Wohnen in
Rödersheim-Gronau

Mietwohnungen
1
Eigentumswohnungen
3
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
8

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Rödersheim-Gronau

Rödersheim-Gronau: Idyllisches Wohnen auf dem Land

Rödersheim-Gronau liegt idyllisch inmitten einer Feld- und Wiesenlandschaft. Die kleine Gemeinde mit ihren rund 2.900 Einwohnern liegt eingebunden zwischen der traditionsreichen Deutschen Weinstraße und der Rhein-Neckar Metropolregion. Rödersheim-Gronau ist über zahlreiche Verkehrswege erreichbar und verfügt auch über eine die Grundbedürfnisse deckende Nahversorgung.

Architektur und Gemeindebild

Die Architektur des Ortes zeichnet sich überwiegend durch Ein- und Mehrfamilienhäuser aus, die sich in frischem Weiß an den Straßenzügen entlang ziehen. Der Grünanteil wird durch kleine Rasenflächen und durch die gepflegten Vorgärten erhöht und trägt dadurch zusätzlich zum äußerst gepflegten Erscheinungsbild bei. Innerhalb der Gemeinde befinden sich Lebensmittelhändler, die den Grundbedarf an Nahrungsmitteln sicherstellen. Das Landschaftbild der Gemarkung ist von Wiesen- und Feldern geprägt. Vielerorts trifft man auf landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge, die meist am Ortsrand auf Gutshöfen stehen.

Verkehrsanbindung und Freizeiteinrichtungen

Rödersheim-Gronau wird von zwei Kreisstraßen durchzogen. Die Kreisstraße 19 verbindet die Gemeinde mit Assenheim im Süden und mit Gönnheim im Norden und verläuft mitten durch die Gemeinde. Die Kreisstraße 20 wiederum passiert den westlichen Ortsrand, um dann weiter nach Meckenheim zu verlaufen. Weiter westlich befindet sich die Landstraße 527, die viele Nachbargemeinden Rödersheim-Gronaus tangiert. Der nächste Autobahnanschluss liegt im Osten und verläuft auf die A65. Von hier aus erreicht man auf schnellstem Wege die großen Städte der Region. Der öffentliche Nahverkehr ist mit drei Buslinien vertreten, die in den späten Abendstunden durch Ruftaxen abgelöst werden. Die Linien 571 und 584 verkehren zwischen Rödersheim-Gronau und seinen Nachbargemeinden und erreichen als Endhaltestelle Ludwigshafen, während die Buslinie 585 bis nach Schifferstadt führt. In den späten Abendstunden stehen Ruftaxen zur Verfügung, die 30 Minuten vor Bedarf telefonisch angefordert werden müssen.
Das Freizeitangebot innerhalb der Gemeinde beschränkt sich auf eine örtliche Tennishalle und einige etablierte Vereine, die diverse Sparten anbieten. Das naturreiche Umland bietet jedoch zahlreiche Möglichkeiten, sich in der Natur aufzuhalten, sei es zum Joggen, Radfahren oder einfach zum Spazierengehen.

Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Die Gemeinde verfügt über eine Grundschule und zwei Kindergärten, die sich im Ortskern befinden. Weiterführende Schulen müssen in Nachbargemeinden besucht werden.

Rödersheim-Gronau ist eine kleine Gemeinde mit ländlicher Struktur und dörflichem Charakter. Idyllisches Wohnen in einem naturnahen Umfeld lässt sich hier problemlos realisieren.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}