Wohnen in
Oederquart

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Oederquart

Oederquart: Wie damals in den guten alten Zeiten

Rustikales Ambiente in landschaftlicher Idylle: Oederquart ist eine selbständige Gemeinde, die mit den Gemeinden Balje, Krummendeich, Wischhafen und Freiburg die Samtgemeinde Nordkehdingen bildet. Sie gehört zum Kreis Stade im Bundesland Niedersachsen.

Oederquart ist der Ort für Stadtleute und Menschen, die dem Alltagstress entkommen möchten, die Ruhe und Entspannung suchen. Geschichtlich gehört Oederquart drei großen Siedlungsperioden an, der Chauken- oder Sachsenzeit, der Holländer- Kolonisation im 12. Jahrhundert und der Bruch- und Moor Kolonisation der letzten Jahrhunderte, welches sich in den Bauwerken teilweise widerspiegelt.

Entdeckung der Langsamkeit

Hier liegt der Reiz nicht im konsumorientierten und schnelllebigen Rhythmus der Zeit, sondern in Flusslandschaften mit plätschernden Bächen, die einen hypnotisch in ihren Bann ziehen. Umliegende Wälder, Deiche, grüne Wiesen und Felder locken mit ihrem damit verbundenem Freizeitangebot. Die circa 1.200 Einwohner des Dorfes wissen ihr kostbarstes Gut, nämlich die Natur, sehr wohl zu schätzen. Ein Herz für Alternativenergien schlägt in den Bewohnern der Gemeinde Oederquart, denn die wollen beim fortschreitenden Klimawandel nicht tatenlos zusehen. So bildete sich hier im Gebiet vor einigen Jahren die Windpark Doesemoor-KG zur Erschließung regenerativer Energien.

Aufgeschlossene Dorfgemeinschaft

Bei dem einen oder anderen Plausch mit den offenen und freundlichen Bewohnern in diesem Gebiet erfährt man ebenfalls viel über die Erholungsangebote in und um das Gebiet Oederquart herum. Sei es das Nordseeheilbad im benachbarten Otterndorf, das Natureum Niederelbe mit zahlreichen Ausstellungen, das einem empfohlen wird oder gar Witt´s Gasthof für eine ausgiebige Kaffeepause nach der Radtour. Auch über das umliegende Bauland und den Einfamilien- sowie Mietwohnungen im beschaulichen Oederquart kann man sich vor Ort am Besten einen Eindruck verschaffen. Meist liegt den Häusern dort ein schöner Garten, Terrasse oder Balkon zu Füßen.

Während hier die Kleinen im Kindergarten auf den Naturlehrpfaden erste Entdeckungsreisen unternehmen, erledigen die Mamis und Papis sowie die Generation 50 plus die Einkäufe beim Fleischer, Bäcker oder einem der anderen kleinen Geschäfte im Dorf. Auch eine Bücherei hat nun ihre Pforten im Dorf geöffnet. Für Berufspendler und Reisen in das Umland ist jedoch ein Auto von Vorteil. Obwohl einige Firmen im Ort und Umland ansässig sind und sich weitere Firmen in Elbnähe ansiedeln, bedient das Gebiet bislang längst nicht alle Berufssparten.

Wer es beschaulich und familiär mag, inmitten grüner Landschaft, zwischen weidenden Tieren und blühenden Wiesen und Wäldern wird sich in Oederquart wohl fühlen. Auch weil die Neuankömmlinge hier herzlich willkommen werden. Hier freut man sich gemeinsam fern ab vom Getöse der Großstadt zu leben.

Andreas Bock

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20200116090354 / r${buildNumber}