier Bahnhöfe/Haltepunkte befinden. Sie liegt direkt an der Autobahn A6 und die Bundesstraße B40 führt durch das Stadtgebiet. Der Flughafen Saarbrücken befindet sich in zehn, der Flughafen Zweibrücken in 15 Kilometern Entfernung.

Industriegeschichte erleben

In St. Ingbert boomte einst die Industrie im Bereich Glas, Kohle und Stahl. 1959 wurde die Grube geschlossen, in den 1970er Jahren auch die Glashütte. Doch heute herrscht Industriegeschichte zum Anfassen. Engagierte ehemalige Bergleute füllen den Rischbachstollen seit 1990 wieder mit Leben. Das 1733 gegründete Eisenwerk, die "Alte Schmelz", dient heute als Veranstaltungsort. Der gesamte Komplex mit den ehemaligen Arbeitersiedlungen steht unter Denkmalschutz.

Angenehmes Wohnen

Während Ältere und Jüngere eher in die City ziehen, zieht es junge Familien vor allem in die Neubausiedlungen auf den Hobels oder an die Hasseler Chaussee. In St. Ingbert gibt es alles, was man benötigt, und doch lebt man im Grünen. Der sandige Boden des St. Ingbert-Kirkeler Walgebietes sorgt für eines der weichsten Trinkwässer Deutschlands. Viele Wege laden zum Wandern und Nordic-Walking ein. Mountainbiker können einiges auf der 90 Kilometer langen Strecke "Die Pur" erleben. Die große Wasserwelt "das blau" bietet Sport-, Spaß- und Wellnessangebote für jedermann.

Bildung genießen

Von der Kinderkrippe bis zur Berufsakademie sind in St. Ingbert sämtliche Schulformen vertreten: elf Grundschulen, drei Realschulen, zwei Gymnasien, ein Berufsbildungszentrum, hauswirtschaftlich-sozialpflegerische, kaufmännische und technisch-gewerbliche Schulen. St. Ingbert ist Sitz der saarländischen Internet-Akademie und der Akademie der Saarwirtschaft. Die Universität des Saarlandes kann man in wenigen Minuten erreichen. Für die kleinen St. Ingberter, die eine der zahlreichen Kinderkrippen, -horte und -gärten besuchen, beteiligt sich die Stadt mit 10 Euro pro Monat für die Eltern zur Unterstützung (Stand: Juli 2008).

Ob mitten im Zentrum oder auf dem Land und trotzdem nah am Geschehen? Mit der Wahl des richtigen Stadtteils können Sie in St. Ingbert alles haben. Das Tor zum Bliesgau und Shoppingmöglichkeiten stehen Ihnen - egal von wo aus - jederzeit offen.

Sarah Gläser

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}