Mietwohnungen in Ratingen (Mettmann (Kreis))

950,00 € Miete
105 m2 Wohnfläche
3,5 Zimmer
  • Balkon
485,00 € Miete
51 m2 Wohnfläche
2 Zimmer
  • Balkon
559,00 € Miete
65,27 m2 Wohnfläche
2 Zimmer
  • Balkon

Tipps zur Suche in Ratingen

Zentral zwischen zahlreichen Großstädten Nordrhein-Westfalens gelegen: Die attraktive Lage macht Ratingen zu einem beliebten Wohnort für Berufs- und Bildungspendler. Idyllische Erholungsräume im Stadtgebiet sowie ein vielseitiges Kulturangebot sorgen zudem für eine hohe Lebensqualität. Werden Mietwohnungen in Ratingen angesichts dessen immer knapper?

So gestaltet sich der Markt für Mietwohnungen in Ratingen

Mit etwa 92.000 Einwohnern liegt Ratingen nur knapp unter der Grenze zur Großstadt. Seit den 1980er Jahren ist die Bevölkerung deutlich gewachsen. Grund dafür ist maßgeblich die attraktive Verkehrslage in Nordrhein-Westfalen, wodurch sich die Stadt zunehmend als wichtiger Wirtschaftsstandort positionieren konnte. Lediglich seit einigen Jahren ist ein leichter Rückgang in den Bevölkerungszahlen zu verzeichnen, der auf dem Ratinger Wohnungsmarkt jedoch kaum spürbar ist. Die Nachfrage nach Mietwohnungen in Ratingens beliebten Wohnlagen übersteigt noch immer das Angebot. Insbesondere die Konkurrenz um günstigen Wohnraum ist nach wie vor hoch.

Um der Wohnungsknappheit entgegenzuwirken, setzt die Stadt jedoch weniger auf Neubauprojekte. Lediglich vereinzelte Neubaugebiete, wie etwa in Ratingen Ost, sind über das Stadtgebiet verteilt. Vielmehr sollen bestehende Wohnräume durch Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen wieder attraktiver gestaltet werden. Das erschwert die Wohnungssuche derzeit besonders im Stadtzentrum und gut angebundenen Stadtteilen – für eine Wohnung in diesen Lagen sollte daher einige Zeit zur Suche eingeplant werden.

Zielgruppe

Studenten

Singles

Familien

Paare

Senioren

Stadtteile

West

Zentrum

Lintorf

Ost

Eggerscheidt

Eigenschaften

günstige Kleinraumwohnungen, Bahnhof bietet gute Anbindung an den Nahverkehr

zahlreiche Ausgehmöglichkeiten durch Bars und Discotheken, überragendes kulturelles Angebot

viele Schulen und Kindergärten, umfangreiches Vereinsleben mit regelmäßigen Stadtfesten

nahegelegenes Naturschutzgebiet, charmanter Ortskern mit vielen Einkaufsmöglichkeiten

ruhiger Stadtteil mit vielen Grünflächen für Ruhe und Erholung

Mietwohnungen in Ratingen: Diese Preise können Sie erwarten

Trotz der tendenziell angespannten Situation auf dem Mietwohnungsmarkt verzeichnet Ratingen ein insgesamt stabiles Preisniveau. Mieten für Kleinraumwohnungen bis zu einer Größe von 30 m2 sinken zwar über die letzten Jahre stetig. Dagegen sind die Mietpreise für größere Wohnungen, besonders ab einer Größe von 60 m2, lediglich gering angestiegen. Im Schnitt kostet eine 60 m2 große Wohnung in Ratingen monatlich rund 575 Euro warm. Damit liegt Ratingen noch leicht unter dem nordrhein-westfälischen Durchschnitt. Besonders im Vergleich zu nahegelegenen Metropolen wie etwa Düsseldorf können Wohnungen hier also noch zu moderaten Preisen gemietet werden.

Dabei hat die Lage innerhalb der Stadt jedoch wesentlichen Einfluss auf die Höhe des Mietpreises. Besonders das Zentrum ist begehrt – hier schätzen Einwohner die zahlreichen Ausgehmöglichkeiten sowie die gute Anbindung an nahegelegene Großstädte durch den Hauptbahnhof. Eine Mietwohnung mit zwei Zimmern und einer Größe von 60 m2 schlägt hier mit rund 650 Euro warm zu Buche.

Zu deutlich günstigeren Preisen kann beispielsweise in Ratingen West gemietet werden. Für eine Wohnung der gleichen Größe mit Balkon werden hier monatlich fast 200 Euro weniger fällig. Zugunsten der enorm günstigen Preise müssen jedoch Abstriche in Punkto Lage und Ausstattung in Kauf genommen werden.

Ebenfalls beliebt ist der Stadtteil Ost: Hier findet sich zum einen viel Raum für Naherholung durch ein Naturschutzgebiet sowie mehrere Parks. Gleichzeitig bietet der Ortskern zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Die Warmmiete für eine rund 60 m2 große Wohnung beträgt hier rund 600 Euro.

Durchschnittspreise für Wohnungen in ausgewählten Stadtteilen in günstiger, mittlerer und teurer Wohnlage

Stadtteil

Zimmeranzahl

Größe

Preis

West

2

ca. 55 m²

ca. 430 € warm

Zentrum

3

ca. 75 m²

ca. 815 € warm

Eggerscheidt

2,5

ca. 70 m²

ca. 705 € warm

Das haben Ratingens Stadtteile zu bieten

Mit einer Einwohnerzahl von rund 92.000 darf sich Ratingen fast als Großstadt bezeichnen, was schnell anhand des modernen und urbanen Lebens im Stadtzentrum deutlich wird. Gleichzeitig ziehen sich zahlreiche Grünflächen durch das gesamte Stadtbild, sodass auch der Erholungswert nicht zu kurz kommt. Besonders Pendler reizt das Zusammenspiel aus einer idyllischen Stadt einerseits, die jedoch gleichzeitig eine gute Anbindung an nahegelegene Großstädte bietet.

Zu den begehrtesten Stadtteilen gehört das Zentrum: Einkaufspassagen, vielfältige Gastronomiebetriebe sowie Bars und Clubs sorgen für allerhand Ausgehmöglichkeiten. Kulturelle Einrichtungen wie Museen und Kino sowie zahlreiche Veranstaltungen formen zudem ein breitgefächertes Rahmenprogramm. So ist es nicht verwunderlich, dass es vor allem Singles und junge Paare in die Stadtmitte zieht, die hier insbesondere um Kleinraumwohnungen konkurrieren. Nicht zuletzt sorgt hier auch die historische Altstadt – deren mittelalterliches Flair besonders auf dem Wochenmarkt spürbar wird – für große Beliebtheit.

Lintorf im Nord-Westen der Stadt ist hingegen eher ländlich geprägt: Hier schaffen zahlreiche Grünflächen Raum für Erholungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung im Grünen. Charakteristisch für diesen Stadtteil ist außerdem ein ausgeprägtes Vereinsleben mit allerhand Festen, wie etwa einer monatlichen Kirmes. Vor allem Familien schätzen den dörflichen Flair dieses Stadtteils, und bewohnen hier die zahlreichen Ein – und Mehrfamilienhäuser.

Wer von einer gut angebundenen Lage profitieren, jedoch auch ruhig im Grünen leben möchte, der sollte sich in Ratingen Ost umschauen. Unmittelbar neben einem Naturschutzgebiet gelegen, lädt die naturnahe Umgebung zu ausgiebigen Spaziergängen und Radtouren ein. Auf der Fester Straße kann alles eingekauft werden, was für den täglichen Bedarf benötigt wird: Hier finden sich Supermärkte, Apotheken und auch einige Boutiquen.

Im folgenden ausgewählte Stadtteile und Ihre Eigenschaften

Bevorzugte Stadtteile

Besondere Charakteristika

Geeignet für

Zentrum

urbaner Stadtkern mit vielen Geschäften, Ausgehmöglichkeiten und mittelalterlicher Altstadt

Studenten, Singles

Schwarzbach

idyllischer Stadtteil in naturnaher Lage, bietet Ruhe und Freizeitgestaltung im Grünen

Senioren

Breitscheid

ruhige Wohngebiete mit guter Anbindung an das Autobahnkreuz sowie Bahnhof bei gleichzeitig hohem Grünflächenanteil

Familien, Paare

So präsentieren sich die Mietwohnungen in Ratingen

Die Vielzahl historisch wertvoller Bauten rund um den Ratinger Marktplatz verleiht der Altstadt einen charmanten, mittelalterlichen Charme. Besonders sind hier beispielsweise die Suitbertusstuben zu nennen: Der romantische Fachwerkbau zählt zu den architektonischen Schätzen der Stadt. Besonders Mietwohnungen in gut erhaltenen Altbauten, die kürzlich saniert und modernisiert wurden und teils aus dem 18. Jahrhundert stammen, sind begehrt. Längst nicht jedes Gebäude ist jedoch saniert, sodass hier verstärkt auf die Gebäudebeschaffenheit zu achten ist.

In anderen Stadtteilen herrschen hingegen Wohnkomplexe und Hochhäuser vor, die vorwiegend aus den 1960er Jahren stammen. Wer allerdings nach neuen Wohnungen sucht, sollte einige Zeit und auch Budget einplanen: Neubauprojekte sind nach wie vor Mangelware. Dementsprechend schwierig gestaltet sich die Suche nach einer freien neuen Wohnung. Eines der begehrten Neubaugebiete findet sich beispielsweise in Ratingen Ost, das viele attraktive Neubauwohnungen in Mehrfamilienhäusern bietet.