Eigentumswohnungen in Siegen (Siegen-Wittgenstein (Kreis))

295.000,00 € Kaufpreis
125 m2 Wohnfläche
3 Zimmer
270.000,00 € Kaufpreis
79 m2 Wohnfläche
2,5 Zimmer
370.000,00 € Kaufpreis
150 m2 Wohnfläche
3,5 Zimmer

Tipps zur Suche in Siegen

Mit gut 50 Prozent bewaldeter Fläche zählt Siegen zu den grünsten Städten Deutschlands. Erholung in Stadtwäldern wartet hier ebenso wie ein attraktiver Bildungs- und Wirtschaftsstandort. Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen für den Wohnort Siegen entscheiden. Doch wie wirkt sich dies auf den Markt für Eigentumswohnungen in Siegen aus?

Eigentumswohnungen in Siegen: So sieht es auf dem Markt aus

In Siegen bewohnen weitaus mehr Menschen die eigenen vier Wände als in vielen anderen Teilen Deutschlands. Bildungsinstitute wie die Universität Siegen und Wirtschaft sorgen in den letzten Jahren für Zuwachs. Zudem ist Siegen in Aufbruchsstimmung - Wurde früher hauptsächlich auf Funktionalität geachtet, sollen jetzt zahlreiche Projekte für ein schöneres Stadtbild sorgen. So sollen sowohl der urbane Charakter der Innenstadt wie auch dörfliche Elemente gestärkt werden. Das Stadtzentrum wird zudem durch mehrere Maßnahmen einer Verjüngungskur unterzogen. Der Universitäts-Campus wird zu diesem Zwecke auf die Innenstadt ausgeweitet.

Die Attraktivitätssteigerung zeigt sich auch in der Bevölkerungsanzahl, die mittlerweile bei 103.000 angelangt ist. So werden Eigentumswohnungen in Siegen nach größeren Leerständen wie im Jahr 2011 wieder mehr nachgefragt und die Preise heben sich dementsprechend. Eine Wohnungsknappheit gibt es jedoch nicht und die Preise siedeln sich auch weiterhin noch im moderaten Preissegment an.

Auf die verschiedenen Bedürfnisse der Menschen in Siegen wird mit zahlreichen Projekten reagiert.  In der Innenstadt warten etwa moderne und altersgerecht gestaltete Eigentumswohnungen. Die fast 20.000 Studenten der Universität Siegen suchen im angrenzenden Weidenau und Umgebung nach günstigem Wohnraum. Sie können mittlerweile zwischen mehreren Wohnheimen mit verschiedensten Appartements wählen. Neubaugebiete gibt es sowohl im urbanen Stadtkern als auch in ländlicheren Randbezirken. 

Zielgruppe

Studenten

Familien

Paare

Singles

Senioren

Stadtteile

 

Weidenau

Kaan-Marienborn

Gosenbach

Siegen-Mitte

Breitenbach

Charakteristika

 

unmittelbare Nähe zur Universität, einige günstige Studentenwohnheime, Ausgehmöglichkeiten durch Bars und Cafés in der Altstadt

zentrumsnaher Stadtteil am grünen Stadtrand, Warmwasserfreibad, viele Bildungsinstitute im angrenzenden Stadtzentrum

Sportmöglichkeiten sind durch etliche Sportplätze gegeben,  Innenstadt mit vielen Gastronomiebetrieben und Ausgehmöglichkeiten ist schnell zu erreichen

urbaner Kern der Stadt, zwei Einkaufszentren und mehrere Einkaufspassagen wie die „Bahnhofsstrasse, zahlreiche Ausgehmöglichkeiten

ruhiger Stadtteil, vorwiegend landwirtschaftlich geprägt, Nahversorgung durch einige Einkaufsmöglichkeiten gegeben

Das kosten Eigentumswohnungen in Siegen

Eigentumswohnungen in Siegen werden immer gefragter. Denn zahlreiche Bildungsinstitute wie die Universität Siegen oder das Bildungsinstitut für Wirtschaft sorgen für junge Zuzügler. Zudem sind viele mittelständische Unternehmen in Siegen ansässig, die auch Familien und Paare nach Siegen ziehen. Nicht nur Beruf und Studium sind Gründe, nach Siegen zu ziehen. Einkaufszentren, mehr Einzelhandel und das Apollo-Theater haben dem Stadtzentrum neues Leben eingehaucht. Grünflächen sind in jedem Stadtteil innerhalb kurzer Zeit zu erreichen. Natur- und Zentrumsnähe lassen sich also einfach verbinden, was für viel Lebensqualität sorgt.

So steigen auch die Preise für Eigentumswohnungen in Siegen insgesamt an. Diese befinden sich jedoch immer noch im günstigen bis moderaten Preissegment. Eine 100 qm große Wohnung kostet durchschnittlich ungefähr 130.000 Euro. Das ist deutlich unter den Durchschnittspreisen von NRW gelegen. Bei Stadtteilen im Zentrum und Umgebung muss dabei am tiefsten in die Tasche gegriffen werden.

Eine 100 qm große Wohnung im Stadtzentrum kann für ca. 150.000 Euro gekauft werden.  Neubauwohnungen sind deutlich teurer und sind in gleicher Größe ab 200.000 Euro verfügbar. Im Stadtzentrum kann mit Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten der Trubel einer Großstadt genossen werden. Im Rahmen des Projektes „Siegen – Zu neuen Ufern“ soll hier außerdem der Fluss Sieg wieder freigelegt werden. Eine Uferpromenade mit Gastronomie soll neuen Raum für Erholung schaffen.

Echte Schnäppchen können dagegen in den ländlicheren Bezirken wie Langen-Holdinghausen geschossen werden. Hier kostet eine 100 qm Wohnung rund 50.000 Euro weniger als in der Innenstadt.

Stadtteil

Zimmeranzahl

Größe

Preis

Siegen-Mitte

2

60 qm

ca. 110.000 €

Langen-Holdinghausen

4

105 qm

ca. 120.000 €

Siegen-Weidenau

5

150 qm

ca. 280.000 €

Deshalb kann in Siegen jeder den passenden Stadtteil finden

Siegen befindet sich im Siegerland im Süden NRWs. Die 103.000 Einwohner erfreuen sich an den reichlich vorhandenen Grünflächen, gerne bezeichnen sie Siegen als „grüne Großstadt“. Diese vereint die Vorzüge einer großen Stadt mit denen einer Mittelstadt. Im Stadtkern finden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, an den Randlagen kann noch dörflich gelebt werden. Insgesamt sechs Bezirke und 23 Stadtteile zählt Siegen. Einer der begehrtesten Bezirke Siegen-Mitte befindet sich im Wandel.

„Siegen – zu neuen Ufern“ ist beispielsweise ein aktuelles Vorhaben in Siegen-Mitte. So wurde der Fluss Sieg in diesem Zuge wieder freigelegt. Hier entsteht nun eine einladende Uferpromenade mit Cafés und Bistros. Auch das Einkaufszentrum „City Galerie“ sowie die Einkaufspassage „Bahnhofsstraße“ bringen mit zahlreichen Geschäften Leben in die Innenstadt. Das 2007 eröffnete Apollo-Theater reichert zudem die Kulturlandschaft an, die unter anderem auch ein Kino umfasst. Auch in der Innenstadt sind einige Grünflächen vorhanden. In einem kleinen Waldstück am „Fischbacherberg“ beispielsweise wurde 2006 Siegens erster Hochseilgarten eröffnet. Dieser erfreut sich auch über die Grenzen Siegens hinweg an großer Beliebtheit. Das sorgt dafür, dass Menschen aller Altersklassen Gefallen an Siegen-Mitte finden. So befinden sich in dem sehr dicht bebauten Bezirk Immobilien aller Art - Mehrfamilienhäuser sind hier ebenso vertreten wie kleine Appartements in größeren Wohnkomplexen.

Naturnah und trotzdem gut angebunden ist der Stadtteil Eiserfeld im Osten der Stadt. Hier gibt es vier Schulen, was für Familien sehr attraktiv ist. Ein reichhaltiges Freizeitprogramm wird durch Sportplatz, Reithalle und das Naturfreibad „Eiserfelder Weiher“ geboten. Der „Eiserfelder Weiher“ wurde vor einigen Jahren renoviert und ist von einer großen Wiese und angrenzendem Wald umgeben. Auch durch das dazugehörige Beachvolleyball Feld lassen sich hier spaßige Sommertage verbringen. Der Stadtteil überzeugt mit seinem ländlichen Charakter, trotzdem ist die Innenstadt schnell erreichbar.

Bevorzugte Stadtteile

Besondere Eigenschaften

Geeignet für

Siegen-Mitte

Stadtzentrum mit Geschäften und Gastronomiebetrieben, reichhaltiges Freizeit-Angebot durch Sportplätze, Kino, und Theater

Singles

Weidenau

Universität Siegen verläuft durch den Stadtteil, in den Studentenwohnheimen finden Studenten günstigen Wohnraum, Altstadt mit Geschäften, Cafés und Bars

Studenten

Eiserfeld

vier Schulen und zahlreiche Kindergärten sind hier ansässig, Freizeitaktivitäten kommen durch Sportvereine und Naturfreibad „Eiserfelder Weiher“ nicht zu kurz

Familien und Paare

So sieht das Stadtbild Siegens aus

Die dunklen, steilen Schieferdächer sind typisch für das Siegerland in Südwestfalen. Ebenso wie die hellen, schlichten Hausfassaden, die vor allem nach dem Krieg entstanden sind. Zusammen ergeben diese Merkmale einen schönen Kontrast, der noch an vielen Häusern in Siegen zu finden ist. Die Altstadt sowie einige andere Stadtteile sind zudem noch geprägt von Fachwerkhäusern. Diese haben durch Restaurierungsarbeiten neuen Glanz erhalten. Das ist nur eine von mehreren Maßnahmen, die die historischen Merkmale in Siegens Stadtbild wieder hervorheben sollen.

Der Großteil der Bauten in Siegen ist jedoch nach dem Krieg entstanden, entsprechend jung gestaltet sich das Stadtbild. Auch mehrere Neubauprojekte sind in den letzten Jahren gestartet, da die Einwohnerzahl wieder angestiegen ist und Eigentumswohnungen vermehrt nachgefragt werden. Im gesamten Stadtgebiet finden sich derzeit fünf Neubaugebiete, weitere sind in Planung.

Viele bestehende Wohnungen wurden in den letzten Jahren kernsaniert. So hat sich zum Beispiel ein Trend für altersgerechte Sanierungen bestehender Wohnungen aufgetan. Besonders in den zentralen Bezirken Siegen-Mitte und Siegen-Weidenau sowie in den umliegenden Stadtteilen wurden viele Wohnungen altersgerecht ausgebaut. Neben Barrierefreiheit wurde auch für eine gehobene, dem Alter gerecht werdende Ausstattung gesorgt.