Wohnen in
Waldems

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
4
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
18

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Waldems

Waldems: Sechs Dörfer am Fuße des Feldbergs

Umgeben von Wäldern und Feldern liegen die sechs Dörfer Bermbach, Reichenbach, Wüstems, Steinfischbach, Niederems und Esch, die am Fuße des Feldbergs und mitten im Naturpark Rhein-Taunus die Gemeinde Waldems bilden.

Waldems liegt an den Bundesstraßen B8 und B275, die direkt durch das Gemeindegebiet verlaufen; die Autobahn A3 ist acht Kilometer entfernt. Der nächste Bahnhof liegt in Idstein (11 Kilometer entfernt, mit dem Bus von jedem Ortsteil aus in 10 bis 15 Minuten erreichbar), von wo aus man einen prima Anschluss an die Landeshauptstadt Wiesbaden (mit Überlandbus und Regionalbahn in 36-38 Minuten) sowie nach Frankfurt (RB/RE in 37 Minuten) hat.

Leben auf dem Lande

Wer hier wohnt, sollte ein Auto sein eigen nennen oder keine Scheu haben, was die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel angeht, denn nicht nur die meisten Arbeitsplätze, auch sämtliche Schulen befinden sich außerhalb der Gemeindegrenzen: Grundschulen in Weilrod-Riedelbach und Idstein-Heftrich, Haupt- und Realschule in Weilrod-Riedelbach, Gymnasien in Usingen und Idstein, Gesamt- und Sonderschulen in Idstein und Bad Camberg. Nur die Kleinsten können von Mama oder Papa zu Fuß zu ihren Erziehern und Spielkameraden gebracht werden, denn Kindergärten gibt es in Bermbach, Esch, Niederems und Steinfischbach.

Außer in zahlreichen Vereinen trifft man sich hier bei Konzerten, Vorträgen, Basaren, dem alljährlichen Anangeln im nahe gelegenen Silbersee, beim Kartoffel- und Oktoberfest oder bei einem guten Tropfen und weiteren lukullischen Genüssen in den Gaststätten, Pizzerien sowie dem Landgasthof von Waldems. Außerdem wird hier jedes Jahr mit verschiedenen Faschingsveranstaltungen bunt und ausgelassen die fünfte Jahreszeit zelebriert.

Mehrere evangelische und eine katholische Kirchengemeinde sorgen für das seelische Wohl der Waldemser vor Ort. Dazu kommen innerorts und in der näheren Umgebung eine Diakoniestation, der Mobile Soziale Dienst sowie Essen auf Rädern, Seniorenwohnheime bzw. Betreutes Wohnen und für die Jüngeren ein Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe sowie die Jugend- und Familienberatungsstelle des RTK in Idstein.

Für die Gesundheit der Einwohner ist ebenfalls gesorgt: Im Einzugsgebiet kümmern sich Allgemeinmediziner, ein Zahnarzt, ein Psychologe und eine Logopädin sowie eine Krankengymnastikpraxis um die großen und kleinen Wehwehchen ihrer Patienten
Im Hochtaunus bei Waldems mit seinem gesunden Schon- und Reizklima, dem ausgedehnten Naturpark mit einer reichhaltigen und intakten Flora und Fauna sowie einem vielfältigen und regen Vereinsleben findet jeder Ruhesuchende, sein hübsches Fleckchen Erde und dörfliche Geselligkeit.

Christine Miksch

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20200117150752 / r${buildNumber}