Wohnen in
Köln, Klettenberg

Der geplante Stadtteil

Mietwohnungen
8
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Klettenberg

Der Stadtteil Klettenberg liegt im linksrheinischen Westen der Stadt Köln und zeichnet sich vor allem durch eine starke Durchgrünung und die enge Verbindung zum im Westen und Norden angrenzenden Stadtteil Sülz aus.

Geschichtliches

Klettenberg wurde Anfang des 20. Jahrhunderts als Erweiterung des Stadtteils Köln-Sülz konzipiert und ist somit kein natürlich gewachsener Teil Kölns. Unter anderem deshalb wird Klettenberg auch oft als Stadtteil "aus einem Guss" bezeichnet. Der Name Klettenberg geht auf das im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnte Hofgut Klettenberg zurück, das jedoch zugunsten der Wohnbebauung abgerissen wurde. Vorher war es mit seinen angrenzenden Wiesen und Teichen eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Kölner.

Zumindest in diesem Punkte wurde aber Anfang des 20. Jahrhunderts mit dem Klettenbergpark für Ersatz gesorgt. Dieser entstand auf dem Gebiet einer ehemaligen Kiesgrube und lädt heute mit Teich, Wald und Blumenwiesen auf über 6ha zu Erholung und Spaziergängen ein.

Studentenwohnungen

Die Baustruktur Klettenbergs wird hauptsächlich von Mehrfamilienhäusern aus den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts bestimmt. Diese werden zu einem großen Teil genossenschaftlich vermietet. Ein modernes Baudenkmal vor Ort ist der um 1925 entstandene Kirchneubau St. Bruno, der aufgrund seiner Höhe weithin sichtbar ist.

Ebenso wie im Schwesterviertel Sülz herrscht auch in Klettenberg eine hohe Fluktuation. Viele Einwohner sind Studenten der Universität zu Köln und bleiben daher nicht länger als ein paar Jahre in Klettenberg wohnen.

Klettenberg ist über die KVB-Linien 13 und 18 sowie über einigen Busse, die durch den ganzen Süden Kölns fahren, gut an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Mit dem PKW erreicht man Klettenberg am besten über den Alten Militärring und die Luxemburger Straße. Über diese beiden Trassen lassen sich zudem sowohl die Innenstadt als auch die A1 schnell erreichen. Auf der Luxemburger Straße befinden sich außerdem viele Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Klettenberg bietet ein Leben an der Peripherie der Innenstadt und ist für alle Menschen, die auf der Suche nach einem grünen und kinderfreundlichen Stadtteil sind, eine optimale Wohngegend.

Kornelia Turkiewicz

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}