Wohnen in
Hamburg, Bergstedt

Familienfreundliches Wohnen

Mietwohnungen
5
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
3
Häuser zum Kauf
20

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Bergstedt

Im Norden Hamburgs, zwischen den Stadtteilen Sasel, Volksdorf, Lemsahl-Mellingstedt und Wohldorf-Ohlstedt, liegt Bergstedt. Auf gut sieben Quadratkilometern leben hier etwa 9.000 Menschen. Die Bebauung besteht überwiegend aus Einfamilienhäusern die sich rund um den Dorfkern erstrecken. Im Stadtteil befinden sich noch einige alte und schöne Häuser und Gutshöfe, Mietwohnungen sind eher selten.

Anbindung und Verkehr

Die Verkehrsanbindung Bergstedts ist unzureichend, eine Bahnstation sucht man vergebens. Allerdings sind mit den Nahverkehrsbussen U- und S-Bahn-Haltestellen erreichbar. Die Hauptverkehrsstraße B 434 führt in Nord-Süd-Richtung durch Bergstedt. Diese Straße stellt somit die beste Verbindung in die übrige Hansestadt dar und wird entsprechend viel benutzt - häufige Staus sind die Folge. Bei fließendem Verkehr sind der Flughafen und die Autobahn A 1 in ca. 30 Minuten zu erreichen, zu den Fernbahnhöfen und in die Innenstadt benötigt man eine längere Fahrtzeit.

Reges Vereinsleben in natürlicher Lage

Bergstedt ist ein ruhiger Wohnstadtteil mit zahlreichen Grün- und Wasserflächen. Besonders für Familien mit Kindern finden sich hier sehr gute Bedingungen. Charakteristisch für den Stadtteil ist sein reges Vereinsleben, unter anderem wird regelmäßig ein Heimatfest ausgerichtet. Der Sportverein Bergstedt von 1948 e.V. bietet viele Sportarten an, mit Fußball und Hockey als den Paradedisziplinen. Aber auch soziale und kulturelle Projekte, beispielsweise des Fördervereins ZusammenLeben e.V. und der Begegnungsstätte Bergstedt e.V., werden aktiv betrieben.

Zwei schöne Naturschutzgebiete innerhalb Bergstedts locken Spaziergänger und Erholungssuchende aus der ganzen Stadt an. Zudem befindet sich eine der beliebtesten Tauf- und Hochzeitskirchen Hamburgs im Zentrum des Stadtteils. Die Einkaufsmöglichkeiten sind gut, neben einem Supermarkt sind die Einkaufszentren Walddörfer-Rondell und AEZ in der Nähe.

Bergstedt ist ideal für Familien, denen viel Freiraum für ihre Kinder wichtig ist. Das Manko ist die schlechte Verkehrsanbindung bei nur wenigen Arbeitsplätzen innerhalb des Stadtteils. Wer sich auf regelmäßige Rush-Hour-Staus einzustellen weiß und die Innenstadt nicht in unmittelbarer Nähe haben muss, findet in Bergstedt einen sehr lebenswerten Ort.

Michael Plage

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}