Wohnen in
Kalletal

Mietwohnungen
7
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
19

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Kalletal

Kalletal: Gepflegter Gemeindeverbund im lippischen Hügelland

Malerisch schmiegen sich die Ortsteile der Gemeinde Kalletal ins lippische Hügelland zwischen den Höhenzügen des Teutoburger Waldes und dem Weserbergland. Die Weser bildet im Norden die Landesgrenze zu Niedersachsen.

Kalletal liegt zehn Kilometer von Lemgo entfernt im Kreis Lippe im Land Nordrhein-Westfalen, hat 16.000 Einwohner und entstand 1969 im Zuge der nordrhein-westfälischen Gebietsreform. Kalletal grenzt (im Uhrzeigersinn) an Rinteln, Extertal, Dörentrup, Lemgo, Vlotho und Porta Westfalica.

Zusammenschluss von 26 Ortsteilen und Gemeinden

Kalletal besteht aus 26 Gemeinden und Ortsteilen. Asendorf, Bavenhausen, Bentorf, Brosen, Dalbke, Echternhagen, Elfenborn, Erder, Faulensiek, Harkemissen, Heidelbeck, Henstorf, Herbrechtsdorf, Hohenhausen, Kalldorf, Langenholzhausen, Lüdenhausen, Niedermeien, Osterhagen, Rentorf, Stemmen, Talle, (im Bergdorf Talle spielte Altbundeskanzler Gerhard Schröder als Jugendlicher einst Fußball), Tevenhausen, Varenholz, Waterloo und Westorf bilden gemeinsam die Gemeinde Kalletal. Hohenhausen ist der Hauptort der Gemeinde und der Sitz der Verwaltung. Hohenhausen verfügt über eine gute und sehr lebendige Infrastruktur.

Die Gemeinde Kalletal zeichnet sich aus durch gepflegte Häuser und Anwesen in einer idyllisch anmutenden Landschaft, die ausgezeichnete Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren, Spazierengehen und zur Erholung bietet.

Verkehrsanbindung

Kalletal ist über die Bundesstraße B238 (Lemgo - Rinteln), die Bundesstraße B514 (Bad Oeynhausen - Kalletal) sowie über die Autobahn A2 zu erreichen. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Lemgo an der Begatalbahn (Richtung Bielefeld), in Bad Salzuflen (Herford - Altenbeken) und in Vlotho an der Weserbahn.

Internat und Privatschule Schloss Varenholz

Im Ortsteil Varenholz befindet sich in einem Schloss der Weserrenaissance seit 60 Jahren ein Internat mit angeschlossener Realschule, das in den vergangenen Jahren mehrfach mit dem Siegel "Ausbildungsfreundliche Schule" ausgezeichnet werden konnte. Ein hoher Personalschlüssel garantiert die Förderung jedes einzelnen Schülers, Hausaufgaben gibt es nicht, die Nachmittage dienen der gezielten Schulung jedes Heranwachsenden in Bezug auf fachliche Kompetenz und Disziplin. Die Privatschule bietet Ganztagsbetreuung und ein vielfältiges Freizeitangebot.

Kalletal ist eine aufstrebende und lebendige Gemeinde in schöner Natur, zwischen Wäldern, Wiesen und Feldern und bietet ihren Bewohnern vielfältige Möglichkeiten jenseits des städtischen Trubels.

Bettina Ruczynski

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}