Neubau-Häuser in Hessen

Hier finden Sie eine große Auswahl an Neubauhäusern zum Kauf oder zur Miete in Hessen. Haus selber bauen? Finden Sie außerdem zahlreiche Angebote für Ihren Hausbau in Hessen.

Bitte wählen Sie:

599.000,00 € Kaufpreis
150 m2 Wohnfläche
5 Zimmer
599.000,00 € Kaufpreis
150 m2 Wohnfläche
5 Zimmer

Hessens Neubauhäuser zwischen Frankfurt, Kassel, Gießen und Fulda

Hessen gehört zu den dichtest besiedelten und wirtschaftskräftigsten Bundesländern von ganz Deutschland. Es wurde 1945 gegründet, besitzt zirka sechs Millionen Einwohner und durfte sogar einem chemischen Element als Namensgeber dienen: dem Hassium.

Hessens interessante Neubauhäuser sind vor allem in den Ballungszentren Rhein-Main-Gebiet mit der größten Stadt Hessens, Frankfurt am Main, Mittelhessen mit Gießen, Nordhessen mit Kassel und Osthessen mit Fulda, zu finden. Die Landeshauptstadt von Hessen ist Wiesbaden, die am schönen Rhein an der Grenze zu Rheinland-Pfalz gelegen ist.

Grüne Soße, Ahle Worscht, Apfelwein, Handkäs mit Musik und die Frankfurter Bethmännchen sind nur einige gute Gründe, um nach Hessen zu ziehen. Mittelgebirge wie der Taunus oder der Westerwald, Flüsse wie die beschauliche Lahn oder Rhein und Main sowie Großstädte mit zahlreichen Jobs, ziehen immer wieder neue Einwohner nach Hessen. Hier sind besonders Wiesbaden, Darmstadt oder Frankfurt am Main gefragt.

Warum ist der Stadtteil Riedberg in Frankfurt zum Wohnen so beliebt?

In dem schönen Frankfurter Stadtteil Riedberg gibt es ein großes Neubaugebiet. Im Rahmen des Projekts „Westflügel“ entstehen hier sehr schöne Einfamilienhäuser, die ab einem Kaufpreis von 600.000 Euro bei zirka 160 Quadratmetern verteilt auf vier bis fünf Zimmer zu haben sind. Trotz Fernwärme und gehobener Ausstattung mit Tageslichtbad stehen diese Eigenheime zumeist provisionsfrei zum Verkauf.

Der Stadtteil Riedberg zeichnet sich durch großzügige Parks und die direkte Nähe zur Innenstadt von Frankfurt aus. Doch das Projekt „Westflügel“ umfasst nicht nur Immobilien. Hier werden auch Grünflächen und Kinderspielplätze geschaffen. Das ideale Umfeld für Familien und gesellige Menschen!

Sind Neubauhäuser in Kassel mit EBK empfehlenswert?

Wer ein schnuckeliges Reihenend- oder Reihenmittelhaus sucht, ist im Kassler Stadtteil Brasselberg genau richtig. Hier gibt es zahlreiche Neubauhäuser schon ab einem Kaufpreis von 400.000 Euro. Zur Ausstattung der meist zweigeschossigen Niedrigenergiehäuser gehören vier bis fünf Zimmer, eine Dachterrasse, ein Carport und ein Grundstück ab 300 Quadratmeter Größe. Direkt unterhalb des Brasselbergs liegt der Stadtteil Nordshausen. Hier sind in Hessen Neubauhäuser auch als freistehende Einfamilienhäuser verfügbar. Diese glänzen in den meisten Fällen mit größeren Wohnflächen bis zu 250 Quadratmetern und bis zu acht Zimmern. Eine moderne EBK, ein Balkon und eine Terrasse mit Garten gehören selbstverständlich auch dazu.

Wo wohnt man günstig im eigenen Neubau in Hessen?

Im Gießener Umkreis finden sich in Hessen Neubauhäuser zu besonders günstigen Preisen, auch als Mietobjekte. Zum Beispiel im beschaulichen Örtchen Hungen im Landkreis Gießen kann man ein freistehendes Einfamilienhaus mit Fußbodenheizung und bis zu 300 Quadratmetern Grundstück bereits ab 700 Euro Kaltmiete beziehen, Terrasse und Garten inklusive. Hungen ist verkehrsgünstig an der A5 und der A45 gelegen, ideal für Berufspendler, die auch das nahe Rhein-Main-Gebiet schnell erreichen müssen. Ein solides Angebot an pädagogischen Einrichtungen, wie Kindergarten, Kindertagesstätte und Grundschule, machen Hungen auch für Familien mit Kindern interessant.