Haus kaufen in Neuss (Rhein-Kreis)

Beliebte Suchen

  • Luxus - Exklusive Luxushäuser in attraktiver Bestlage
  • Günstig - Top Schnäppchenhäuser zum Kauf in guter Lage
  • Provisionsfrei - Moderne provisionsfreie Häuser zum Kauf
  • Von Privat - Erschwingliche Häuser von privat zum Kauf

Haustypen

  • Bungalow -  Schicke Bungalows zum Kauf in ruhiger Lage
  • Holzhaus -  Hochwertige Holzhäuser mit natürlichem Wohngefühl
  • Zweifamilienhaus - Stilvolle Zweifamilienhäuser zum Kauf
  • mit Einliegerwohnung - Häuser mit Einliegerwohnung zum Kauf
  • Blockhaus - Rustikale Blockhäuser in ökologischer Holzbauweise
  • Fertighaus - Maßgeschneiderte Fertighäuser von Top Anbietern

Tipps zur Suche in Neuss

Wer in Neuss ein Haus kaufen möchte, findet seit wenigen Jahren immer mehr Objekte im gehobenen Preissegment. Die Stadt expandiert, viele Viertel werden erneuert und Zugezogene aus dem Umland schätzen die hohe Bauqualität in weiten Teilen. Immer neue Höchstwerte werden erreicht, nur wenige Viertel ohne direkte Partizipation. Was zeigt der Blick in die Zukunft?

Wie durch Neubautätigkeiten auch Bestandsobjekte profitieren

Haus kaufen in Neuss

Eduard Shelesnjak - Dollar Photo Club

Neuss bietet herausragende Rahmenbedingungen für Höherqualifiziere und Facharbeiter. Die Stadt in direkter Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Düsseldorf ist, gemessen am Wertzuwachs bei Immobilien, mit das Maß der Dinge. Mit den Verkehrsknotenpunkten Köln und dem Internationalen Flughafen Düsseldorf, aber auch den Autostraßen reicht das Einzugsgebiet bis in die Beneluxstaaten. Zuletzt fertiggestellt wurden vor allem Einfamilienhäuser in modernem Stadthausstil, viele orientierten sich auch an dem Gartenstadtkonzept. Weil die Nachfrage steigt, auch innerhalb der Stadt selbst, weichen Interessenten zunehmend auf Bestandsobjekte aus. Und das trotz eines Anteils am Gesamtmarkt für Kaufimmobilien von annähernd 50 Prozent. Wer in diesem Marktumfeld in Neuss ein Haus kaufen möchte, muss mit Bedacht handeln. Viertel wie Stadtgarten oder das Augustinusviertel stellen kaum Risiken dar. Die Villen, Gründerzeitbauten und Niedrigenergiehäuser sind hochwertig gepflegt und wechseln für immer neue Höchstpreise den Eigentümer. Zunehmend geraten Furth und Uedesheim in das Blickfeld der Kaufinteressenten. Familien mit Kindern, aber auch Senioren präferieren die nahe der Naturschutzgebiete liegenden Wohnviertel. Phasenweise werden in 1a-Innenstadtlage Kaufpreise bis zu 1,5 Millionen EUR erzielt. Bei einem unterdurchschnittlichen Erhaltungszustand kommen jedoch schnell sechsstellige Beträge für Sanierung und Modernisierung hinzu. Wer ein derartiges Haus in Neuss kaufen möchte, muss oftmals die Wege von Auktionsverfahren und anderen Bieterverfahren in Kauf nehmen.

Gruppe Bevorzugte Wohnlagen Charakteristika
Singles Morgensternsheide sehr gefragte Wohnlagen, überdurchschnittlich hohe Wertzuwächse, überwiegend Einfamilienhausbebauung
Paare Holzheim familiär geprägtes Quartier mit wechselvoller Wohnbebauung, viele alternative Stadtteilprojekte, viele denkmalgeschützte Objekte
Familien Stadtgarten Top-Wohnlagen mit Villencharakter, alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs im Ort, viele idyllische Nebenstraßen und Ausläufer
Studenten Furth stark durchmischte Wohngegend, ideale Anbindung an den Nahverkehr, vereinzelt Freiflächen zur Entwicklung
Senioren Reuschenberg in sich geschlossenes, naturnahes Wohnviertel, hoher Anteil solider 80er-Jahre-Bebauung, gewachsene Nachbarschaften
Neuss Haus kaufen

Haus kaufen in Neuss: Die Hauspreise

In vielen der interessanten Wohngegenden, in denen es sich lohnen würde, ein Haus in Neuss zu kaufen, sind viele Objekte seit Jahrzehnten im Familienbesitz. Sie wurden und werden größtenteils „intern“ weitergegeben, die tatsächlichen Kaufpreise würden in das Reich der Spekulationen führen. Tatsache ist jedoch, dass die vielen Neubauprojekte die Altbesitzer zu mehr Offenheit gegenüber externen Interessenten bewegt haben. Denn selbst für sanierungsbedürftige Objekte werden derzeit Höchstpreise gezahlt. In Reuschenberg gibt es kein Einfamilienhaus unter 250.000 EUR, in der Regel werden zwischen 400.000 und 500.000 EUR gezahlt. Auch in Uedesheim werden viele Objekte, gleichwohl überwiegend saniert, zwischen 330.000 und 400.000 EUR gehandelt. Als besonders attraktiv gelten die zum Teil noch im Bau befindlichen Einfamilienhäuser des Projektes „Alexianer“ in Meertal. In Weckhoven liegen die Preise für modernisierte Reihenhäuser im Bereich um 200.000 EUR. In Vogelsang dominieren stellenweise Stadtvillen, sie wechseln ab 450.000 EUR den Eigentümer. Da die Nachfrage zuletzt in Richtung Hausgrößen über 200 Quadratmeter ging, finden sich vermehrt Altbauobjekte in Randgebieten auf dem Immobilienmarkt.

Durchschnittspreise für Häuser in ausgewählten Stadtteilen in günstiger, mittlerer und teurer Wohnlage

Stadtteil oder Stadtbezirk Zimmeranzahl Hausgröße
Durchschnittspreis
Weckhoven 5 Zimmer 160 m² 260.000 EUR
Barbaraviertel 4 Zimmer 145 m² 305.000 EUR
Vogelsang 4 ½ Zimmer 155 m² 390.000 EUR

So gliedert sich das Stadtgebiet von Neuss

Das am linken Niederrhein verortete Neuss ist, je nach Betrachtungsweise, der „kleine Bruder“ von Düsseldorf. Als eine der ältesten Städte Deutschlands zeigt sich auch heute noch der von römischen Bauweisen und Strukturen dominierte Stadtaufbau. Mit etwa 1.500 Menschen je Quadratkilometer ist die Stadt durchschnittlich besiedelt, was vor allem an der Geographie auszumachen ist. Denn die auf einer Niederterrasse liegende Stadt, gestreift vom Rhein, ist das Resultat mehrerer Eingemeindungen ab Beginn des 20. Jahrhunderts. Der hohe Anteil an Wald- und Wiesenflächen hat die Ansiedlung wohlhabender Unternehmer der Region bestärkt. So konnten Viertel wie Gnadenthal oder Stadtgarten entstehen. Sie werden dominiert durch teils aufwendig modernisierte Gründerzeit- und Zwischenkriegsbauten, Wohnflächen über 250 Quadratmeter sind nicht die Ausnahme. Entlang des innerstädtischen Hauptstraßenzuges sind zuletzt neue Gestaltungselemente eingebracht worden. Dieser ist zunächst einmal Teil des historischen Römerwegs und führt von Köln nach Xanten. Einige der beliebtesten gastronomischen Ziele der Stadt finden sich hier. Außerdem werden viele Interessenten, die in Neuss ein Haus kaufen möchten, den positiven Effekt im Bereich des Theodor-Heuss-Platzes feststellen. Hier wurden Flächen zum Flanieren und Verweilen erneuert und gestalterisch verschönert. In den Abendstunden sorgen die neu angebrachten Leuchten entlang der Hauptwege für gedämmte, aber gleichzeitig wohlige Orientierung. In Kombination mit der Erneuerung des Pflasterweges, nun solides Natursteinpflaster, gewinnt die Innenstadt an Profil.

Im Folgenden ausgewählte Stadtteile und ihre Eigenschaften

Stadtteil Eigenschaften Attraktiv für
Holzheim viele denkmalgeschützte Wohnhäuser, überwiegend gute Wohnlagen, hohe Kultur- und Freizeitdichte Familien, Paare
Stadionviertel wachsendes, urbanes Zentrum, sehr exklusive Wohnlagen mit Villencharakter, große Grundstücksflächen Senioren, Familien
Münsterschulviertel viele neu errichtete Wohnhäuser, an vorhandener Architektur orientiert, oftmals mit Innenhofplätzen zum Verweilen Singles, Paare
Neuss Stadtbezirke

Weitere besondere Charakteristika von Neuss

Wer in letzter Zeit ein Haus in Neuss kaufen wollte, dem sind mit Sicherheit die modernisierten Stadtvillen der östlichen Innenstadtviertel aufgefallen. Zwar mag deren Angebot gering ausfallen, ihr Effekt auf umliegende Stadtgebiete ist jedoch immens. Neue Verkehrswege, modernisierte Achsverbindungen und die Wiederbelebung der alten Hafenbereiche sind, zusammen genommen, eine Erweiterung in Richtung Wasserflächen. Viele der in den westlichen Bezirken stehenden Reihenhaus- und Bungalowsiedlungen stammen aus den direkten Nachkriegsjahren oder wurden ab 1980 errichtet. Deren Erhaltungszustand ist oftmals schlecht, sodass sich für  Kaufinteressenten teilweise interessante Möglichkeiten ergeben. Gründerzeitliche Bauten sind nicht mehr nur zu repräsentativen Zwecken von Selbständigen nachgefragt, sondern auch von jungen Familien als urbanes Domizil. Damit zeigt sich, wie erfolgreich die Stadt das Konzept der „innenstadtnahen Erholungsflächen“ umgesetzt hat.