Wohnen in
Köln, Höhenberg

Kinderreiches Viertel

Mietwohnungen
9
Eigentumswohnungen
7
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Höhenberg

Köln-Höhenberg liegt im rechtsrheinischen Osten von Köln und wird eingegrenzt von den Stadtteilen Merheim, Ostheim, Vingst, Kalk und Buchheim. Höhenberg gehört zum Stadtbezirk Köln-Kalk und liegt direkt an der Autobahn A 3. Auch die Autobahn A 4 ist nicht weit entfernt.

Des Weiteren ist Köln-Höhenberg über den U-Bahnhof Fuldaer Straße und die Buslinien 151, 152 und 153 gut an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Im Norden von Höhenberg verläuft zudem die Stadtautobahn, im Osten befindet sich der Rangierbahnhof Kalk und mitten durch Höhenberg verlaufen die Bundesstraße 8, 55 und 55a.

Ehemaliges Arbeiterviertel, heute Multikulti

Köln-Höhenberg wurde ursprünglich als Wohnviertel für Arbeiter der Industriebetriebe in den benachbarten Stadtteilen gebaut. So steht am Weimarer Platz die Siedlung Germania, eine denkmalgeschützte Wohnsiedlung, die immer noch zu den größten Wohnsiedlungen der Stadt zählt.

Unter den Einwohnern des Stadtteils finden sich viele kinderreiche Familien, oft mit Migrationshintergrund. Der Stadtteil Köln-Höhenberg gilt allerdings - im Gegensatz zu anderen Kölner Problemkindern - nicht als Problemviertel.

Infrastruktur und Leben

Ganze neun Kindertagesstätten, zwei Grundschulen, eine Hauptschule und eine Gesamtschule befinden sich im Stadtteil.

Der größte Arbeitgeber im Ort ist die Großbäckerei Kronenbrot. Einkaufsmöglichkeiten bieten sich im Ortszentrum entlang der Olpener Straße.
Trotz der verkehrsgünstigen Lage bietet der Stadtteil viel Grün (Kölner Grüngürtel mit Sportpark) und auch einige Naherholungsmöglichkeiten (Merheimer Heide).
In Köln-Höhenberg steht zudem das im Jahre 2005 komplett renovierte Kombibad Höhenberg, das regelmäßig auch Besucher aus dem Umland anzieht.
Dem Vereinsleben kommt in Höhenberg eine große Rolle zu. So gibt es u. a. einen stadtteilbezogenen Veranstaltungskalender, der die Organisation und Übersicht erleichtert. Ein fester und bekannter Termin ist natürlich der Karnevals-Samstag. Auch das Veedelsfest an der Weimarer Straße ist jedes Jahr ein Pflichttermin.

Köln-Höhenberg ist ein typischer, großstädtischer Wohnstadtteil mit Siedlungscharakter, der aber Dank Kinderfreundlichkeit und Vereinsleben auch eine gewisse Art von Geselligkeit ausstrahlt.

Kornelia Turkiewicz

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

 

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}