Eigentumswohnungen in Viersen (Viersen (Kreis))

129.000,00 € Kaufpreis
80 m2 Wohnfläche
3 Zimmer
225.000,00 € Kaufpreis
132,04 m2 Wohnfläche
4 Zimmer

Beliebte Suchen

  • Günstig - Top Schnäppchen Wohnungen zum Kauf in guter Lage

Tipps zur Suche in Viersen

Viersen liegt zwischen Krefeld, Mönchengladbach und Roermond an den Autobahnen A52 und A61. Während die gute Verkehrsanbindung in Richtung Niederlande und Ruhrgebiet die Stadt als Standort für Unternehmen attraktiv macht, sorgen viele Grünflächen für eine hohe Lebensqualität. Auch kulturell lässt Viersen kaum Wünsche offen und wird dadurch als Wohnort immer beliebter. Steigen hier die Wohnungspreise dementsprechend?

Wie ist die Marktlage für Eigentumswohnungen in Viersen?

Viersen entstand im Jahr 1970 aus den ehemals selbstständigen Kleinstädten Dülken, Süchteln und dem heutigen Alt-Viersen sowie der Gemeinde Boisheim. Bis heute sind daher die Zentren der jeweiligen Stadtbezirke von einer engen Reihenhausbebauung geprägt, in der sowohl Gewerbeflächen als auch Wohnungen angeboten werden. Die Bevölkerungsstruktur Viersens gestaltet sich gut durchmischt, sodass die Inserate auf dem Markt ein großes Spektrum an Wohnungstypen abdecken. Die Einwohnerzahlen blieben in den vergangenen Jahren weitestgehend konstant und liegen derzeit bei etwas mehr als 75.000 gemeldeten Hauptwohnsitzen. Bei den Kaufpreisen für Eigentumswohnungen gab es im gleichen Zeitraum nahezu keine Veränderungen.

Größere Neubauprojekte sind in Viersen seltener zu beobachten. Grundstücke werden zwar vielerorts erschlossen und sind zumeist in eine begrünte Umgebung eingebettet, doch vor allem private Bauherren realisieren hier ihre ganz persönlichen Wohnvorstellungen. Eine der wenigen Ausnahmen ist die Gartenstadt im Norden von Süchteln. Zwar können auch hier eigene Ideen beim Schnitt und der Ausstattung von Häusern umgesetzt werden, doch die Siedlung ist als zusammenhängendes Stadtentwicklungsprojekt konzipiert und soll insbesondere Familien einen zeitgemäßen Wohnort mit einer guten Infrastruktur und Nahversorgung bieten. Kleinere Grundstücke für Mikrohäuser, die sich als moderne Alternative zu Eigentumswohnungen wachsender Beliebtheit erfreuen, sind hier ebenfalls vergeben worden.

Gruppe

Singles

Paare

Familien

Studenten

Senioren

Bevorzugte Wohnlagen

Stadtmitte

Dülken / Süchteln

Dülken / Süchteln

Alt-Viersen

Süchteln

Charakteristika

vielseitiges Wohnraumangebot, optimale Nahversorgung, Cafés, Bars, Restaurants in der Nähe

großes Gastronomieangebot, hochwertige Immobilien, zahlreiche Waldrandlagen mit guter Verkehrsanbindung

Schulen und Kitas in unmittelbarer Nähe, gute Infrastruktur und Nahversorgung, Naherholungsgebiete

zentrale Wohnlage, viele Cafés, Bars, Restaurants, kurze Wege zum Bahnhof

naturnahe Wohnlagen, sehr gute Nahversorgung für Senioren, hervorragend ausgebaute Infrastruktur

Wie stehen die Preise für Eigentumswohnungen in Viersen?

Der Markt für Eigentumswohnungen ist in Viersen nicht so breit aufgestellt wie etwa das Häusersegment oder das Angebot für Mietwohnungen. Der Anteil von Eigentumswohnungen beträgt stadtweit nur rund 24 %. Dennoch überzeugen die meisten Inserate mit einer gut sanierten bis modernen Qualität. Vereinzelt werden sogar Luxusobjekte in echten Toplagen veräußert. Ein architektonisch aufwändiges Loft mit rund 90 m² Wohnfläche und zwei Zimmern wird in Süchteln ab 250.000 € angeboten – denkmalgeschützt und inklusive Balkon.

Im benachbarten Dülken prägen ähnlich große Objekte zu deutlich günstigeren Preisen den Markt. Etagenwohnungen mit zwei Zimmern und mehr als 80 m² Wohnfläche kosten hier oft nicht mehr als 130.000 €. Auch für Kapitalanleger bieten sich in diesem Stadtteil interessante Investitionsmöglichkeiten. So schlägt eine Etagenwohnung mit Blick über Dülken, drei Zimmern und rund 85 m² Wohnfläche mit ca. 80.000 € zu Buche.

Im südlichen Alt-Viersen kosten neuwertige Objekte mit 80 m² Wohnfläche, drei Zimmern, Balkon und Garten hingegen nur selten weniger als 200.000 €. Trotzdem gibt es auch hier erschwingliche Angebote für Singles oder junge Paare. Helle und ruhige Dachgeschosswohnung mit mehr als 80 m² Wohnfläche, drei Zimmern und Balkon können bereits ab einem Kaufpreis von 120.000 € bezogen werden. Eigentumswohnungen in Viersen sind demnach oft zu fairen Preisen erhältlich, wobei Interessenten gerade bei günstigen Angeboten auf die Bausubstanz achten sollten – Altbauten finden auch immer wieder ihren Weg auf den Markt.

Stadtteil

Zimmeranzahl

Größe

Preis

Stadtmitte

3 Zimmer

ca. 60 m²

ca. 60.000€

Süchteln

3 Zimmer

ca. 100 m²

ca. 220.000€

Dülken

3 Zimmer

ca. 100 m²

ca. 300.000€

Grün, grüner, Viersen: Wie ist die städtische Aufteilung im Detail?

Viersen ist in vier Bezirke eingeteilt, aus denen die Kreisstadt an der Niers im Jahr 1970 entstand. Dülken und Boisheim im Westen zeichnen sich vor allem durch ihre dörflichen Wohngebiete aus, in denen freistehende Ein- bis Zweifamilienhäuser das Straßenbild prägen. Alt-Viersen wird hingegen eher von Mehrparteienhäusern dominiert, welche zumeist Mietwohnungen beherbergen. Eine Ausnahme bildet das Wohnquartier an der Flämischen Allee, in dem es ausschließlich neuwertige Objekte in offener Anordnung gibt.

Der Stadtteil Süchteln vereint die Siedlungsstrukturen eines Dorfes mit der Nahversorgung und Erreichbarkeit einer Kreisstadt. Zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte und Dienstleister finden sich hier entlang der Hochstraße. Auch kulinarisch bleiben kaum Wünsche offen: Gut bürgerliche Küche steht ebenso auf dem Programm wie italienische Spezialitäten und Feinschmeckerläden unterschiedlichster Couleur.

Über die Hindenburgstraße gelangen die Bewohner von Süchteln schnell nach Dülken, das mit einem eigenen Bahnhof an den regionalen Schienenverkehr angeschlossen ist. In diesem Stadtteil kreuzt auch die Bundesautobahn A 61 das Stadtgebiet. Die Wirtschaftsräume zwischen Venlo und Roermond sind dadurch ebenso schnell erreichbar, wie Mönchengladbach oder Düsseldorf. Gerade für Berufspendler sind die vielen grünen Lagen in Dülken und Boisheim als Wohnstandort besonders interessant. Hier können die Vorteile einer urbanen Erreichbarkeit mit einem ruhigen Lebensumfeld kombiniert werden.

Zwischen den vier Stadtbezirken prägen vor allem landwirtschaftlich genutzte Flächen, Wälder und Wiesen die Umgebung. Tennis- und Fußballplätze laden ebenso wie Reithallen und Kletterparks zu körperlicher Bewegung ein. Besonders im Sommer sind die Waldgebiete zwischen Dülken und Süchteln deshalb beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, aber auch Ort der Erholung und des sportlichen Wettkampfs. Die kleine Gemeinde Boisheim am westlichen Rand von Viersen wirkt unterdessen wie eine kompakte Version der drei wesentlich größeren, benachbarten Stadtteile. Eine Schule und ein Kindergarten, sowie Gastronomiebetriebe, Fachgeschäfte und eine eigene Bahnhaltestelle machen dieses sympathische Siedlungsgebiet zu einem passenden Wohnort für Familien und Senioren.

Stadtviertel

Attribute

Attraktiv für

Dülken, Süchteln

familienfreundliche Infrastruktur mit Schulen und Kitas, vielfältige Wohnlagen, attraktive Eigentumsobjekte

Familien, Paare, Senioren

Alt-Viersen

zentral gelegen, großes Kultur- und Freizeitangebot, optimale Verkehrsanbindung

Singles, Paare

Stadtmitte

günstiger Wohnraum, Bahnhof fußläufig erreichbar, viele Freizeitangebote, moderne Wohngegenden

Singles, Studenten

Wie sehen stadttypische Eigentumswohnungen in Viersen aus?

Viersen besitzt eine facettenreiche Architektur, die neben mehrgeschossigen Wohnkomplexen unterschiedlichster Form und Farbe einen hohen Anteil freistehender Ein- bis Zweifamilienhäuser vorzuweisen hat. Die Bausubstanz zeigt sich in allen Stadtteilen von überdurchschnittlicher Qualität. Dennoch werden in Alt-Viersen auch sanierungsbedürftige Objekte auf dem Markt angeboten, die sich insbesondere für Handwerker oder findige Kapitalanleger eignen.

In den Kernbereichen der einzelnen Stadtteile dominiert eine eng gestaffelte Reihenhausbebauung, die jedoch schnell in offenere Wohngebiete übergeht. Neue Bauprojekte sind im Norden von Süchteln, aber auch in Alt-Viersen an der Hageau-Promenade sichtbar. Hauptsächlich werden dabei moderne Einzelobjekte in familiengerechter Konzeption realisiert. Eigentumswohnungen sind in den derzeit aktiven Baugebieten kaum geplant – zumindest nicht in klassischer Form. Die Gartensiedlung in Süchteln beherbergt stattdessen einige Mikrohäuser mit Gärten, die als moderne Alternative zu einer klassischen Eigentumswohnung gelten und sich vor allem bei jungen Leuten immer größerer Beliebtheit erfreuen.

Interessenten die Eigentumswohnungen in Viersen suchen, sind demnach gut beraten, wenn sie einen langen Atem bei der Sichtung des hiesigen Marktes mitbringen. Abseits der Neubaugebiete sind hochwertige Inserate nicht immer sofort auf den ersten Blick ersichtlich – gerade wenn es um naturbezogene Wohnlagen geht.