Wohnen in
Köln, Höhenhaus

Ein ganz normaler Stadtteil

Mietwohnungen
11
Eigentumswohnungen
6
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
10

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Höhenhaus

Köln-Höhenhaus liegt auf der rechtsrheinischen Seite Kölns inmitten der Stadtteile Holweide, Mülheim, Stammheim sowie Dünnwald und Delbrück. Die KVB-Linie 4 hält in Höhenhaus. Des Weiteren fahren hier auch einige Busse.

Allgemeine Informationen

Derzeit zählt Köln-Höhenhaus ca. 15.00 Einwohner. Relativ viel für eine eher kleinere Fläche von gut 5 km². Im Stadtteil leben vorwiegend Familien mit Kindern und ältere Anwohner. Dank der vier Buslinien 155, 157, 360 und 434 sowie der Stadtbahn-Linie 4 ist der Anschluss an die Kölner City auf jeden Fall gewährleistet. Über die Autobahnausfahrt Köln-Holweide an der A3 kommt man ebenfalls relativ schnell in den Stadtteil herein und heraus.

Infrastruktur

In Köln-Höhenhaus findet man sowohl schöne Einfamilien- als auch Mehrfamilienhäuser.

Zu den Highlights in Höhenhaus zählen das Naturfreundehaus und das Naherholungsgebiet Höhenfelder See am Kalkweg; in Köln-Höhenhaus befindet sich eine Gesamtschule, auf die auch Schüler aus benachbarten Stadtteilen gehen. Alle wichtigen Erledigungen und Besorgungen kann man gut auf der Einkaufsmeile Im Weidenbruch erledigen.
In Höhenhaus findet man mehrere Betriebe aus der Dienstleistungs- und Handwerksbranche.

Köln-Höhenhaus wirkt in vielerlei Hinsicht wie ein ruhiges ländliches Dörfchen. Andererseits merkt man aber auch, dass man in Köln lebt. Höhenhaus ist somit ein perfekter Mix aus Land- und Stadtleben im Nordosten Kölns.

Kornelia Turkiewicz

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

 

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}