Wohnen in
Vendersheim

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Vendersheim

Vendersheim: Wetterbegünstigtes Dorf in herrlicher Umgebung

Vendersheim ist ein kleines, landwirtschaftlich geprägtes Wohngebiet im Landkreis Alzey-Worms. Neben den guten Verkehrsverbindungen schätzen die Anwohner vor allem die klimatischen Bedingungen ihrer Heimat. Diese wirken sich auch positiv auf den lokalen Weinanbau aus.

Vendersheim liegt ziemlich genau zwischen Alzey und Bingen am Rhein. Beide Städte sind ca.13 Kilometer entfernt. Etwas näher liegen Saulheim und Sprendingen, die nur rund fünf Kilometer weit weg sind. Die wichtigste Stadt der näheren Umgebung ist Wörrstadt, die der Kopf der gleichnamigen Verbandsgemeinde ist, in die sich auch Vendersheim eingliedert. Sie erreicht man über eine Landstraße in weniger als fünf Minuten. Von dort aus erhält man Anschluss an die Autobahn A 63 und an die Bundesstraße B 420. So sind mehrere Großstädte der Region, wie Mainz, Kaiserslautern oder Worms indirekt angebunden.
Auch die Autobahnen A 60 und A 61 sind von Vendersheim aus schnell erreicht.

Erholsame Umgebung

Das kleine Dorf liegt mitten in einem der wichtigsten Weinanbaugebiete Deutschlands. Überdurchschnittlich viele Sonnenstunden und der fruchtbare Boden auf Hängen der umliegenden Weinberge versprechen nicht nur gute Erträge, sondern machen auch optisch einiges her. Die Rad- und Wanderwege der Umgebung werden deshalb gerne für Ausflüge genutzt. Von den Bergen und Hügeln genießt man eine herrliche Aussicht über die vielfältige und weitläufige Landschaft.

Reines Wein- und Wohngebiet

Der Weinanbau schlägt sich als wichtigster Wirtschaftszweig auch auf das Leben der Vendersheimer Bevölkerung nieder. So leben im Dorf viele Winzer und die Gastronomie profitiert von Weinverkäufen.
Da es sonst nur wenig Handel und Industrie vor Ort gibt, sind die meisten Anwohner Pendler, die die guten Verkehrsverbindung nutzen, um zu einer Arbeitsstelle in den nahen Städten zu gelangen und mit ihren Familien die idyllische Ruhe eines dörflichen Heimatortes genießen.
Zwar sind die Einkaufsmöglichkeiten und das Freizeitangebot arg überschaubar, aber das wird durch die umliegenden Nachbardörfer und vor allem durch die Städte Saulheim und Wörrstadt kompensiert. Dort gibt es auch Grund- und weiterführende Schulen.

Zusammengefasst ist Vendersheim ein kleiner Ort mit ländlich-dörflichen geprägten Charakter, der vom Weinanbau dominiert und von Pendlerfamilien als Wohnort genutzt wird.

Christian Gröning

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20190416125331 / r${buildNumber}