Eigentumswohnungen in Remscheid

Beliebte Suchen

  • Günstig - Top Schnäppchen Wohnungen zum Kauf in guter Lage

Tipps zur Suche in Remscheid

Remscheid ist eine kreisfreie Großstadt inmitten des Bergischen Landes, die als Bestandteil der Metropolregion Rhein-Ruhr eine besondere Position zwischen Urbanität und natürlichem Wohnen bietet. Mit den Städten Wuppertal und Solingen in direkter Nachbarschaft, kommt der „Seestadt auf dem Berge“ eine wichtige Rolle in der regionalen Wirtschaft zu. Wie wirkt sich dies auf die Wohnungssituation in Remscheid aus?

Welche Stimmung herrscht gegenwärtig auf dem Wohnungsmarkt in Remscheid?

Grundsätzlich zeigt sich der Markt für Eigentumswohnungen in Remscheid diversifiziert. Sowohl im unteren Preissegment als auch im Bereich luxuriöser Objekte finden Interessenten stadtweit zahlreiche Angebote, die von frisch sanierten Etagenwohnungen bis hin zu neuwertigen Maisonettes reichen. Mit ca. 110.000 Einwohnern verzeichnete Remscheid im Jahr 2013 eine der niedrigsten Zählungsergebnisse seit Jahrzehnten. Der Leerstand ist daher auch gegenwärtig ausreichend über das Stadtgebiet verteilt und bietet viele erschwingliche Objekte in oftmals guten bis sehr guten Lagen. Große Neubauvorhaben sind in Remscheid aufgrund der vielen Grünflächen und Naturschutzgebiete, in welche die Stadt eingebettet ist, nur selten zu sehen. Grundstücke werden zumeist von privaten Bauherren erschlossen und dann im kleineren Maßstab bebaut. Qualitativ bedeutet dies für Eigentumswohnungen in Remscheid, dass der Bestand von vielen hochwertigen Objekten geprägt ist, die jedoch zu moderaten Preisen den Besitzer wechseln. Die meisten sind im Zentrum der Stadt gelegen, aber auch in Lennep, Lüttringhausen und im Süden Remscheids werden immer wieder Wohnungen in naturnahen Lagen zum Verkauf angeboten. Dabei gilt in ganz Remscheid: Naturnah ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit einer schlechten Verkehrsanbindung. Aufgrund von Eingemeindungen umliegender Ortschaften ist gerade in den peripheren Stadtteilen eine dörfliche Siedlungsstruktur erhalten geblieben, die dennoch über Bundesstraßen und die Autobahn A 1 mit dem Umland infrastrukturell gut verbunden ist.

Gruppe

Singles

Paare

Familien

Studenten

Senioren

Bevorzugte Wohnlagen

Alt-Remscheid

Lüttringhausen

Süd / Lennep

Innenstadt

Lüttringhausen

Charakteristika

gute Verkehrsanbindung, günstiges Preisniveau, optimale Nahversorgung

optimale Nahversorgung, viele hochwertige Objekte, Naherholungsgebiete

mitten im Grünen wohnen, dennoch hervorragende Anbindung zum ÖPNV, Objekte mit Garten

Bahnhof schnell erreichbar, Musikclubs und Bars in direkter Umgebung

Innenstadt und Wuppertal gut per Bus erreichbar, ausgezeichnete Nahversorgung

Was kosten Eigentumswohnungen in Remscheid?

Obwohl die Stadt im Bergischen Land mit einer hohen Wohnqualität und vielen landschaftlichen Eigenheiten punkten kann, sind Eigentumswohnungen in Remscheid nicht immer teuer. Sowohl in der City als auch in der südlichen und nördlichen Peripherie beherrschen eher Angebote im unteren Preissegment den Markt. So kostet eine Etagenwohnung mit 80 m² Wohnfläche und drei Zimmern im nordöstlich gelegenen Lüttringhausen ca. 90.000 €, inklusive Balkon. Im benachbarten Stadtteil Lennep wechseln Objekte zu ähnlichen Preisen den Besitzer, sind dabei aber deutlich größer. Für eine moderne Erdgeschosswohnung mit 95 m² Wohnfläche, drei Zimmern und Balkon werden hier 87.000 € fällig. Auch kleinere Anlageobjekte finden sich hier in begrünten Lagen. Für 40 m² mit Balkon und Einbauküche werden in einem sanierten, mehrgeschossigen Wohnkomplex rund 70.000 € fällig. Wer gerne zentral lebt, kann in Remscheid auf ein großes und günstiges Angebot in Citylagen zurückgreifen. Hier kosten Etagenwohnungen mit über 70 m² Wohnfläche und drei Zimmern gerade einmal 25.000 bis 30.000 €. Hochwertige Lofts mit 85 m² Wohnfläche, drei Zimmern und modernem Innendesign werden in sehr gut angebundenen Lagen für 100.000 € veräußert. Auch Bungalows mit großzügigen 125 m² Wohnfläche, drei Zimmern Balkon und Einbauküche finden sich hier, die mit einem Kaufpreis von 200.000 € schon das obere Ende der Preisskala markieren.

Stadtteil Zimmeranzahl Größe Preis

Innenstadt

3 Zimmer

ca. 70 m²

ca. 50.000 €

Lüttringhausen

3 Zimmer

ca. 80 m²

Ca. 90.000 €

Lennep

4 Zimmer

ca. 90 m²

ca. 165.000 €

Welche Wohnqualität bietet Remscheid, welche städtebaulichen Besonderheiten?

Remscheid gilt als eine der grünsten Städte in Nordrhein-Westfalen. Rund 10 % des Stadtgebietes wird durch Naturschutzgebiete eingenommen, die für viele Bewohner hier maßgeblich zur Lebensqualität beitragen. Als Landschaftsschutzgebiet sind mehr als 60 % der Fläche Remscheids ausgewiesen. Die vier Stadtbezirke mit ihren einzelnen Vierteln zeichnen sich durch eine gute Infrastruktur aus, sowohl was die Verkehrsanbindung als auch die Nahversorgung betrifft. Während die Stadt östlich der Autobahn A 1 vor allem vom pulsierenden Kern mit seinen zahlreichen Restaurants, Bars, Cafés und wöchentlichen Veranstaltungen geprägt wird, sind im Osten die Wuppertalsperre und viele Naherholungsgebiete gelegen. Natur und Urbanität spielen in jedem Teil Remscheids zusammen und machen mitunter die besondere Qualität der Stadt aus. Wer gerne zentral lebt, kann interessante Wohnangebote in Remscheid sowohl in der City als auch im östlichen Lennep finden, das einen eigenen Stadtkern mit vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten besitzt. Neben dem Deutschen Röntgen-Museum und dem Tuchmuseum Lennep ist hier auch das Rotationstheater gelegen. Außerdem ist Lennep mit einem eigenen Bahnhof sehr gut an die umliegenden Städte Wuppertal, Solingen sowie Düsseldorf angebunden und bietet daher auch für Pendler attraktive Wohnlagen. Da Landschaftspflege, die Erhaltung von Naturdenkmälern und einzigartigen Biotopen für die Remscheider besondere Bedeutung besitzt, ist auch in den kommenden Jahren mit einem Wohnraumangebot in naturnahen Lagen zu rechnen. Allerdings wird sich dieses Angebot vor allem auf bereits bestehende und sanierte Objekte beziehen, da Neubauvorhaben in Remscheid so gut wie immer einen Eingriff in die Natur bedeuten und dies im Einzelfall ausgesprochen kostenintensiv werden kann. Da sich der Leerstand von Eigentumswohnungen in Remscheid jedoch als qualitativ hochwertig und differenziert erweist, gibt es derzeit sowohl für Wohnungssuchende als auch Kapitalanleger viele attraktive Angebote auf dem gesamten Stadtgebiet.

Stadtviertel

Attribute

Attraktiv für

Lennep, Lüttringhausen

Zahlreiche Objekte mit Garten, sehr gute Nahversorgung, Erholung pur

Familien, Paare, Senioren

Innenstadt, Süd

Günstige Objekte mit guter Verkehrsanbindung, üppiges Kultur- und Freizeitangebot

Singles, Paare

Cronenberg, Innenstadt

Düsseldorf und Wuppertal schnell erreichbar, günstiger Wohnraum, gute Infrastruktur

Singles, Studenten

Welche Charakteristika teilen Eigentumswohnungen in Remscheid?

Die meisten Eigentumsobjekte befinden sich in Remscheid in den zentralen Lagen. Zumeist sanierte Mehrfamilienhäuser oder größere Wohnkomplexe aus den 50er bis 70er Jahren dominieren das Straßenbild, während die Siedlungsstrukturen in südlicher und östlicher Richtung immer wieder auflockern und einen eher dörflichen Charakter annehmen. Maßgeblich trägt natürlich auch die konturreiche Umgebung des Bergischen Landes dazu bei, allerdings auch die Tatsache, dass sich die einzelnen Stadtteile Remscheids ein eigenes historisches Zentrum bewahren konnten. Reihenhäuser in unterschiedlichsten Zuständen sind ebenfalls in jedem Viertel zu finden und beherbergen nicht selten die interessantesten Objekte für Pendler, junge Paare oder Familien. Grundsätzlich sind Eigentumswohnungen in Remscheid nicht nur naturnah gelegen, sondern oftmals auch wesentlich günstiger als in Solingen oder Wuppertal. Die Bausubstanz betreffend herrscht auf dem gesamten Stadtgebiet ein gut sanierter Bestand vor, was Immobilien hier auch für Investoren interessant macht. Gerade die Wohngebiete bei Lennep und in der Nähe zur Wuppertalsperre, aber auch Teile der Kernstadt bieten Potenzial für die Zukunft. Dank der guten Infrastruktur in der Region ist davon auszugehen, dass Remscheid auch in den kommenden Jahren nichts von seiner Attraktivität als Wohnort einbüßen wird.