Wohnungen in Bergisch Gladbach (Rheinisch-Bergischer Kreis)

700,00 € Miete
79 m2 Wohnfläche
2 Zimmer
  • Balkon
  • |
  • Einbauküche

Tipps zur Suche in Bergisch Gladbach

Das grüne Stadtbild, umgeben von Naturräumen verleiht Bergisch Gladbach den Ruf einer idyllischen Stadt inmitten von Metropolen wie Köln und Leverkusen. Ein attraktiver Wohnungsmarkt und das kulturelle Angebot stehen ebenso für den Wohnort mit über 110.000 Einwohnern. Doch wie lebt es sich in Bergisch Gladbach? Was spricht dafür, sich gegen die Metropolen zu entscheiden?

So sieht Bergisch Gladbachs vielfältiger Wohnungsmarkt aus

Wie in den meisten anderen Gebieten in Deutschland ist die Bevölkerungsentwicklung in Bergisch Gladbach eher rückläufig. Die aktuellen Zu- und Abwanderungsbewegungen halten die Zahl der Einwohner  mehr oder weniger konstant. Dennoch wird bis 2025 mit einem Neubaubedarf gerechnet, der zusätzlichen Baulandbedarf mit sich bringt. Das Verhältnis von Ein- bis Zweifamilienhäusern zu Mehrfamilienhäusern (60% zu 40%) soll dabei nach wie vor bestehen bleiben.

Was den Wohnungsmarkt in den jeweiligen Stadtteilen angeht, so zeigt sich Bergisch Gladbach sehr vielfältig. Nicht zuletzt die erheblichen Differenzen in der Siedlungs- und Einwohnerstruktur, der Wohnraumnachfrage und der Ausstattung mit sozialer Infrastruktur sind hier als Gründe anzuführen.

So bestätigt sich beispielsweise auch für Wohnungen in Bergisch Gladbach der Trend, dass besonders städtische Wohnungen mit Nähe zur Innenstadt nachgefragt werden. Gerade die ländlichen Bezirke wie Romaney, Asselborn oder Moitzfeld verlieren ihre Einwohner an die zentral liegenden Teile. Kaule, Heidkamp, Bensberg und Alt-Refrath wuchsen dagegen deutlich an.

Auch die Bauaktivität lässt nach. Wurden im Jahr 2000 noch 210 Ein- und Zweifamilienhäuser und 60 Mehrfamilienhäuser fertiggestellt, sanken beide Werte bis 2009 auf 95 bzw. 20 Neubauten ab. Die Mehrheit an Wohnungen in Bergisch Gladbach befindet sich, wie landesweit üblich, in Mehrfamilienhäusern.  Für den gesamtstädtischen Wohnungsmarkt ergeben sich moderate bis günstige Preise bei einem vielfältigen Angebot hinsichtlich der Wohnungsausstattung und –umgebung.

Gruppe

Singles

Paare

Familien

Studenten

Senioren

Bevorzugte Wohnlage

Refrath

Bensberg, Heidkamp

Bensberg

Gronau

Hand, Schildgen

Charakteristika

nahe der Innenstadt, WG-Möglichkeit

im Zentrum der Stadt, gute Infrastruktur & Einkaufsmeile

Bildungsmöglichkeiten, Einkaufsmöglichkeiten, erschwingliches Eigentum

Nähe zu Köln, WG-Möglichkeiten

ländlich-idyllisch, ruhig, gute Infrastruktur, gepflegt

Die preisliche Situation in Bergisch Gladbach

Besonders was Eigentumswohnungen angeht, werden in Bergisch Gladbach überwiegend Objekte in Mehrfamilienhäusern verkauft, in den letzten Jahren zwischen 400 und 450 jährlich. Hohe Verkaufsraten wiesen dabei die Stadtteile auf, die an Köln angrenzen und somit gerade für Singles, junge Paare und Studenten attraktiv sind. Besonders niedrig war die Verkaufsrate im Norden der Stadt, also in Hebborn, Romaney, Herrenstrunden und Asselborn. Indikator dafür ist hier die steigende Anzahl an Senioren, die den Alterungsprozess des Gebietes beschleunigt. Kaum Wohnungsverkäufe und noch weniger Bauaktivität lassen darauf schließen, dass die Einwohner entweder in Mietbestände oder familieneigene Wohnungen bzw. Häuser umziehen. Andere Stadtteile im Westen, Zentrum und Süden der Stadt weisen dagegen viele Zuzüge auf. Wohnungen in Bergisch Gladbach, aber auch Immobilien anderer Art, sind hier besonders beliebt.

Preislich bleibt das Niveau  über das gesamte Stadtgebiet mehr oder weniger ausgeglichen. Die Einzelausstattung, sowie Merkmale zur Lage etc. rechtfertigen in den allermeisten Fällen erhöhte Preise oder sind im umgekehrten Fall ursächlich für niedrige Mieten. In Schildgen, dem nördlichsten Stadtteil von bergisch Gladbach kostet eine Mietwohnung 73m², 3 Zimmern, Balkon und in modernem Zustand ca. 750€ Warmmiete – optimal geeignet für junge Familien. Mit einer ähnlichen Größe von 75m² und 2 Zimmern kostet eine Wohnung in Refrath mit etwa 800€ Warmmiete gerade einmal 50€ mehr und bietet sich für anspruchsvolle Paare an.

Was Eigentumswohnungen betrifft, so zeichnet sich ein differenzierteres Bild für Wohnungen in Bergisch Gladbach. Während in Frankenforst ein moderner Neubau mit ca. 160m² und 5 Zimmern etwa 520.000€ bis 540.000€ kostet, ist Eigentum bei 130m² und 4 Zimmern am Stadtrand mit 270.000€ unverhältnismäßig günstiger. Auch hier bestimmen gerade individuelle Merkmale der einzelnen Objekte den Preis.

Durchschnittspreise für Wohnungen in ausgewählten Stadtteilen

Stadtteil

Zimmeranzahl

Größe

Preis

Gronau

2 Zimmer (MW)

ca. 51m²

ca. 630€ (Warmmiete)

Schildgen

3 Zimmer (MW)

ca. 70m²

ca. 750€ (Warmmiete)

Bensberg

4 Zimmer (EW)

ca. 115m²

ca. 170.000€ (Kaufpreis)

Wie lebt es sich in Bergisch Gladbach?

Eines der kulturellen Highlights von Bergisch Gladbach ist das Schloss Bensberg. Das im 18. Jahrhundert im Barockstil erbaute Jagdschloss wurde nach dem Vorbild des Schlosses Schönbrunn in Wien errichtet, und bietet eine außergewöhnliche Aussicht über Bergisch Gladbach und das angrenzende Köln. Es wird darüber hinaus auch für Veranstaltungen wie die Austragung des Grimme Online-Awards oder eines jährlichen Weihnachtsmarktes genutzt. Der Wohnraum in unmittelbarer Nähe ist gerade bei Senioren sehr beliebt.

Weiter östlich in den dünner besiedelten Stadtbezirken geht es weniger prunkvoll zu, laden die zahlreichen Wälder, Flüsse und Felder doch zu ausgiebigen Wander- und Fahrradtouren oder zum Geocaching ein.  Der Schlossweg schließt dabei sogar das märchenhafte Barockschloss mit ein, und ist für die ganze Familie ein beliebtes Ausflugsziel.  

Wen es eher in die Stadtgebiete zieht, der findet auf den Wochenmärkten in der Stadtmitte, in Refrath oder weiter nördlich in Paffrath und Schildgen ein breites Angebot von Wurstwaren und Fleisch über Brot bis hin zu Blumen und Bekleidung. Nicht zuletzt aufgrund der Verbreitung von Wochenmärkten bis in den Norden der Stadt sind Wohnungen in Bergisch Gladbach auch für Senioren und Rentner attraktiv. Die Einkaufsmöglichkeiten bieten aber auch eine gute Grundlage für Familien und Paare, die auf eine gute Nahversorgung Wert legen.

In Bergisch Gladbach besteht eine große Bandbreite an Branchen und Betrieben. Vor allem das produzierende Gewerbe, geprägt von der Papierproduktion, ist hier ansässig. Auch der Technologiepark mit über 110 Betrieben und 2.000 Beschäftigten macht die Stadt als Wirtschaftsstandort attraktiv. Dem entsprechend umfangreichen Bedarf an Fachkräften kommen die zahlreichen Schulen, das Berufskolleg und die Fachhochschule für Wirtschaft nach. Kindergärten in Bergisch Gladbach überzeugen darüber hinaus durch außerunterrichtliche Angebote.

Im Folgenden ausgewählte Stadtteile und ihre Eigenschaften

Stadtviertel

Attribute

attraktiv für

Gronau, Refrath

Nähe zu Köln und zur Innenstadt, WG-Möglichkeit

Singles, Studenten

Bensberg, Heidkamp

moderne Kaufobjekte, Neubau, Einkaufsmöglichkeiten, zentral

Paare, Familien

Hebborn, Paffrath, Schildgen

ländlich-idyllisch, Nahversorgung, Wochenmärkte, Infrastruktur

Senioren

Eine wachsende Innenstadt mit naturnaher Lage

Flächennutzungspläne und die Stadtentwicklungskonzepte von Bergisch Gladbach sehen sich allem voran mit der Frage konfrontiert, wie die Stadt den demografischen Wandel erfolgreich bewältigen kann. Sowohl in puncto Generationswechsel als auch hinsichtlich der Aufrechterhaltung und Steigerung der Attraktivität als Wirtschaftsstandort gilt es, Maßnahmen zu ergreifen.

Auch die Baualterstruktur von Wohnungen in Bergisch Gladbach leidet vor allem unter dem ersten Aspekt. Sanierungs- und Restaurationsarbeiten zur Unterstützung von Energiesparmaßnahmen sind für Senioren und Rentner häufig nicht zu finanzieren. Der Trend, sich bei der Wohnungssuche eher in Richtung Stadt zu orientieren und kleinere Haushalte in größeren Wohnräumen unterzubringen, erschwert die teilweise notwendige Sanierung. Die Verschönerung des Stadtbildes und die Etablierung von energetisch nachhaltigem Wohnraum werden davon beeinflusst.

Das grüne Stadtbild, die geschichtsträchtige und prägende Architektur und nicht zuletzt der attraktive Wohnungsmarkt sorgen dafür, dass Bergisch Gladbach mehr als eine Zahl auf dem Papier oder einen Ort auf einer Karte ausmacht. Die Großstadt bringt das mit, was den umliegenden Metropolen meist fehlt: Naherholung und idyllische Regionen inmitten der Aufregung des Stadtlebens.