Wohnen in
Mandelbachtal

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
27

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Mandelbachtal

Mandelbachtal: Landschaftlicher Charme mit schmucken Dörfern

In einer sanften Hügellandschaft an der Blies und am Mandelbach, von wo aus man einen Ausblick bis in die elsässisch-lothringische Nachbarregion hat - bei schönem Wetter sogar bis in die Nordvogesen - liegt Mandelbachtal.

Die Gemeinde Mandelbachtal mit ihren acht Orten Bebelsheim, Bliesmengen-Bolchen, Erfweiler-Ehlingen, Habkirchen, Heckendalheim, Ommersheim, Ormesheim und Wittersheim befindet sich zehn Kilometer östlich der Landeshauptstadt Saarbrücken und grenzt direkt an das französische Département Moselle. Der Mandelbach, der der Gemeinde ihren Namen verleiht, durchfließt das Gemeindegebiet von Nord nach Süd. Auf der Bundesstraße B423 erreicht man in wenigen Minuten die Autobahnen A8, die A6, die A620 sowie die französische A4 (Richtung Paris). In unmittelbarer Nähe liegt der Flughafen Saarbrücken-Ensheim.

Sport und Natur

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Rücken der Pferde - hier kann man wunderbar die Natur genießen. Ein hervorragendes Netz von Reitwegen durchzieht die Gemeinde, in der so viele Pferde stehen wie in keiner anderen Gemeinde in Deutschland. Vor allem Islandpferde werden hier gehalten. Daher wurde Mandelbachtal 1994 auf Bundesebene zur "Pferdefreundlichsten Gemeinde" ausgezeichnet. Einen Ausflug lohnen der Ommersheimer Weiher mit seinen zahlreichen Freizeitmöglichkeiten oder das Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld. Egal ob Wandern oder Joggen auf einem gut ausgebauten und markierten Wanderwegenetz und bestimmten Trimmpfaden, Nordic-Walking auf zwei Nordic-Walking-Parcs, Radfahren auf idealem Gelände für Mountainbiker und Rennradfahrer oder auf der BMX- und Bikerbahn in Heckendahlheim. Das Gemeindegebiet bietet für jeden das beste Trainingsrevier.

Kultur und Bildung

Ein abwechslungsreiches Angebot gibt es auch in kultureller Hinsicht. Die Naturbühne "Grafinthal" verzaubert jedes Jahr viele Besucher mit ihrem Laienspiel in ihrem einzigartigen Freilichttheater. Des Weiteren sorgen die zahlreichen Vereine für ein vielseitiges Sport- und Kulturangebot. Kindertagesstätten gibt es in den Orten Heckendahlheim und Ormesheim, daneben vier Kindergärten unter kirchlicher Trägerschaft in Bliesmengen-Bolchen, Erfweiler-Ehlingen, Habkirchen und Ommersheim. Tageseinrichtungen mit Übermittagsbetreuung sorgen weiterhin für eine professionelle Obhut der Kleinen. In der Gemeinde gibt es zwei Grundschulen und eine Erweiterte Realschule.

Entdecken Sie die intakte Natur der Gemeinde Mandelbachtal im zukünftigen Biosphärenreservat auf zahlreichen Wander-, Reit- und Radwegen. Was Natur und Tradition den Bewohnern überlassen haben, wissen diese in ein gutes Licht zu rücken.

Sarah Gläser

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190611145642 / r${buildNumber}