Wohnen in
Hamm

Mietwohnungen
5
Eigentumswohnungen
4
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Hamm

Hamm: Oase bei der Stadt

Um Hamm von der großen Stadt an der Lippe zu unterscheiden nennen die Düsseldorfer den kleinen Stadtteil südlich des Medienhafens "Kappes-Hamm" oder "Kohl-Hamm" - und dieser Name kommt nicht von ungefähr, denn Hamms Geschichte als agrarwirtschaftliches Anbaugebiet ist lang und wo heute vorwiegend Blumen und Feingemüse gedeihen, da spross früher der "Kappes" aus der Erde.

Dorf am Hafen

Hamm ist in direkter Rheinlage Teil des Düsseldorfer Verwaltungsbezirks 3. Der landwirtschaftlich geprägte Stadtteil ist dünn besiedelt und zählt nur rund 3.500 Einwohner. Die Hammer Haushalte sind zu Großteilen Mehrpersonenhaushalte, wobei besonders Familien sich im Stadtteil wohl fühlen. Das mag an der Hammer Idylle liegen, denn die vielen verkehrsberuhigten Straßen und die ländliche Umgebung bieten ideale Möglichkeiten für Kinder.

Das Zentrum des Stadtteils befindet sich rund um die Pfarrkirche Sankt Blasius: Hier bietet ein überschaubares Angebot an kleinen Geschäften alle nötigen Produkte des Alltags und rund um die Pfarrkirche ist auch ein nettes gastronomisches Angebot entstanden.

Viel Verkehr

An den öffentlichen Personennahverkehr ist Hamm mit seinem S-Bahnhof im Herzen des Stadtteils angebunden. Hier ist der Zustieg in die S-Bahnlinien S 8, S 11 und S 28 in Richtung Wuppertal, Bergisch Gladbach, Hagen, Mönchengladbach, Kaarst und Mettmann möglich. Die Fahrt zum Düsseldorfer Hauptbahnhof dauert von hier aus nur wenige Minuten.

Die Straßenbahnlinien 704 und 709 mit den Zielen Neuss Theodor-Heuss-Platz und Düsseldorf-Gerresheim sowie Neuss Stadthalle und Düsseldorf-Derendorf Nord halten an der Hammer Brückenrampe. Die Buslinie 725 durchquert den Stadtteil in Richtung Düsseldorf-Gerresheim Dreherstraße. An das Straßennetz ist Hamm durch die Bundesstraße B 1 angebunden.

Hamm eignet sich als Wohnort besonders für Menschen, die es ländlich und ruhig, aber dennoch absolut zentral mögen. Der Stadtteil wirkt wie ein kleines idyllisches Bauerndorf, umringt vom geschäftigen Treiben der modernen Großstadt.

Manuela Miska

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}