Wohnen in
Gau-Odernheim

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
11

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Gau-Odernheim

Gau-Odernheim: Wildtulpen und Weinreben

Gau-Odernheim ist einer der schönsten Orte des Landkreises Alzey-Worms. Der Ort verfügt über einen hohen Selbständigkeitsgrad was Versorgung und Freizeitgestaltung betrifft und ist zudem durch eine gute Verkehrsanbindung begünstigt.

Das kleine Städtchen liegt rund sieben Kilometer nordöstlich von Alzey zwischen den Orten Becholtheim, Biebelnheim, Framersheim und Hillesheim. Die Großstadt Mainz befindet sich etwa 30 Kilometer entfernt in nordöstlicher Richtung und ist über die Autobahn A 63 schnell zu erreichen. Über sie gelangt man auch nach Kaiserslautern. Da sich in unmittelbarer Nähe das Autobahnkreuz Alzey befindet, sind auch andere Städte, wie beispielsweise Worms angebunden.

Wachsende Bevölkerung

Die Anwohnerzahl beträgt derzeit rund 3700. Tendenz steigend. Zur außerordentlichen Beliebtheit Gau-Odernheims tragen vor allem seine optischen Vorzüge bei. So befindet sich vor Ort die größte Ansammlung wild wachsender Tulpen nördlich der Alpen, die das ohnehin optisch reizvolle Städtchen zusätzlich verschönert.

Die Nähe zu verschiedenen Ballungsräumen macht Gau-Odernheim besonders für Pendler interessant, die die dörfliche Atmosphäre in einem der wichtigsten Weinanbaugebiete der Bundesrepublik einer Großstadt als Wohnort vorziehen. Entsprechend der steigenden Bevölkerungszahl, wächst der Ort auch stetig durch den Bau mehrerer Neubausiedlungen.

Autarke Freizeitgestaltung

Gau-Odernheim verfügt über keinen Anschluss an den Schienenverkehr, sodass viele Pendler auf das eigene Auto angewiesen sind. Ein allzu großes Defizit stellt dies jedoch nicht dar, schließlich ist der Ort sehr selbständig. So gibt es mehrere Supermärkte, die die Versorgung abdecken und das Freizeitangebot ist mit rund 20 Vereinen, einer Disco, einer Freilichtbühne und verschiedenen Sportanlagen überaus vielfältig. Kindertagesstätten, Grund- und Realschule sind zudem direkt im Ort anzutreffen. Gymnasien sind dagegen nur in den Nachbarstädten zu besuchen, die allerdings mit regelmäßig verkehrenden Buslinien schnell und einfach zu erreichen sind.

Zusammengefasst ist Gau-Odernheim ein schönes Städtchen, was sich durch seine günstige Lage, das bunte Freizeitprogramm und besonders durch sein malerisches Ambiente wachsender Beliebtheit erfreut.

Christian Gröning

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190213164049 / r${buildNumber}