Wohnen in
Fettenvorstadt / Stadtrandsiedlung

Mietwohnungen
5
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Fettenvorstadt / Stadtrandsiedlung

Fettenvorstadt/Stadtrandsiedlung: Tor zur Stadt

Begrenzt vom Ryck, der Eisenbahnlinie und den Kleingärten im Osten, ist die Fettenvorstadt/Stadtrandsiedlung das zweitgrößte Viertel Greifswalds.

Von Feldern und Wiesen ist dieser Teil der Stadt genauso gesäumt, wie von dem angrenzenden Gewerbegebiet. Den ländlichen Charakter erhält die Vorstadt durch die vielen Einfamilienhäuser, den großen Teich und die Gartenanlagen.

Ganz in der Nähe vom Bahnhof und zur Innenstadt befindet sich die Fettenvorstadt im südlicheren Teil von Greifswald. Einkaufmöglichkeiten sind ebenso wie ein großer Baumarkt direkt im Viertel vorhanden. Die Buslinien 1 und 5 fahren im Minutentakt bis ins Zentrum und mit dem Auto ist man schnell auf der Bundesstraße B109 und hat darüber Anschluss zum Fernverkehr.

Kurze Wege ins Grün und das Zentrum

Der große Teich liegt direkt in der Fettenvorstadt und lädt zum Spazierengehen, Enten füttern oder Angeln ein. Mit dem Fahrrad kann man die Randlage ausnutzen und ist nach wenigen Minuten im grünen Gürtel, von dem Greifswald umschlossen wird. Auch bis zum Markt ist es nicht weit.

Soziales und Kultur

Aufgrund der Nähe zur Innenstadt werden die Kindergärten in den angrenzenden Vierteln und der Innenstadt genutzt. Ungefähr 70 Prozent der Einwohner sind Angestellte und die Ausländerquote ist mit ca. 1,3 Prozent im Vergleich zum Rest der Stadt relativ niedrig. Die kurzen Wege in die Stadt kommen den Einwohnern entgegen. Viele zieht es in die Cafés, das Theater oder ins Kino in der Innenstadt. An der Loitzer Landstraße bietet ein Sportplatz genauso Möglichkeiten zur Aktivität, wie die zahlreichen Spielplätze, zum Beispiel in der Theodor-Fontane-Straße, Hölderlinstraße und am Schillerplatz.

Durch die Randlage zeichnet sich die Fettenvorstadt/Stadtrandsiedlung durch Nähe zur Innenstadt und zum angrenzenden Grün aus. Wer ruhige Gegenden bevorzugt, wird sich hier wohl fühlen. Die relativ geringe Besiedlungsdichte, der große Teich und die vielen Wiesen verleihen diesem Viertel einen ausgesprochenen ländlichen Charme.

Matthias Jügler

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}