Wohnen in
Oestrich-Winkel

Mietwohnungen
19
Eigentumswohnungen
8
Häuser zur Miete
3
Häuser zum Kauf
19

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel ist die größte Weinstadt Hessens und gleichzeitig auch eine der jüngsten - obgleich Winkel selbst zu den ältesten Ansiedlungen des Rheingaus gehört.

Kommt man über die Bundesstraße B42 entlang des Rheins in die Stadt hinein, fällt sofort der bekannte historische Weinverladekran direkt am Ufer auf - das Wahrzeichen der Stadt. Aber der Ort hat noch viele andere Sehenswürdigkeiten zu bieten, die man sich bei dem einen oder anderen ausgedehnten Spaziergang ansehen kann.

Die rund 12.000 Einwohner der Gemeinde sind auf die vier Stadtteile Oestrich, Winkel, Mittelheim und Hallgarten aufgeteilt, die alle ihren ganz eigenen Charme verbreiten und ihre eigenen Weinspezialitäten aufweisen, die das ganze Jahr über in den Straußwirtschaften und auf Festen verkostet werden können. Die Stadt grenzt im Norden an den Naturpark Rhein-Taunus und im Süden an den Rhein mit dem per Fähre erreichbaren Ingelheim auf der anderen Seite. Im Westen der Stadt liegt Geisenheim, im Osten Hattenheim und Eltville.

Oestrich ist mit allen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Ein Bahnhof mit regelmäßigem Zugverkehr in alle größeren und kleineren Städte im Rhein-Taunus-Kreis ist genauso vorhanden wie die perfekte Straßenanbindung nach Wiesbaden und Frankfurt über Bundesstraße B42 und Autobahn A66 sowie nach Mainz und Umgebung, indem man die Fähre nach Ingelheim und dort die Auffahrt auf die Autobahn A60 nimmt - oder einfach jeweils den Bus. Durch die optimale Verkehrsanbindung ist die Stadt auch ein beliebter Standort für Industrie und Gewerbe, die sich am Rande der Stadt angesiedelt haben.

Wohnen in Oestrich-Winkel bedeutet Leben in wunderbarer Landschaft, ohne auf die Vorzüge einer (Klein-) Stadt verzichten zu müssen. Hier treffen Geschichte, Kultur, Religion und Gaumenfreuden aufeinander, es gibt Fachwerkbauten, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser an Hauptstraßen, in kleinen, gewundenen Gässchen, am Rhein, am Wald- oder Feldrand und am Weinberg. Gutsschänken, Pizzerien, Cafés und Restaurants mit gehobener Gastronomie sind genauso vorhanden wie eine Minigolfanlage, (Rad-) Wanderrouten, eine Skate- und eine Beach-Volleyball-Anlage und die Möglichkeiten für eine romantische Kutschfahrt oder zum Windsurfen auf dem Rhein. Natürlich kann man auch ganz traditionell einen der Turn- und Sportvereine besuchen, um sich körperlich zu betätigen.

Für die Bildung der jüngeren Einwohner gibt es sechs Kindergärten und Tagesstätten, drei Grundschulen, zwei davon mit integrierter Hauptschule, und seit 1980 die European Business School, eine private Hochschule mit dem Ziel der Ausbildung von qualifiziertem Führungsnachwuchs. Real- und Berufsschulen sowie Gymnasien findet man in den nahe gelegenen Orten Geisenheim, Eltville und Rüdesheim, genau wie, bei Bedarf, Seniorenzentren und ein Krankenhaus.

Oestrich-Winkel ist der perfekte Wohnort für alle, die sich einen gemütlichen Lebensabend in einem Ort wünschen, in dem sie zu Fuß genauso gut und sicher vorwärts kommen wie mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Christine Miksch

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20200117150752 / r${buildNumber}