Wohnen in
Wetter (Ruhr)

Mietwohnungen
28
Eigentumswohnungen
10
Häuser zur Miete
2
Häuser zum Kauf
22

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Wetter (Ruhr)

Wetter: Man muss die Stadt gesehen haben!

Mittelalterliche Kreisstadt der Grafschaft Mark und einstige Keimzelle der Industrialisierung im Ruhrgebiet - Wetter kann mit einer reichen Vergangenheit aufwarten. Doch die Stadt bietet mehr als nur Geschichtliches.

Heute stellt sich Wetter mit seinen 29.000 Einwohnern als ein ländliches Mittelzentrum dar, das über vielfältige Versorgungseinrichtungen wie Gymnasium und Musikschule, zahlreiche Sportanlagen, ein Hallen- und ein Freibad sowie über ein gemischtes Angebot im industriellen und handwerklichen Bereich und im Einzelhandel verfügt. Die Stadt Wetter ist ein geschäftlicher Versorgungsschwerpunkt im Norden des Ennepe-Ruhr-Kreises.

Infrastruktur

Die Wirtschaftsstruktur in Wetter ist überwiegend geprägt durch mittelständische Wirtschaftsbetriebe, die sich aus klassischem und innovativem Gewerbe zusammen setzen. Diese Brachenvielfalt macht die Stadt Wetter zu einem hervorragenden und zukunftsorientierten Wirtschaftsstandort. Daneben spielt eine Vielfalt leistungsfähiger Handwerksbetriebe eine ebenso wichtige Rolle.

Kultur und Freizeit

Tradition und Kultur haben in Wetter einen hohen Stellenwert. Sie werden vor allem durch die vielen Vereine getragen. Das Programm mit einer bunten Mischung interessanter Veranstaltungen in der Lichtburg und im Bürgerhaus ist vielseitig und Anziehungspunkt für Einheimische und Auswärtige zugleich. Zudem werden eine Vielzahl traditioneller Veranstaltungen wie das Seefest am Harkortsee oder das Parkfestival durchgeführt.

Das Bergische Land, an dessen nördlichem Rand die Stadt Wetter liegt, ist eine Natur- und Kulturlandschaft, die geprägt ist durch ihre Wälder, Seen und sanfte Hügel. Diese Mittelgebirgslandschaft ist eine überregional bedeutsame Fremdenverkehrsregion, die auch für Wetter von besonderer Bedeutung ist. Die alte Stadt, deren Wurzeln bis ins 11. Jahrhundert zurück reichen, ist durch ihre waldreiche Umgebung und durch die historischen Gebäude, besonders im Stadtkern mit seinen engen Gassen und Straßen, ein beliebtes Ausflugsziel.

Wetter hat alles, was einen Standort interessant macht: eine reizvolle Landschaft, eine optimale Verkehrsanbindung und gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Die Nähe zu den Städten des Ruhrgebietes und die hervorragende Verkehrsanbindung machen die Stadt besonders attraktiv.

Tobias Matthies

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}