Wohnen in
Hamburg, Duvenstedt

Gut bürgerlich im Norden

Mietwohnungen
6
Eigentumswohnungen
3
Häuser zur Miete
4
Häuser zum Kauf
14

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Duvenstedt

Im Norden der Hansestadt liegt Duvenstedt. Mit seinen circa 6.000 Einwohnern auf knapp sieben Quadratkilometern ist der Stadtteil dünn besiedelt. Einfamilienhäuser und kleinere Siedlungen prägen die Bebauung, vielfach finden sich noch alte Holzhäuser, einige Bauernkaten und sogar norwegische Blockhäuser. Seit Mitte der neunziger Jahre entstanden hier Neubausiedlungen.

Die Verkehrsanbindung Duvenstedts ist relativ schlecht, keine Bahnstationen befinden sich im Stadtteil. Nur per Bus sind solche zu erreichen, die Fahrtzeit in die Innenstadt und zu den Fernbahnhöfen beträgt deshalb über eine Stunde. Der Flughafen liegt zwar näher, dennoch muss auch für diese Fahrt einige Zeit aufgewendet werden. Dasselbe gilt auch für eine Fahrt zur Autobahn.

Mit dem Auto ins Grüne

Aufgrund des regen Durchgangsverkehrs aus dem Hamburger Speckgürtel sind häufige Staus auf der zentralen Kreuzung die Folge. Diese sind aber der einzige Hinweis auf die nahe Großstadt. Ansonsten ist Duvenstedt ein eher dörflicher Stadtteil mit viel Grün. Unter anderem befinden sich hier die Naturschutzgebiete Duvenstedter Brook und Wittmoor, ein Naturfreibad und Mischwaldgebiete. Die Einkaufsmöglichkeiten sind auf einige Geschäfte am Duvenstedter Damm beschränkt, zumeist fahren die Einwohner ins Alstertal Einkaufszentrum nach Poppenbüttel.

Das kulturelle Zentrum des Stadtteils ist das Max-Kramp-Haus, eine Kombination aus Kindergarten und Amateurtheater, in dem unter anderem auch Computerkurse angeboten werden. Das gastronomische Angebot ist recht umfangreich und reicht von deutscher über italienische und griechische Küche bis hin zu französischen Spezialitäten.

Duvenstedt ist ein reiner Wohnstadtteil, in dem vorwiegend gut situierte Hamburger mit Familie leben. Er ist also ein guter Ort zum Wohnen und Leben. Wer auf unmittelbare Innenstadt-Nähe verzichten kann, findet hier hohe Lebensqualität inmitten schöner Natur. Mietobjekte sind allerdings eher selten.

Michael Plage

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}