Wohnen in
Dietzenbach

Mietwohnungen
23
Eigentumswohnungen
68
Häuser zur Miete
3
Häuser zum Kauf
26

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Dietzenbach

Dietzenbach: Ein abwechslungsreicher Ort

Südlich von Offenbach liegt der kleine Ort Dietzenbach, der eine beachtliche Infrastruktur und mit seinen zahlreichen Festlichkeiten einiges zu bieten hat. Die Umgebung ist geprägt von Wiesen und Wäldern und birgt einige Erholungs- und Naturschutzgebiete. Besonders die Nähe zu Frankfurt macht den Ort zu einem guten Wirtschaftsstandort.

Dietzenbach besteht aus den Stadtteilen Steinberg, Hexenberg, Wingertsberg, der Altstadt und der neuen Stadtmitte. In Steinberg befinden sich Teile des Gewerbegebiets Nord, mehrere Kindertagesstätten, ein Seniorenzentrum in der Siedlerstraße, mehrere Grundschulen, eine Sonderschule und eine Gesamtschule mit Gymnasialer Oberstufe. Im Zentrum befindet sich das Einkaufs-Zentrum Steinberg.

Einkaufen Großstadt-Stil

Zwischen dem Stadtteil Steinberg und dem alten Ortskern ist in den vergangenen Jahren ein Neubaugebiet entstanden, in dessen Zentrum die Stadtverwaltung und das Bürgerhaus Dietzenbachs angesiedelt ist und heute die neue Stadtmitte genannt wird. Hier steht das Rathaus-Center, das zahlreiche Geschäfte birgt.

Die anderen Wohngebiete

Hexenberg besteht aus relativ niedrigen Ein- und Mehrfamilienwohnhäusern sowie einigen kleineren Geschäften in der Mitte des Stadtteils. Der Wingertsberg ist ein am Hang gegenüber der Altstadt gelegenes Wohngebiet. An der höchsten Erhebung finden sich neben einem Sportplatz ein Restaurant mit Aussichtsterrasse, sowie der zum Hessentag errichtete Aussichtsturm, der einen Blick bis Frankfurt ermöglicht.

In der Dietzenbacher Altstadt sind noch zahlreiche Fachwerkhäuser erhalten. Der Stadtteil, der direkt an die Altstadt angrenzt, ist das sogenannte Spessartviertel, ein Viertel mit reiner Hochhausbebauung. Ursprünglich als Luxusviertel geplant, stellen die sozialen Probleme und die von dort ausstrahlende Kriminalität die Stadt und das Umland heute vor größere Herausforderungen denn je. Heute haben in dem Viertel rund 90 % der Bewohner einen Migrationshintergrund. Die meisten stammen aus der Türkei, Marokko, Afghanistan, Pakistan oder afrikanischen Ländern.

Dietzenbach ist seit Ende 2003 mit der S-Bahn-Linie S2 an das Netz der S-Bahn Rhein-Main angeschlossen. Außerdem verfügt Dietzenbach über ein eigenes Stadtbusnetz mit zentralem Busbahnhof an der S-Bahn-Haltestelle Dietzenbach Mitte. Über die B 459 sind die Autobahnen A 3 und A 661 über die Anschlussstelle Offenbach in wenigen Minuten zu erreichen.

Alljährlich findet in Dietzenbach eine ganze Reihe von Festen statt und bringen Abwechslung in den Alltag. So zeigt sich der Ort als muntere Gemeinde mit viel Platz und Natur, abwechslungsreichen Kulturangeboten und direkter Nähe zur Großstadt.

Christian Gröning

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20171206112929 / r15570