Wohnen in
Köln, Merkenich

Beliebter Stadtteil im Norden

Mietwohnungen
4
Eigentumswohnungen
5
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
7

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Merkenich

Köln-Merkenich liegt im linksrheinischen Norden von Köln und ist einerseits industriell geprägt, hat sich aber andererseits auch seinen ländlichen Charme bewahren können.

Erholung

Zum Stadtteil gehören nämlich neben Merkenich auch die Rheindörfer Rheinkassel, Kasselberg, Feldkassel und Langel. Von Langel besteht eine Fährverbindung auf die rechtsrheinische Seite in das gegenüberliegende Leverkusen-Hitorf. Langel ist nicht zu verwechseln mit dem Stadtteil Köln-Langel im südlichen Kölner Stadtbezirk Porz.
Außer an den Rhein und an zahlreiche Grünflächen und Felder grenzt Merkenich auch an das Naherholungsgebiet Fühlinger See, wo sich viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten bieten.

Ein wachsender Stadtteil

Vom Stadtteil Merkenich aus verkehren die KVB-Linie 12 und der Bus 121. Die Autobahn A1 verläuft auf einer Brücke über den Stadtteil auf die andere Rheinseite Richtung Leverkusen. Auch die Autobahn A57 ist schnell über das Autobahnkreuz Köln-Nord zu erreichen.
Rund um und in Merkenich befinden sich mit den Ford-Werken, dem Esso-Hafen sowie weiteren großen Chemiefirmen einige der wichtigsten Arbeitgeber der Region. Das gleiche Bild bietet sich auch auf der gegenüberliegenden Seite des Rheins, in Leverkusen: hier ist die Bayer AG zuhause.
Merkenich selbst ist wegen der vielen Siedlungen und Mehrfamilienhäuser sowie der Nähe zu den großen Industriebetrieben ein beliebter Wohnort für Arbeiterfamilien; die Bevölkerungszahl ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Der Stadtteil verfügt über zwei Kindertagesstätten und eine Grundschule.

Die zum Stadtteil Merkenich gehörenden Dörfer Langel und Rheinkassel sind beliebte Wohngegenden mit netten kleinen Häuschen. Merkenich selbst ist dagegen eher von Wohnsiedlungen und Industrie geprägt, hat aber den Vorteil, dass es relativ gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden ist.

Stephanie Polanski

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

 

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}