Wohnen in
Hechtsheim

Mietwohnungen
16
Eigentumswohnungen
11
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
13

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Hechtsheim

Hechtsheim: Wo Geschichte und Moderne aufeinander treffen

Mit rund 15.000 Einwohnern zählt Hechtsheim zu den größeren Mainzer Vororten und hat sich nichtsdestotrotz, auch mit dem hier ansässigen größten Gewerbegebiet von Mainz, einen schönen, bäuerlichen Ortskern bewahren können.

Dieses vor über 40 Jahren angelegte Gewerbegebiet, das von der Fläche her fast so groß ist wie der Wohnort Hechtsheim und durch eine Landstraße von diesem getrennt ist, ist die Heimat verschiedener Medienunternehmen sowie insbesondere von IT- und Forschungsfirmen, die vielen Menschen Arbeit bieten. Doch auch Landwirtschaft und Weinbau prägen noch Jahrhunderte nach der Gründung dieses Ortes das Stadtbild.

Lage und Verkehr

Natürlich macht der optimale Anschluss Hechtsheims sowohl an die etwas nördlich gelegene Innenstadt als auch an die A 60, die in Richtung Osten in das Rhein-Main-Gebiet führt, diesen Stadtteil sehr attraktiv für Gewerbetreibende und deren Angestellte, die dadurch einfach und zügig zur Arbeit kommen. Aber auch die Einwohner, die vor Ort bzw. nicht mehr oder noch nicht arbeiten erfreuen sich der guten Anbindung nach Mainz und in die anderen umliegenden Orte, und das nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit diversen Bussen, deren Weg hier durch führt.

Östlich dieses interessanten Mainzer Stadtteils befindet sich Laubenheim, im Süden Ebersheim und Bodenheim, im Westen das kleine Marienborn und im Norden Bretzenheim und eben die Innenstadt mit all ihren Attraktionen sowie dem Anschluss an den öffentlichen Fernverkehr.

Wie es sich hier lebt

Naturgemäß wurden in Hechtsheim in den letzten Jahrzehnten viele neue (Reihenhaus-) Siedlungen angelegt, um den Angestellten der vielen hier ansässigen Betriebe eine nette Bleibe bieten zu können. Diese sind zum Teil sehr hübsch direkt am Feldrand gelegen und bieten somit viel Platz zum Spielen und Toben für den Nachwuchs. Im Ortskern hingegen sieht es wirklich noch sehr bäuerlich aus: gewundene, sich oftmals kreuzende Wege, Gassen und Straßen, wunderschöne Höfe, kleine Weingüter, Bauernhöfe mit Direktverkauf von Obst, Gemüse und Blumen, dazu viele kleine Geschäfte, die sich zum Teil schon lange im Familienbesitz befinden, Supermärkte und Drogerien und viele, viele verkehrsberuhigte Zonen machen Hechtsheim zu einem sehr attraktiven Wohnort vor allem für diejenigen, die einen modernen Arbeitsplatz mit den Annehmlichkeiten des Lebens in einem Dorf verbinden möchten.

Bei vielerlei regelmäßig stattfindenden (Wein-)Festen und in den zurzeit ca. 70 Vereinen und Organisationen trifft sich ganz Hechtsheim, alt eingesessen oder gerade erst zugezogen, zur gemeinsamen, fröhlichen Freizeitgestaltung. Für die Kinder stehen mehrere Kindergärten sowie eine Grund-, Haupt- und eine Realschule zur Verfügung, außerdem gibt es ein Jugendzentrum, ein Altenheim und ein reges christliches Gemeindeleben.

Hechtsheim ist ein wunderbarer Wohnort für Familien und diejenigen, die den hervorragenden Anschluss an die umliegenden Städte und Gemeinden sowie das große Gewerbegebiet mit all seinen Arbeitsplätzen genauso zu schätzen wissen wie das dörfliche Flair, das hier herrscht.

Christine Miksch

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190416125331 / r${buildNumber}