Wohnen in
Bielefeld

Mietwohnungen
311
Eigentumswohnungen
122
Häuser zur Miete
15
Häuser zum Kauf
125

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Bielefeld

Bielefeld: Die ostwestfälische Metropole

Die Stadt Bielefeld mit knapp 330.000 Einwohnern liegt zwischen Dortmund und Hannover. Sie ist geprägt durch eine abwechslungsreiche Landschaft, die vom sandigen Sennegebiet im Süden über den Teutoburger Wald, der sich mitten durch die Stadt zieht, bis zu dem hügeligen nördlichen Gebieten reicht.

Zahlreiche Grünflächen, Parks und Bäche sowie die beiden Flüsse Ems und Weser schaffen ein grünes Stadtbild, das viele Erholungsmöglichkeiten bietet. Daneben prägen gut erhaltene und restaurierte Gebäude und Kirchen vor allem rund um den Alten Markt die Atmosphäre. Ehemals als „Leinestadt“ und Handelszentrum bekannt, beherbergt Bielefeld heute viele Industrieunternehmen und Universitäten und bietet seinen Bewohnern ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot.

Grüne Stadt mit vielfältigen Möglichkeiten

Daneben verfügt Bielefeld über ein breites kulturelles Angebot, das von klassischer Musik über Theater bis zu Museen reicht. Auch Sportbegeisterte kommen auf ihre Kosten. Mehrere Stadien und Mehrzweckhallen sowie eine Vielzahl an Sportvereinen bieten von American Football und Radfahren bis Tennis eine Vielzahl von Sportarten an. Unangefochtener Publikumsliebling ist der Fußballverein Arminia Bielefeld.

Mit diesem vielfältigen kulturellen und sportlichen Angebot ist Bielefeld Anziehungspunkt für die gesamte Region. Viele Menschen aus der Umgebung nutzen die Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten der Stadt. Bielefeld ist durch Straßenbahn (teilweise unterirdisch)- und Buslinien gut erschlossen, auch ein Nachtbusverkehr ist eingerichtet. Zudem liegt die Stadt an der A2 und A33, so dass sie sowohl in Nord-Süd wie Ost-West-Richtung gut zu erreichen ist. Außerdem ist Bielefeld an das Fern- und Regionalverkehrsnetz der Deutschen Bahn angebunden.

Breites Bildungsangebot

Neben vielen Grund- und weiterführenden Schulen gibt es mit der Universität Bielefeld und mehreren Fachhochschulen ein breites Bildungsangebot. Die in Bielefeld lebenden Studenten tragen weiter zur lebendigen Atmosphäre bei. Bei ihnen sind besonders die Wohnviertel rund um die Innenstadt beliebt. Gehobenere Wohnlagen finden sich unter anderem in Hoberge-Uerentrup. Bei Familien sind die nördlichen Gebiete aufgrund der grünen Umgebung und moderaten Mietpreise beliebt.

Bielefeld gehört zu den 20 größten Städten Deutschlands, präsentiert sich als Universitätsstadt sowie als lebendige wirtschaftliche und kulturelle Metropole des ostwestfälischen Wirtschaftraumes mit rund zwei Millionen Menschen.

Jessica Binsch

Dieser Insidertipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}